Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Erfahrungen mit Italo in Discotheken

Erstellt von DJRalf, 11.11.2003, 17:42 Uhr · 31 Antworten · 4.708 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DJRalf

    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    3
    Hy,

    hab mal ne Frage. Ich bin DJ und lege auch des öfteren auf 80er Partys auf. Leider muss ich feststellen, dass gerade bei der guten alten Italo Schiene die Reaktionen auf dem Floor immer bescheidener werden. Kann das einer von Euch bestätigen oder ist das nur ne Regionale Kiste???

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Tonstrom

    Registriert seit
    06.02.2003
    Beiträge
    263
    Tja, das ist bei mir leider schon lange so. Gerade auch meine Altersgruppe will auf 80er Feten nur noch die Sachen hören, die man sowieso auf jedem blöden Sender (das Beste der 80er....) andauernd vorgesetzt bekommt. Mit Italo Disco bekommt man die Tanzflächen nur sehr selten voll. Traurig !

  4. #3
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Hallo.

    Ich bin zwar nicht wirklich DJ, kann aber sagen, dass ich desöfteren mal einem (in meiner Region) recht bekanntem DJ assistiere.

    Und leider muss ich Tonstrom zustimmen. Es ist wirklich schwer die Leute durch Italo Disco zum Tanzen zu bringen. Ich habe die traurige erfahrung gemacht, (-und das ist hier bei uns extrem-) dass die Leute nur tanzen, wenn sie die titel auch genau kennen (Depeche Mode, Camouflage...usw).

    Ich hoffe, dass sich noch einige mehr äußern, vielleicht gibt es ja auch von dem einen oder anderen User Ausnahmen zu berichten.

    McFly

  5. #4
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Hier wird sowas leider gar nicht gespielt ....

    Ein Freund von mir ist auch noch aktiver DJ und er spielt ab und zu mal für "sich" im Vorprogramm 1 - 3 Titel. Aber dann auch schon die etwas bekannteren wie My Mine, Sabrina, Baltimora.

  6. #5
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Als Segment einer Party mit einzelnen Titeln geht das schon. Gerade durch die Wiederveröffentlichungen erfahren ja einige Songs ein "Revival" (Wie zuletzt das bereits angesprochene "Hypnotic Tango").

    Den gängigen Clubs fehlt es aber auch an dem Mut, mal eine reine "Italo-Disco"-Veranstaltungsreihe zu eröffnen. Ich persönlich sehe da ja noch Potenzial.

    Die Veranstaltungsankündigung sehe ich da als Hauptproblem. Ein Flyer mit "Italo-Disco-Night" bspw. Leider ist es doch so, das viele damit entweder Al Bano & Romina Power verbinden oder einen Discofox-Abend.

  7. #6
    Benutzerbild von Mixi

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    143
    Also, in der Kneipe, in der ich jeden Sa. auflege, ist das eigentlich kein Problem. Letzten Sa. z.B. habe ich "Good Vibrations", "Give Me The Night" und "Broken Tale" gespielt. Wir sind allerdings kein reines Tanzlokal... aber wenn die Stimmung passt, dann tanzen die Leute halt einen Fox - das geht bei Italo Disco (fast) immer.

    Gruß, Mixi

  8. #7
    Benutzerbild von dr.disco

    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    339
    in meiner heimatstadt fahren die leute,in dem laden wo ich oft arbeite,voll auf 80er,ndw und italo ab.da kann es auch schon mal etwas unbekannter,bzw.nicht disco typisch zugehen.die dj`s sind jedenfalls vollauf begeistert.am vergangenen wochenende sahen die 80er top 10 wie folgt aus:

    ken laszlo-hey hey guy
    alphaville-big in japan
    cora-amsterdam
    l àffair-secret eyes
    new baccara-touch me
    caesar-my black lady
    modern-im himmel ist jahrmarkt
    sweet connection-heart to heart
    jessica-lika a burning star
    laban -love in siberia

  9. #8
    Benutzerbild von Boomax

    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    348
    Bin zwar kein Dj aber ich sehe bei uns die Leute flippen alle zwar aus , aber leider nicht bei den Originalen sondern bei den Neuaufgenommenen Sachen (z.B. Masterblaster, oder andere Katastrophalen Sachen...)
    was für jeden echten Italo Fan eine absolute Beleidigung sein muß (zumindest kenne ich einige die der gleichen Meinung sind)

  10. #9
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Ich bin DJ und habe auch someine Probleme mit der Italo Schiene. Auflegen kann ich eigentlich nur die kommerziell erfolgreichen Sachen wie Fun Fun, , Valerie Dore, Raff, My Mine und sowas. Spagna kennt kaum jemand, Ken Laszlo ist den meisten unbekannt, Grant Miller, Mozart & Co kannste voll vergessen. Das mag aber auch daran liegen, dass hier im Osten die Versorung mit "musikalischem Rohmaterial" reichlich dürftig war.

  11. #10
    Benutzerbild von Fonk

    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    84
    Ich lege auch auf, allerdings elektronische Musik, und in gewissen Kreisen wird da italo disco geradezu vergöttert.

    natürlich nicht die prolligen Sachen wie Righeira oder die charterfolgreichen wie ryan paris, sondern sachen wie mr.flagio, "the voice of q", aber v.a. auch bobby orlando sachen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. laut.fm Erfahrungen gesucht
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 16:16
  2. Das 1000. Posting: Erfahrungen
    Von Feenwelt im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 19:03
  3. Erfahrungen mit DIN-A3-Scannern
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 11:51
  4. Hat jemand Erfahrungen mit erdgasbetriebenen Pkw?
    Von hoodle im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 18:56
  5. Meine Erfahrungen mit der Karottenjeans
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2002, 09:35