Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

CD-Qualitäts-Frage

Erstellt von dynamoboy, 08.08.2007, 13:17 Uhr · 47 Antworten · 4.779 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von dynamoboy

    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    75

    CD-Qualitäts-Frage

    Hi Freunde , hab mal ne sehr laienhafte Frage

    ... die Cd-Reihe "i love disco diamonds" hat für mich überwiegend einen astreinen/perfekten sound, da ich extremer soundfetishist bin, möchte ich unbedingt wissen, wie ich daheim am PC(mit welchem tool) herausfinden kann, mit welcher bitrate die Songs aufgenommen u. auf CD gepreßt wurden.

    -viele meiner ZYX-Italo-sampler kommen mit normaler Quali daher (ich schätze zw. 128 bpm u. 160 bpm ??? - also ein hörbarer Unterschied zu den "Blanco Y Negro"-Scheiben.

    oder wo find ich Angaben im internet darüber, in welcher Qualität die Cd´s(genrell) aufgenommen wurden....

    bin gespannt,wie ich das ermitteln soll/kann

    ciao

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Musik-CDs (keine CD-Roms) haben einzig und allein nur ein Format:
    44100 Hz, 16 Bit, Stereo, UNKOMPRIMIERT (ca. 1300 oder so kbps - kbps nicht bpm....).

    Der Unterschied liegt in der Bearbeitung/dem Mastering und nicht an der CD selbst.

  4. #3
    Benutzerbild von Tennsfeld

    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    168

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    beats per minute (bpm) hat auch nicht wirklich was mit Qualität zu tun
    Wenn du den unterschied wissen willst: mit guten Kopfhörern testen! in europa kommt nichts an japan-cds ran. zyx schon lange nicht.

  5. #4
    Benutzerbild von dynamoboy

    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    75

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    ok,.... und wie kann ich erkennen, welches "mastering" einer CD zu Grunde liegt ? Die Hochwertigkeit einer CD_Studio-Aufnahme muß sich doch per
    Analyzer-tool am PC verifizieren lassen oder warum gibt´s hörbare Unterschiede von ZYX-Aufnahmen(Italo) zu der 1A-Sahne- " i love disco diamonds-Serie ?

  6. #5
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Zitat Zitat von dynamoboy Beitrag anzeigen
    warum gibt´s hörbare Unterschiede von ZYX-Aufnahmen(Italo) zu der 1A-Sahne- " i love disco diamonds-Serie ?
    Die einen geben sich Mühe bzw. nutzen ordentliches Equipment, die anderen scheren sich 'nen Dreck drum.

  7. #6
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Die einen geben sich Mühe bzw. nutzen ordentliches Equipment, die anderen scheren sich 'nen Dreck drum.
    Genau so ist es.

    Rafa macht das mit Leidenschaft und ZYX aus Geldgründen.

  8. #7
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Zitat Zitat von dynamoboy Beitrag anzeigen
    ok,.... und wie kann ich erkennen, welches "mastering" einer CD zu Grunde liegt ?
    Vielleicht hilft dir die kurze Beschreibung von Aufnahmeverfahren einer CD weiter.
    Diese 3 Buchstaben sind oft auf der Rückseite der CD-Hülle zu finden.

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Die Bitrate einer CD-/.wav-Aufnahme beträgt übrigens 1411 kbps. Zum Vergleich: Die höchstmögliche MP3-Qualität hat 320 kbps, also ungefähr ein Viertel der originalen "Auflösung".

  10. #9
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Ganz generell gilt: was bei der Aufnahme versaut wird, läßt sich nicht "bessermastern": Ein knackig gepielter Bass, ein astreiner Synthie, ein knochentrockenes Schlagzeug, eine sauber abgenommene Gitarre und eine ordentliche Stimme sind das A und O, wenn es hier schon kratzt, leiert (früher wurde auf Bänder aufgenommen), rauscht, brummt oder mitschwingt, kriegst Du es mit dem besten Mastering nicht besser.
    Frage außerdem: was meinst Du mit "astreinem/perfekten Sound"? Wirklich die Tiefe und Reinheit einer Musikwiedergabe, oder nur die Lautsärke? Viele Aufnahmen klingen in unseren heutigen Ohren frischer und anspringender als ältere Aufnahmen, obwohl die neuen Sachen eigentlich nur lauter gemacht wurden - in meinen Augen/Ohren eine ganz billige Art des "Masterings".

    Und nochwas: laß´ doch Dein Ohr entscheiden: stell´ Dir nur mal Deine enttäuschten Lauscher vor, wenn sich herausstellt, daß die für Dich perfekt klingende CD mal irgendwann von einer Kassette überspielt wurde? Da kann die CD technisch noch so hoch gesampelt sein, wenn das Keyboard bei der Aufnahme ein Störgeräusch draufhatte, wird es nicht sauber klingen.

    Und so schließt sich der Kreis!
    Christoph

  11. #10
    Benutzerbild von dynamoboy

    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    75

    AW: CD-Qualitäts-Frage

    Freunde habt Dank, jetzt bin ich bestens informiert(besonders auf die Info ----> CD=1411 kbps war ich neugierig)

    @Torsten --- bin mal gespannt,wann deine TOP-100 kommt, und nicht nur ich, sondern auch bamalama.

    @Christoph ---- selbstverständlich meine ich "knackig gepielter Bass, ein astreiner Synthie, ein knochentrockenes Schlagzeug, eine sauber abgenommene Gitarre und eine ordentliche Stimme"

    ciao

    ryny_the_pyny

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von Bimf im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 01:50
  2. Ich hab da mal 'ne Frage...
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 12:01
  3. mal ne frage...
    Von boyigel im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:22
  4. CD von Fux - Frage
    Von Peter im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:01
  5. Mal ne Frage
    Von DJDANCE im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 18:28