Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

Erfahrungen mit Italo in Discotheken

Erstellt von DJRalf, 11.11.2003, 17:42 Uhr · 31 Antworten · 4.707 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von imperium22

    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    1.201
    Ich merke es immer wenn ich mit einigen Kumpels in Discos gehe wo auch Italo ab und zu mal kommt.

    Da kommen immer die Sprüche von den Leuten Italo Dance was ist das für dumme Musik. Wenn die Leute aber sagen was das für coole Musik und es dann ein Italo Dance Song ist muss ich immer lachen. Bzw das Original Italo Dance ist.


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Vor einiger Zeit gab es in Moers im Aratta, die 80´s-Dancing Party auf der neben Pop & Wave, Minimal und NDW auch der eine oder andere Italopopsong nicht fehlen durfte.(zumal der Übergang zwischen Italopop zu Minimal z.B. bei Songs von "The Twins" oder "East Wall" (Eyes of glass),"Nightmoves" (Transdance) oder "Second Glance" (Shackles & Chains) doch sehr ineinander übergeht.)
    Die absoltuten Italo-Hits im Aratta waren damals :
    > My Mine - Hypnotic Tango
    > Mike Mareen - Love Spy
    > The Flirts - Passion
    Leider wurde die Party von den Discobetreibern ziemlich runtergewirtschaftet, so daß irgendwann keiner mehr gekommen ist.
    (nach Konzerten vor der Party wurde die Bühne nicht von der Tanzfläche geräumt, Grufties wurden vom Türsteher nach Hause geschickt, da es sich nicht um eine schwarze Party handeln würde, sonder nur Achtziger gespielt würden....Schade, wenn man sein Zielpublikum nicht kennt )

  4. #13
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Franky postete
    Grufties wurden vom Türsteher nach Hause geschickt, da es sich nicht um eine schwarze Party handeln würde, sonder nur Achtziger gespielt würden...

    (Ist zwar eigentlich eher traurig, aber muß gerade trotzdem mal lachen)

  5. #14
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    Zitat Zitat von dj.forklift Beitrag anzeigen
    Mozart
    Mal ganz schnell aus dem Mozart ein Mozzart mach Mozart und Disco, das wär was gewesen

    Das kommt halt davon das die Leute keine Ahnung haben und das Interesse fehlt, denn Italo-Disco ist 100% gute Musik ( Gibt nur wenige Ausnahmen ) aber dennoch sollten die Leute abgehen. Nur soll man die Sachen nicht nur auflegen, es muss ja auch der Flair bzw. das Ambiente stimmen. UND was ganz wichtig ist, ein DJ muss Stimme haben und die Beats ausnutzen, um einzuheizen. Besonders wenn ne Frau singt

    Natürlich muss aber auch der Aufbau stimmen, sprich die Überleitung was den Songaufbau ja auch ausmacht. Die Erwachsenen sind oft wie kleine Kinder, sie reagieren oft nie wenn man sie ruft also.... und kräftig einheizen

  6. #15
    Benutzerbild von Antonio

    Registriert seit
    08.02.2003
    Beiträge
    213

    AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    Kann es sein, dass Du unter anderem Nickname schon einmal hier warst und ob des selben Übereifers gesperrt wurdest?

    Nur mal so ein Gedanke.

    Außerdem ist der Thread aus dem Jahre Schnee und interessiert mit Verlaub eigentlich keine Sau mehr.

    Nichtsdestotrotz möchte ich gerne antworten. Mir sind keine Italo Disco-Titel bekannt, die in Diskotheken gespielt wurden. Allenfalls wurde vielleicht ein Cover aufgelegt. Aber das war schon das Höchste der Gefühle.

    Insgesamt gesehen ziemlich fern von Italo Disco.

  7. #16
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    Hallo Antonio

    Kann dir mit Gutem Gewissen sagen das dies mein Einziger Nick war und bleiben wird hier

    Aber seit wann ist '' Übereifer '' ein Sperrgrund ???

    Nun du vermagst Recht haben das der Thread schon etwas älter ist, aber da ich dazu etwas sagen möchte und er dadurch wieder ins Aktuelle rutscht, kanns doch passieren das hier zum einen wieder gepostet werden könnte ( Vergiss bitte nicht, es kommen ständig neue her die das nicht kennen und für die alles interessant ist sofern sie sich für dies Thema interessieren ) und zum anderen gibts Threads die oft unfair weiter hinten sich befinden. Und das Problem ist sicherlich heute noch aktuell. Es gibt im Müller einen DJ der ab und an Italo auflegt und er macht das heute noch, und hier jedenfalls scheinen die Leute drauf abzugehen. Es ist also nicht immer so, wie es hier zu sein scheint.

    Aber ich versichere dir, wird es laut Regeln verboten ab einer bestimmten Seitenanzahl einen Thread nach vorn zu holen, ist meine Wenigkeit der 1. der sich daran halten wird

    Doch bisher, scheint es erlaubt zu sein zu jedem Thema etwas sagen zu dürfen

  8. #17
    Benutzerbild von Antonio

    Registriert seit
    08.02.2003
    Beiträge
    213

    AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    UND was ganz wichtig ist, ein DJ muss Stimme haben und die Beats ausnutzen, um einzuheizen. Besonders wenn ne Frau singt
    Ironie? Naja, egal.

    Ein DJ braucht gar keine Stimme zu haben. Ein Discjockey bleibt vornehmlich Techniker, der gekonnt die Plattenteller dreht, live mixt und obendrein das Publikum beobachtet, damit es bei Laune gehalten wird.

    Nach Jahren des Arbeitens eines DJs in der Diskothek möchte ich nicht in dessen Haut stecken. Die Ohren allerweil vollgedröhnt, bis spätnachts werken, trinken, rauchen, womöglich.

    Geht sicherlich an die Substanz. Vor allem kriegt man von Musik vielleicht irgendwann einmal genug und möchte nur mehr Ruhe haben. Also kein Traumjob.

  9. #18
    Benutzerbild von Antonio

    Registriert seit
    08.02.2003
    Beiträge
    213

    AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    Guten Abend bzw. servus, TheItaloFanatic!

    Mochte Dir im Nachhinein gesehen nicht zu nahe treten. Entschuldigung.

  10. #19
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    Zitat Zitat von Antonio Beitrag anzeigen
    Mochte Dir im Nachhinein gesehen nicht zu nahe treten. Entschuldigung.
    Keine Sorge, alles in Butter

    Naja also der DJ den ich kenne, hat gewiss keine Stimme einheizen tut er aber wie Sau !! vergeht doch keine Woche an dem er nicht dran ist

    Aber finde es ist ein '' I-Punkt '' wenn man es kann, denn gerade die Atmosphäre, die Lichter, der Song UND die Stimme des DJ's der Gas gibt, und dazu im richtigen Moment einsetzt, inkl. noch die Effekte, ist einfach '' Geil '' Da geht die Luzi ab

  11. #20
    Benutzerbild von DISCOLLECTION

    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    10

    Reden AW: Erfahrungen mit Italo in Discotheken

    Zitat Zitat von Antonio Beitrag anzeigen
    Ironie? Naja, egal.

    Ein DJ braucht gar keine Stimme zu haben. Ein Discjockey bleibt vornehmlich Techniker, der gekonnt die Plattenteller dreht, live mixt und obendrein das Publikum beobachtet, damit es bei Laune gehalten wird.
    *ACK*... ich finde auch, nix ist schlimmer als ein DJ der den Sound kaputtquasselt. Dann kann ich auch Radio hören ;-)

    Ausserdem nerven diese schema-F-ewig-gleichen-dummen-Sprüche, wie sie in vielen Großraum- und Zeltdiscos leider Gang und Gebe sind. Sind immer noch die gleichen Sprüche (Wie auch meist die Music) wie vor 20 Jahren *g*

    Zitat Zitat von Antonio Beitrag anzeigen
    Nach Jahren des Arbeitens eines DJs in der Diskothek möchte ich nicht in dessen Haut stecken. Die Ohren allerweil vollgedröhnt, bis spätnachts werken, trinken, rauchen, womöglich.

    Geht sicherlich an die Substanz. Vor allem kriegt man von Musik vielleicht irgendwann einmal genug und möchte nur mehr Ruhe haben. Also kein Traumjob.
    Nach 17 Jahren als DJ geht es meinen Ohren und der Leber noch ganz gut... "Wir waren jung und brauchten das Geld!" *LOL*

    Aber heutzutage würde ich mir an der Front auch nicht mehr die Nächte um die Ohren schlagen wollen.

    Grüsse
    Ingo

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. laut.fm Erfahrungen gesucht
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 16:16
  2. Das 1000. Posting: Erfahrungen
    Von Feenwelt im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 19:03
  3. Erfahrungen mit DIN-A3-Scannern
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 11:51
  4. Hat jemand Erfahrungen mit erdgasbetriebenen Pkw?
    Von hoodle im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 18:56
  5. Meine Erfahrungen mit der Karottenjeans
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2002, 09:35