Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 94

Boys Next Door

Erstellt von water71, 12.11.2006, 19:55 Uhr · 93 Antworten · 11.416 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von imperium22

    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    1.201
    Ach Kindersch ich bin mal wieder da der Profi zu H+N
    Ich habe die Flic Flac Single natürlich mit zwei Songs von Pool
    Hab ja alles Original und wenns noch was gab dann bin ich der erste der es hat Sowie schon einige Bong Sendungen mit beiden aus DDR Zeiten und das Video von Eurotops I will will follow you Alles Original und musste dafür blechen und was Unterschreiben das ich nix weiter gebe.
    Also von den Original Besitzern.

    Nun mal was neues. Ich habe Kontakt zu Hern Endlich gehabt am Telefon.
    Der war aber total unfreundlich und hatte kein Interesse mir als Fan was es noch gab weiter zu helfen.
    Kann aber am Stress gelegen haben oder hatte wirklich kein Interesse und mit der Zeit abgeschlossen.

    Wenn das der Fall ist fände ich das sehr Schade. Nun habsch seine Emailadresse wo anders her bzw seine Seite.

    Da auch schon hin geschrieben wieder nix zurück gekommen.
    Kein Plan warum. Probiere nun also an Herrn Flesch ran zu kommen. Denke das ist auch der nettere von beiden grins... wie das eben so is.
    Der eine ist das Manager Arschloch der andere der Singen kann oder?
    Is jetzt ein Modern Talking Vergleich... obwohl ich h+n viel besser finde.
    Sonst würde ich ja nicht alles Sammeln wie ein kranker.

    Wennsch doch noch was höre da ich immer noch mal Druck mache bei Hern Endlich bekommt ihr die News... auch über denn Rest.
    Weiß viele Titel mit Namen durch einen der Texter für die beiden... gab also so 15 Songs oder mehr aber nur im Rundunk
    Oder Rundfunk...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von imperium22

    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    1.201
    Und der Maximal Happy Vipes is total unfreundlich in allem !
    Hatte denn mal was zu Jacqueline gefragt da er ja Kontakt haben müsste weil auf der Erde auf seiner Jahres Cd ist hat er auch nicht geholfen. Da es ja noch nicht klar ist ob die Jacqueline mit im Paradies die gleiche ist wie die mit zb drei Worte für Sarah oder Auf der Erde. Da eine mit c und die andere ohne geschrieben wird.

    Also fände ich es Schade wenn solche Leute wie Happy Vipes die Rechte auf H+N Titel bekommen würde ! Wenn dann lieber ich
    Da braucht ihr euch keine Sorgen machen........

    Und erteile immer Ordentlich Infos.....

    Grins....

  4. #33
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950
    Er hat doch die Rechte, auf der neuen FOX sind H&N und BOYS NEXT DOOR!

  5. #34
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    Am 09.03. erscheint eine weitere Serie von Sony/BMG (neben den 10 3er Boxen) zum Thema "60 Jahre Amiga". Es gibt immer eine CD, welche sich mit einem Jahrzehnt beschäftigt. Eine der interessanteste dürfte "Amiga HITstory 1987-1997" sein, denn darauf ist H&N mit "Flic Flac" vertreten. Hoffentlich diesmal in sehr guter Quali. =====> Quelle



    Fraenkie ich hoffe das war nicht schon alles zum Thema H&N.

  6. #35
    Benutzerbild von imperium22

    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    1.201
    Ich lach ja Die Songs die ich habe von H+N werden nie veröffentlicht es sei denn ich gebe Sie DJ happy Vipes wie er das letztens wollte
    Kann er vergessen......

    Lg andre

  7. #36
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    @ schubser:

    Na ist doch schon mal was - "Flic Flac in die Nacht" vom Originalband. Daß Du auch immer gleich so unersättlich sein mußt!
    Aber mal im Ernst: Ein konkretes VÖ-Datum für die geplante Best of gibt es leider noch nicht. Momentan sind bei Amiga erst mal die 60 Alben zum 60. Geburtstag aktuell, dazu die Hitstory-CDs und die Dean Reed. Im Sommer kommen dann zwei besondere Schmäckerchen für Ostrock-Fans. Danach kommt die ebenfalls bereits angekündigte Best of Inka, und dann wird man weitersehen. Also bitte nicht die Flinte ins Korn werfen, es wird dran gearbeitet. Und Du weißt ja: Was lange gährt, wird endlich Wut.
    Gruß,
    Fraenkie

  8. #37
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
    @ schubser:

    Na ist doch schon mal was - "Flic Flac in die Nacht" vom Originalband.
    naja daran zweifle ich...zumindest wüsste ich gern wie dann bei ca. 36 Sek. so ein Knackser auf die CD kommen konnte und ganz rauschfrei isse auch nicht.... Da ist die Arnulf Fritzsch Box besser gelungen..
    Auf die Inka bin ich ja auch gespannt wie ein Flitzebogen....naja warten wir mal ab.

  9. #38
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Hallo schubser,
    das ist eben das Problem vieler alter DDR-Bänder, auch wenn sie ORWO PROFESSIONAL heißen. Die waren schon damals nicht sehr gut, und nach 20, 30 Jahren nimmt eben das Rauschen ziemlich zu, allerdings nicht nur bei ORWO-Material. Manche ORWO-Bänder klingen heute noch erstaunlich gut, andere sind merklich gealtert. Sehr stark rauschen auch die Aufnahmen auf der neuen "Amiga a go-go Vol. 3" (Musik aus "Das unsichtbare Visier"). Vergleiche die mal mit den (teilweise selben) Aufnahmen auf der Erstausgabe dieser CD von 2001, von denselben Masterbändern. Da merkst Du, wie sehr das Rauschen innerhalb weniger Jahre zugenommen hat. Das Masteringstudio hat aber den Rauschfilter absichtlich sehr behutsam eingesetzt, weil sonst auch immer Höhen verlorengehen.
    Was die Aufnahme von H & N angeht, kann ich Dir versichern, daß es sich dabei um das Amiga-Band aus dem Gütersloher Archiv handelte. Wenn die Qualität darauf nicht gut ist, war sie noch nie gut. Besser geht es leider nicht, zumindest nicht ohne großen Aufwand und ohne die Aufnahmen in gewisser Weise zu verfälschen (Soundoptimierungsprogramme etc.)
    Mir persönlich sind alte Aufnahmen so am liebsten, wie sie einst aufgenommen wurden und wie sie nun mal klangen, also Charme der guten alten Zeit, Authentizität usw. Ich kann aber auch verstehen, daß andere das anders sehen und lieber Bearbeitungen hätten, die dann soundtechnisch heutigen Standards entsprechen.
    Allerdings hätte eine aufwendige Bearbeitung jedes einzelnen Titels der ganzen Amiga-60-Serie niemand bezahlen können, erst recht nicht bei den Preisen, für die die Boxen rausgehauen werden. Aber eines ist Fakt: Das Masteringstudio MM-SOUND, in dem die Amiga-CDs digitalisiert wurden, hat hervorragende Arbeit abgeliefert und das Beste rausgeholt, was in den Bändern steckte, während gleichzeitig die Originalität beibehalten wurde. Die Lautheit wurde zwar angeglichen, was ja auch unumgänglich ist bei vielen verschiedenen Aufnahmen aus verschiedensten Zeiten und Studios, aber es ist noch ordentlich Dynamik in den Aufnahmen vorhanden.
    Gruß,
    Fraenkie

  10. #39
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950
    Okay..ich bin jetzt nicht der Soundpurist hier, aber diese Aussage:
    "Wenn die Qualität darauf nicht gut ist, war sie noch nie gut. Besser geht es leider nicht, zumindest nicht ohne großen Aufwand und ohne die Aufnahmen in gewisser Weise zu verfälschen (Soundoptimierungsprogramme )"
    Warum nicht mal "Grossen Aufwand" betreiben, meinetwegen dann die CD für 15,-€ verkaufen, ich hätte sie dann auch gekauft!
    heute ist soviel soundtechnisch möglich.. das zeigen uns CD-sammlern immer wieder die CD's aus Frankreich! da nimmt man sich Zeit fürs mastern...vielleicht gehts da nicht so um die schnelle Mark!
    Ich möchte die Arbeit die jetzt in diesen AMIGA Samplern steckt, auf keinen Fall schmälern....aber man könnte es besser machen! Und wenn ich mir als Chef im Studio diese Cd dann anhöre und den besagten Knackser (H&N) höre...na dann muss ich halt versuchen nach zubessern.....
    In wie weit sich dann die Tracks für unser Gehör verfälschen..bliebe zu beweisen! man muss ja nicht nur das rauschen mindern und fertsch is die Cd! das versucht ja noch nich mal ZYX!
    "Die Lautheit wurde angeglichen".....
    Ähm....das macht mein MP3 Gain auch innerhalb von paar Sekunden oder beim brennen machts NERO..............

  11. #40
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Erst mal muß ich mich korrigieren, was den ersten Abschnitt meines Postings Nr. 38 angeht. Ich habe noch mal beide Ausgaben der "Amiga a go-go 3"-CD verglichen. Dabei fällt auf, daß die Erstausgabe aus dem Jahr 2001 deshalb nicht rauscht, weil ein Rauschfilter eingesetzt wurde. Man hört es deutlich an den im Vergleich zur Zweitausgabe reduzierten Höhen. Nun kann man sich also aussuchen, was besser ist - ein etwas dumpfer Sound ohne Rauschen oder brillante Höhen mit Rauschen. Ich glaube, ich bevorzuge dann doch letzteres.
    Also die betreffenden Originalbänder rauschten wohl schon vor sechs Jahren ziemlich stark.

    @ DJDANCE:

    Dein Wunsch ist absolut verständlich und nachvollziehbar. Aber Wunsch und Wirklichkeit liegen leider auch hier weit voneinander entfernt. Wie ich bereits andeutete, ist es schon mal ein Glücksfall, daß bei der "Amiga 60"-Reihe das Masteringstudio MM-SOUND beauftragt wurde. Dieses zählt zu den absolut besten, auch und gerade auf dem Gebiet der Digitalisierung alter Analogbänder für die CD-Auswertung. Referenzkunden sind u.a. Michael Cretu und Udo Jürgens, deren Produktionen seit Anfang der achtziger Jahre ausschließlich dort gemastert werden. MM-SOUND hat nicht nur die beste Masteringtechnik, die es weltweit gibt, darunter CEDAR, sondern auch zwei der fähigsten Tontechniker auf dem Gebiet des Mastering. Die holen aus alten Bändern immer das Optimum heraus, garantiert. Und sie sind deshalb auch nicht billig. Billig geht es natürlich auch, in manch anderem Masteringstudio - oder besser: "Masteringstudio". Da wird dann gern mal mit MP3 und ähnlichen indiskutablen Formaten gearbeitet, um das Ganze schließlich auf CD zu verkaufen. Von den Studios, die sämtliche Dynamik in der Musik killen, ganz zu schweigen. Also MM-SOUND ist hier ein echter Glücksgriff.
    Was Du darüber hinaus noch gern hättest, bedarf schon einer zeitaufwendigen Individualbearbeitung jedes einzelnen Titels. Ich hoffe, Du kannst Dir wenigstens so ungefähr ausrechnen, wieviel das bei den 20 vollgepackten 3-CD-Boxen, also bei einer Gesamtzahl von ca. 1200 Titeln kosten würde. Nun rechne bitte diese Summe um auf die Boxen, die im Einkauf 8,10 EUR und im Laden 9,99 EUR kosten, in manchen Läden sogar nur 7,99 EUR. Das heißt, eine CD aus einer solchen Box, also eine CD mit dem kompletten Best-of-Repertoire einer Band oder eines Interpreten kostet den Käufer 3,33 EUR oder sogar noch weniger. Aber sie soll alle technischen Raffinessen durchlaufen haben, damit sie für heutige Hörgewohnheiten besser klingt als die originale Aufnahme von vor 20, 30, 40 Jahren. Daß das schon aus finanziellen Gründen einfach nicht machbar ist, wird wohl selbst derjenige verstehen, der die Musikindustrie sonst nicht versteht, oder?
    Ja, die Produkte teurer machen... Du, lieber DJDANCE, würdest mehr für die Boxen zahlen. Ich auch. Und viele andere sicherlich auch. Aber eben nicht so viele, daß es genug Käufer wären, um die Veröffentlichung erfolgreich an den Markt zu bringen. Dazu könnte ich auch noch einiges schreiben. Doch das tue ich jetzt nicht, habe eh schon viel zu viel geschrieben. Und das mit den Marktmechanismen ist auch wieder ein anderes Thema, hier ging es ja nur um die Klangqualität.
    Übrigens: Lautheit angleichen mit Deinem MP3-Gain oder mit NERO und Lautheit angleichen mit der Technik von MM-SOUND ist nicht so ganz dasselbe.

    Ergo: Die "Amiga 60"-Boxen sind im Rahmen des konkret Machbaren klangtechnisch sehr gut. Sie aber an französischen Liebhaber-Editionen à la "CLUB 80" zu messen, hieße, Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
    Gruß,
    Fraenkie

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Boys Next Door
    Von holgerverfolger im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 16:21
  2. BOYS NEXT DOOR
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 21:41
  3. Boys Next Door (Frage)
    Von lobi im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 17:56
  4. H&N / Boys Next Door * HÜÜÜLFE!
    Von Guinnes67 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 21:45