Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

Erstellt von ICHBINZACHI, 08.02.2012, 10:44 Uhr · 23 Antworten · 5.897 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Hallo Zachi,

    ich muss gestehen, dass für mich Deine erste Antwort auch nicht wirklich dazu dienlich war, meine Verwirrung zu beheben. Elek.-maxe hat dazu ja schon was geschrieben.

    Inzwischen sieht es auf der HP zwar etwas übersichtlicher aus, aber Du verwendest immer noch widersprüchliche Aussagen in verschiedenen Abschnitten, benutzt unterschiedliche Ausdrücke für gleiche, bzw. sinnentstellende, die eine ganze Erklärung nichtig machen und es fehlt mir nach wie vor eine übersichtliche Legende aus der man die wichtigsten Dinge entnehmen kann. Dazu ist das Ganze formatierungstechnisch eine mittlere Katastrophe.

    Wenn ich Zeit hätte würde ich Dir gern ein Beispiel basteln, aber im Moment ist das leider nicht möglich.

    Und mir geht es wie Babooshka! Ich hätte gar nicht die Zeit so lange vor dem Radio zu sitzen, geschweige denn zu bestimmten Zeiten. Vielleicht solltest Du nochmals darüber nachdenken, ob Du nicht auch Nichthörer mittels Playlisten abstimmen lassen möchtest!? Das Ergebnis kann dann ja in den Top-50-Sendungen gehört werden.

    Gruß

    J.B.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Habe bis heute Nacht um 5 Uhr mich über die Frames und Tabellenbreiten hergemacht, alleine schon weil mit einmal 3 Logos verschwunden waren ...

    Man kann es niemandem recht machen ... weiss man und ich habe Deine erste Kritik sehr wohl versucht umzusetzen.

    In der Zwischenzeit wurden auch die Teilnahmebedingungen nochmal überflogen.
    Allerdings sich daran aufzuhängen ist schon ... naja ... andere Webseiten sind da wesentlich unpräziser

    ***
    Wie gesagt ... "Formatierungstechnisch" ?!?! Denke mal das bis auf Kleinigkeiten erstmal alle Fehler raus sind und alles angezeigt wird, wie ich es halbwegs für gut finde
    ***
    Bedenke bitte ... ich verwende KEIN PHP und KEIN JAVA ... a) will ich mich da gar nicht erst reinlesen und b) kommt dies dem Hörer bzw Nutzer der Webseite zugute ... die html Programmierung ohne Datenbankabfragen und Schnickschnack bringt ultrakurze Ladezeiten und beinhaltet keine nervenden Scripte ...
    ***
    Wie auch immer Danke ich Dir für Deine durchaus konstruktive Kritik

    ***
    PS > Wenn Du allerdings mal "jetzt" liest ... es wird auch auf Hilfestellungen hingewiesen
    Natürlich kann man die Auswertungen (wenn es erstmal angelaufen ist) auch als Unterlage nutzen.
    WIE jemand sein Voting zusammenstellt, auswählt ... ob er hört oder nur diese (jetzt TOP 100) Listen bewertet, sei ja jedem selbst überlassen. Zudem gibt es "Updates", wo neu eingebaute Songs erscheinen und nicht zuletzt verweise ich schon auf die Ausarbeitung unter "INTERPRETEN" ... Du weist aber selbst, dass nicht alles an einem Tag geschaffen werden kann und irgendwie die Musik auch ins Radio kommen muss ... es geht Step by Step voran
    ***
    LG
    Zachi

  4. #13
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Also für mich halte ich fest ... ich hab im Internet noch niemals ein solches Chartsystem gesehen (!)

    Ein Voting mit x-Votingmöglichkeiten ... nicht nur klick-Zählen

    Und 100 % auch ein Chartspiel ... Grundlage für die gesamte Musikauswahl (!)

    Und wo kann man sich denn alle Titel in der Form auch "komplett" anhören ?


    ***

    Ich lasse es jedenfalls jetzt genau so laufen und hoffe , dass irgendwann auch mal Votings im E-Mail-Kasten landen.

    Immerhin sind ja nicht nur User dieses Forums da, sondern 2000 Hörer gestern , von denen sich vielleicht auch mal einer auf die Homepage verirrt

  5. #14
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Erstmal Respekt Zachi... dass Du was Neues probierst und dem Chartspiel neues Leben einhauchen willst.
    Aber auch mir geht es wie J.B., Maxe und Babooshka: selbst wenn ich die Zeit hätte, mich mehrere Stunden vors Internetradio zu hängen (die ich aber nun definitiv nicht habe) - mir ist einiges immer noch unklar, auch nach mehrmaligem Lesen kapiere ich einiges nicht (bin wohl doch zu doof).
    Reinlauschen werde ich sicherlich, nur rechne bitte nicht mit reger Beteiligung meinerseits.

  6. #15
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Um den Samstag abzuschliessen ...

    1.
    komplettes Layout der Homepage vereinfacht ... damit sollte nun auch J.B. zurechtkommen und hoffe dass ich jetzt keine Frames oder Tabellen mehr drinn hab, die zu lang, zu breit oder zu kurz sind
    Jedenfalls ... besser isses geworden

    2.
    einen zwar nicht ganz perfekten einmütigen Jingle habe ich jetzt als Introducing auf beiden Sendern zu laufen
    alle 2 Stunden jeweils zu Beginn

    3.
    Danke Dir Closelobster
    Regelmässiges Voting erwarte ich von absolut niemandem ... würde mich aber zumindest über ein paar Einmalvotings freuen ... muss ja alles erstmal starten ... und wenn nur ein Voting da ist, ist es ein Anfang
    Darf natürlich nicht mein Voting abgeben ... versteht sich von selbst

    4.
    Schönen Sonntag an Alle

  7. #16
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Mir geht es leider wie den anderen. Insbesondere Elek-Maxe hat es hervorragend zusammengefasst.
    Deine Idee mag vielleicht gut sein, Zachi, aber dummerweise machst Du es einem fürchterlich schwer, sie zu begreifen.
    Auch ich habe Deine erste Mail versucht zu verstehen, dann habe ich es nach 2 Dritteln gelassen.
    Dann habe ich versucht, Deine Antwort auf J.B. zu lesen und wiederum abgebrochen.
    Als Letztes bin ich dem Link auf Deine HP gefolgt, aber da hat's mich mit Gruseln zurückgeworfen.

    Ich sag' es mal ganz klar: Wenn Du im Internet etwas bewegen willst, dann musst Du Dich ausdrücken können.
    Dazu zählen Ausdrucksvermögen, Nettiquette und Layout.
    Leider bist Du in allen 3 Punkten nicht der Held.

    Mir fällt es schon schwer, Deine normalen Sätze zu lesen, weil sie oft unstrukturiert sind, durch viele "Gedanken-Pünktchen" unterbrochen, oder oft IN SCHRECKLICH UNHÖFLICHEN GROSSBUCHSTABEN!
    Das Layout auf Deiner HP bietet alleine auf der 1. Seite schon 5 Farben, die den Leser total verwirren.
    Deine Mails sind ebenfalls in verschiedenen Farben und Schriftgrößen - warum?
    Wie willst Du da Inhalte transportieren?
    Sowas will ich nicht sehen! Das kostet mich 1 Sekunde und ich klicke weg, zack!
    Und daran schuld ist nicht der ungeduldige Leser, sondern das ist Dein Problem.

    Ich halte inhaltlich ganz viel von Dir, weil ich glaube, daß Du immer bereit bist, das 80er-Thema nach vorne zu treiben.
    Leider gehen aber ganz viele Deiner Ideen unter, da Du Dich nicht ausdrücken kannst.

    Mal ein paar Tips auf die Schnelle.
    Alles andere kannst Du Dir aus dem Internet suchen:

    - nicht mehr als 2 Farben auf der Homepage
    - 2 Schriftgrößen maximal, eine für Überschriften, eine für Text
    - klar erkennbare Links
    - der Inhalt muss in 3 Sätzen erklärt werden können
    - bei komplizierten Sachverhalten wie Deiner Idee gerne das Ganze in maximal 8 Stichpunkten zusammengefasst

    Für Mails ziehst Du bitte bei jeder der Zahlen nochmal 1 ab.

  8. #17
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Dabei bin ich grade mal so froh dass wirklich alles funktioniert wie es soll

  9. #18
    Benutzerbild von DJ-Ayreco

    Registriert seit
    24.06.2002
    Beiträge
    290

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Hallo Zachi..

    ... auch ich fand schon immer dein Engagement und deine Kreativität bewundernswert. Doch ich glaube, du machst einen entscheidenden Fehler... denn du stürzt dich voller Enthusiasmus auf deine Ideen, erweiterst diese im Rahmen deiner Fähigkeiten und Möglichkeiten und stellst erst anschließend, das für dich funktionierende Ergebnis der Zielgruppe vor. Genau hier "liegt aber der Hund begraben"... denn dein Aufwand erfüllt nur einen Sinn, sofern überhaupt ein Bedarf vorhanden ist und du deine Idee leicht verständlich und ansprechend verpackt auf einem "Silbertablett" dem Nutzer präsentieren kannst.

    Zu Zeiten von Facebook oder YouTube, wo ein Nutzer als Ausdruck des Gefallens oder der reinen Kenntnisnahme, vielleicht grade noch "gefällt mir" klickt, ist es absolut abwegig zu erwarten, dass er oder sie, allein um eine Idee zu verstehen, mehr als 1 bis 2 Minuten investieren wird. Um diese 1-2 Minuten überhaupt zu bekommen, müssen schon die Einleitung und das Layout so ansprechend sein, dass der Leser Lust verspürt auch den Rest zu lesen (oder wenigstens selektiv zu überfliegen). Gelingt dir das nicht, scheitert dein Vorhaben schon im Ansatz, trotz aller Zeit und Liebe die du investiert haben wirst. Dass was du am meisten benötigst (die Grundlage deiner Idee), hast du scheinbar gar nicht oder nur unzureichend berücksichtigt: Den Anspruch, die Möglichkeiten bzw. die Nutzergewohnheiten deiner Zielgruppe.

    Schau dich mal hier im Forum um, wann, wie oft, wie lange oder unter welchen Voraussetzungen (in Freizeit oder von Arbeit aus) die unterschiedlichen Mitglieder, innerhalb einer bestimmten Zeitspanne eingeloggt sind. Diese Anzahl teilt sich auch noch in Schreiber und Leser und Interessenbereiche. Sollten dir die Möglichkeiten für diese Betrachtung fehlen, wäre es dann nicht effektiver, deine Idee erst als Grundkonzept vorzustellen, um das Interesse daran zu analysieren, die Idee ggf. in einer Diskussion reifen zu lassen und nach den Wünschen und Möglichkeiten der Zielgruppe zu fragen? Vielleicht gäbe es sogar Mitglieder, die dir mit ihren Fähigkeiten, ihrer Kreativität oder mit Ratschlägen zur Seite stehen würden (so wie damals brandbrief (?) mit der Collage für den Forum-Header), denn mit in Frontpage "zusammengeschusterten" statischen HTML-Seiten, ohne jegliche Funktionalität und klar erkennbare Strukturierung (farblich und inhaltlich), gewinnst du im Jahr 2012 keinen "Blumentopf" mehr..... .... Ist ganz sicher nicht böse gemeint, sondern schlicht und ergreifend die Wahrheit. Wie Feenwelt schon schrieb, gleicht selbst der von dir verwendete Ausdruck und die Wortwahl, mehr einem Diktat ("REGELN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN") als einer inspirierenden Einladung. Zudem bringst du mit jedem neuen Satz weitere Notwendigkeiten, Fakten und Begriffe ein, die selbst nach der der 5. Zeile mehr Fragen als Antworten aufwerfen und noch kein gesamtheitliches Bild ergeben.

    Zitat Zitat von Zachi
    Jeder Hörer darf teilnehmen und sein Voting einmal pro Monat für jeden Sendebereich abgeben. Die Sendebereiche entnehmt bitte dem Sendeplan. Es läuft immer zu festen Zeiten immer in 2 stündigen Sendungen Musik aus den Jahrzehnten für die man abstimmen kann (AmateurRadio4U 60er 70er 80er 90er und DeutscherSchlager4U 50er 60er 70er 80er)
    Welche Ehre, dass ein "Hörer ... einmal pro Monat teilnehmen ...darf"! Leider bin ich schon ausgeschieden, weil ich bisher gar kein "Hörer" bin. Äh... was sind eigentlich Sendebereiche und wo finde ich einen Sendeplan und wieso muss ich den eigentlich selbst suchen? "Es läuft immer zu festen Zeiten" ... zu welchen denn und warum sind diese dann nicht deutlich angegeben? .... "immer in 2 stündigen Sendungen " ... Sendungen (Mehrzahl?) und "für die man abstimmen kann" Wo und Wie?

    Zitat Zitat von Zachi
    Die Votings erfolgen mit dem Formularvordruck im Modus des bekannten Eurovision
    Song Contest
    Ach du je... ein Formularvordruck !? Wo finde ich den und brauche ich einen Drucker dafür? Zum Glück kenne ich wenigstens den ESC

    Zitat Zitat von Zachi
    Der Hörer darf sich aussuchen, ob dieser ein Voting für alle 8
    Sendebereiche abgeben möchte, oder sich für einen einzigen Bereich entscheidet.
    Hierbei werden die Songs, die in den beiden Webradios AmateurRadio4U und DeutscherSchlager4U (in beiden Sendern 100% Titel aus den Hitparaden von damals) mit Punkten versehen. Entsprechende Vorlagen wurden
    für alle Möglichkeiten entwickelt
    So ein Glück, ich darf mir sogar was aussuchen! Wow! Doch da sind ja schon wieder diese Sendebereiche ... 8 Stück gleich!? Wie jetzt... mit welchem Ziel, soll ich was machen?

    Diese Gedanken zu deinen Regeln, sind natürlich nur ironisch gemeint, denn ein Besucher deiner Seite, hört wahrscheinlich schon nach dem ersten (von mir zitierten) Absatz auf zu lesen, denn ohne Rücksicht auf die Gewohnheiten und Möglichkeiten des Besuchers, erklärst du ihm ausschließlich was er zu tun hat, um deine Bedingungen zu erfüllen. Warum sollte er diesen Aufwand betreiben? Du bittest ihn nicht und verdeutlichst ihm auch nicht seinen Nutzen oder Wert. Stattdessen soll er sich geehrt fühlen, deiner Idee einen Sinn geben zu dürfen. Als Bonus setzt du noch voraus, dass er sich die notwendigen Informationen (Sendebereiche, Sendeplan, Formularvordruck) selbst beschafft, bzw. Excel besitzt (und damit umgehen kann) oder dir seine persönlichen Daten offeriert und dir diese fristgemäß per E-Mail zusendet.

    OK.... um endlich zum Schluss zu kommen, erlaube mir noch eine Frage: Warum wolltest du allein ein Webradio aufziehen und hast dich nicht einer vorhandenen Station angeschlossen, um deine Ideen in einem Team zu verwirklichen? (z.B. cafe80s.info / fresh80s.de / fun80s.fm) Ich persönlich finde es jedenfalls sehr bedauerlich, dass du dein Potenzial (Ideenreichtum, Kreativität und Wille) nicht auf einen primären Bereich deiner Vorlieben und Fähigkeiten fokussierst und darauf aufbaust. Es dürfte jedenfalls nahezu unmöglich sein, mit der selben Qualität und Fähigkeit einen Webmaster (technisch und rechtlich verwaltend), einen Programmierer, einen Mediendesigner, einen Moderator und einen Webradiobetreiber in einer Person vereinen.

    Hoffe, dass meine Zeilen anregen aber nicht verärgern.
    Wünsche dir vor allem Spaß, Geduld und das nötige Feuer, bei der Umsetzung all deiner Ideen.

  10. #19
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    In aller Kritik sehe ich auch immer wieder positive Worte, ...

    Aus alter Verbundenheit über das Chartspiel hinaus , ist dieses Forum mein erster Anlaufpunkt eventuell Aufmerksamkeit zu bekommen ... meine Idee und meine Ziele wo ich hin will sind klar abgesteckt und da wird nichts geändert ... es wird schon ... wenn nicht in diesem Monat ... vielleicht in 3 oder einem halben Jahr ... die Tendenzen bei den Hörerzahlen der letzten Woche zeigen mir schon, dass der Hauptsender mit dem Konzept gut angenommen wird ... und Hörercharts sind zweitrangig ... wären das I-Tüpfelchen ...

    Nur jetzt mal nen Gedanke ...

    Leutz , was ich nicht verstehe bei Euch Supermusikfans ... erst kommt Musik hören und dann kommt Listen durcharbeiten und daraus Charts machen und genau in der Reihenfolge biete ich es an und nur so macht es Sinn.

    Was bringt mir eine Liste mit 100 Titeln zur Auswahl, wenn man nicht gehört hat, was da geschrieben steht ...

    und das ist ganz fest für dieses Projekt verankert ... erst hören , dann voten ...

  11. #20
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: OLDIEVISION - Die Neue Generation des Chartspiels - Wer will mitmachen?

    Ja, nur WIE denn, wenn man arbeiten muss? Und wenn man dann (mich Freiberuflerin mal ausgenommen) abends nach Hause kommt und nicht unbedingt Bock hat, sich vor den PC zu setzen und stundenlag Webradio zu hören? Das macht man doch dann allenfalls, während man mal kurz hier im Forum und andernorts im Internet stöbert. Außerdem gehe ich davon aus, dass das Allermeiste, was gespielt wird, ohnehin hinlänglich bekannt ist. Man liest es auf einer Liste und schon wird das Lied auf der Gehirnfestplatte abgespielt. Zumindest bei den 80-ern wird es so sein, bei mir wäre es auch größtenteils für die 70-er so, bei später Geborenen wäre das wahrscheinlich bei den 90-ern so. Schlager interessieren mich nicht, aber auch da würde ich sicher viel von kennen, bin ja ein Kind der 70-er. Bei dem Voten mit Listen früher war halt der Vorteil: Man hatte die Lieder schriftlich vor sich, wusste, was man mag und was nicht, was man nicht kannte, konnte man sich auf der Tube anhören und das Voten ging ruckzuck. Voten basierend auf einem Radiosender artet dagegen ja in Arbeit aus Und wenn was kommt, was man nicht mag oder nicht mehr hören kann, kann man das auch nicht einfach überspringen, um Zeit zu sparen. Zachi ich habe den Eindruck, du hast irgendwie ganz schön viel Zeit, die die Meisten von uns aber nun mal leider nicht haben. Vielleicht hättest du vorher mal fragen sollen, ob Interesse an sowas besteht, bevor du dir die Mühe gemacht hast. Ich wünsche dir dennoch Erfolg damit, vielleicht haben ja Webradiohörer außerhalb des Forums Spaß daran (und Zeit).

    Ach, und noch was: Soweit ich das mitgekriegt habe, gibt es feste Zeiten, wann 70-er/80-er/90-er gespielt werden, ist das richtig so? Derzeit laufen die 90-er (du siehst, ich habe schon nachgeguckt und finde das Webradio an sich gar nicht schlecht). So, und selbst wenn ich Zeit hätte, wären die 90-er zum Voten nicht interessant für mich. Ich hätte wenn, dann gerne 70-er/80-er, aber wann die laufen, weiß ich nicht und zudem laufen die womöglich gerade, wenn ich unterwegs oder im dicksten Arbeitsstress bin. Jemand anders, der sich für diese Jahrzente interessiert, ist dann womöglich gerade in der Arbeit und darf vielleicht gar nicht Webradio hören oder er darf schon, ist aber viel zu beschäftigt, sich noch um irgendwelche Votings zu kümmern.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schließung des Chartspiels ?!
    Von Heiko im Forum Archiv: Chartspiel UK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 00:01
  2. Interview mit Hubert Kah - und Ihr könnt mitmachen!!!
    Von Karat im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 13:39
  3. SILICON DREAM Special - und Ihr könnt mitmachen
    Von Karat im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 08:30
  4. GENERATION FERNSEHKULT 5 IST DA!
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 14:36