Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

Erstellt von kauz21, 29.01.2010, 10:25 Uhr · 28 Antworten · 5.846 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von kauz21

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    25

    The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Ja liebe Leute,

    nun ist es tatsächlich soweit. Die Jahressendung von und mit Jim McCauley ist nun endlich auf CD erschienen. Ein würdiger Abschluss des Jahres 1982 - für alle Freunde des Soul, Raregroove, Fusion und Jazz.

    January, the second 1983. Your Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM, AFN Berlin, happy new year to you.

    Magnificent Magoo - AFN - Berlin, The Juice - Radioshow of the year 1982 - music

    Die Erstveröffentlichungen via und durch den AFN. Eine Produktion des Soul-Jazz.de Musikverlags in Kooperation mit dem American Forces Network Europe.

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Schon geil, aber 27 EUR für eine CD! Wie ich gerade sehe, haben wir darüber schon mal geschrieben und die CD sollte zuerst sogar 35 EUR kosten. Sorry, aber 27 EUR sind mir immer noch zu teuer, Kult hin oder her.

  4. #3
    Benutzerbild von kauz21

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    25

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Hi,

    die hier beschriebene CD ist bereits die Dritte "The Juice CD", welche ebenfalls nur eine Auflage von 300 Stück hat. Über den Preis kann man generell immer geteilter Meinung sein. Aber ein Maybach kostet eben auch...
    Einfach mal auf Soul-Jazz.de raufgehen und mal gucken, was so passiert.

    Gruß

  5. #4
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    "Aber ein Maybach kostet eben auch..."

    Äh, Sportsfreund, vielleicht sollte man auch mal die aktuellen Gegebenheiten in Erwägung ziehen statt so "von oben herab" zu argumentieren??
    So kommt das bei mir nämlich rüber. Ganz Europa leidet immer noch unter der Finanzkrise; Deutschland produziert immer mehr Hartz-Empfänger (siehe QUELLE-Pleite) und immer weniger können sich viel leisten - auch Kurzarbeiter (die ebenfalls immer mehr werden) bekommen NICHT den vollen Lohn weitergezahlt, sondern nur einen Prozentsatz.

    Und Lebenshaltungskosten sind überall schweineteuer geworden - und dann verkauft man "vergoldete CDs" zu solchen Preisen??
    So leicht überhebliche Sprüche hättest du vielleicht mal vor 10 Jahren klopfen können wie mit deinem "Maybach", aber zumindest für die nächste Zeit sind diese völlig fehl am Platze!!!

  6. #5
    Benutzerbild von kauz21

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    25

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Guten Tag Synmaster,

    meine Aussage zur dritten Veröffentlichung einer legendären Radioshow bezog sich nicht auf die Lebensverhältnisse von Foremmitgliedern, sondern auf die Qualität der Radioshow, welche nunmehr 27 Jahre alt ist. Alles andere ist freie Interpretation. Zudem kann man sich die Moderationstrailer sehr gut via online anhören (schließt mal Boxen an euren PC und hört mal, mit welcher Qualität ihr die Trailer auf der Homepage des Anbieters hören könnt. Das ist bereits schon so wunderbar - und kostet keine 27 Euro). Vielleicht erinnert sich an dieser Stelle der eine oder andere, wie schwierig es war, den AFN in Berlin seinerseits störungsfrei zu hören. That's all.

    Gruß

  7. #6
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Meine Aussage bezog sich NUR auf deine "Maybach" Äußerung - die war schon "büsken stark".
    Klang wie "ICH kann mir das leisten - phh, die meisten von euch armen Schluckern halt nicht!" Da krieg ich halt immer so'n Hals, da sich das Blatt SEHR schnell wenden kann heutzutage - z. T. von heut auf morgen.

  8. #7
    Benutzerbild von kauz21

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    25

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Die Radioshow The Juice von und mit Jim McCauley war seinerseits in Berlin (West) schon Kult. Wie kein Moderator vor und danach wählte Jim McCauley die Essenz der 80er Black Music und schweifte nur sehr selten in typisch populare Bereiche ab. Vergleichbar wäre seine Sendung - im Sinne der musikalischen Kultur und Kunst noch mit der TV-Sendung Kulturzeit im 3Sat. Schaut man rückblickend auf gewählte Künstler und ihre Musikwerke, so stellt man heute fest, das eine Vielzahl von Ihnen die Musikepoche nicht nur beinflussten, sondern bis heute die Szene mit herausragenden Kompositionen und spektakulären Auftritten mitbestimmen. Während andere Radioshows den üblichen Kommerz ablieferten, lieferte Jim McCauley seinerseits (ab 1976) Künstler wie Herbie Hancock, Lonnie Liston Smith, Silk - Fuse One. Vollkommen losgelöst dieser Facts war der AFN Berlin in seinen Möglichkeiten der künstelrischen Darbietungen seiner Zeit stets voraus und gleichzeitig noch die beste PR für die westliche Welt - mitten im umgebenden sozialistischen Raum - DDR.
    Der Vergleich mit einem Maybach hinkt insofern nicht. Im Gegenteil trifft es die Sachlage absolut. Umso mehr, als das der so genannte "Radiostar" - wie er in der Broadcasting-Szene benannt wird, in Berlin nicht mehr existiert. Umso wertvoller sich nun - auch als Historisches Zeitdokument einer Epoche, diese Sendung "The Juice on 88 FM" darstellt.

  9. #8
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Zitat Zitat von kauz21 Beitrag anzeigen
    Umso mehr, als das der so genannte "Radiostar" - wie er in der Broadcasting-Szene benannt wird, in Berlin nicht mehr existiert.
    Tjo ne, der wurde ja vom Video gekillt (aua, aua!)
    (gab's da nicht mal so'n song? *grübel* )

  10. #9
    Benutzerbild von kauz21

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    25

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    1981/82 kam Ronald Reagan an die Macht. Er löste (als oberster Dienstherr des American Forces Network de facto) 1984 die Sendungen beim AFN Berlin und den letzten Hauch einer Liberalität auf (Verschärfung der Kalten-Kriegs-Situation). Sukzessive bis 1991 lockerte sich zwar das Sende-Programm (und auch gab es wieder interessante Black Music Sendungen), dennoch wurde die Zeit von Jimmy Carter nie mehr erreicht (nicht umsonst gilt er heute international als der beste amerikanische Präsident, den das Land je hatte). 1991 - mit Abzug der Alliierten aus Berlin (West) wurde zeitgleich auch der AFN Berlin (American Forces Network Berlin) aufgelöst. Der 2+4-Vertrag stellte hier die Bedingung. Umso mehr wird damit deutlich, wie bedeutungsvoll die Zeit dieses Senders zwischen 1976 und 1984 war. Mit der Qualität der einzelnen Sendungen, welche im AFN seinerseits liefen, hat es nichts zu tun - das es auch z.B. Sendungen wie "The Juice" nicht mehr gibt. Die politischen, internationalen Verhältnisse formulierten schließlich in Actio oder Re Actio immer auch das Radioprogramm des AFN - bis heute. Siehe hierzu AFN-Europe.net. Oder auch Geschichte des AFN - [ame]http://de.wikipedia.org/wiki/American_Forces_Network[/ame]

    Im übrigen - aus einer Pressemitteilung, ist die Veröffentlichung der "The Juice" - Sendungen, nur durch den Machtwechsel, durch Barack Obama, möglich geworden.

  11. #10
    Benutzerbild von kauz21

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    25

    AW: The Magnificent Magoo behind the mike on 88 FM

    Selbstverständlich ist eine Kritik im Nachgang an der einen oder anderen politischen Entscheidung - 28 Jahre später, einfach und vielleicht nicht gerechtfertigt. Sicher ist aber, das der AFN Berlin und seine Mitarbeiter sehr gute Arbeit geleistet haben. Die Berliner waren über die Schließung des AFN Berlin sehr bestürzt, so das der verantwortliche Generalstab sich entschloss - seinerseits über die Berliner Abendschau, sich für die Treue und Wertschätzung der Berliner zu bedanken und nun seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen muss (2+4-Vertrag) und um Verständnis bat. Die Tagespresse in Berlin widmete dem AFN seinerseits mehrere Seiten. Viele Berliner kamen ebenfalls zu Wort. Viele persönliche Geschichten brachten nochmals die Verbundenheit und Dankbarkeit zum Ausdruck.

    Von 1991 - 1994 blieb der AFN dann noch als CFN auf Sendung.


    Gruß

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mike Oldfield
    Von cater78 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 23:30
  2. The sound of the great 88 - AFN Berlin The Magnificent Magoo - LIVE!
    Von kauz21 im Forum 80er / 80s - BLACK MUSIC -> SOUL / FUNK / RAP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 13:30
  3. Nina & Mike
    Von tomcgn im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 20:12
  4. Mike Rogers
    Von Chrischy im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 19:51
  5. Mike and the Mechanics
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 15:42