Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Jigsaw - Sky High´89 (Extended Version)

Erstellt von discoworld, 07.08.2006, 18:59 Uhr · 37 Antworten · 3.367 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von discoworld

    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    90
    Der gute alte "DiscCenter". Bei den Preisen konnten die nur Pleite gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Wutschel

    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    217
    Zum Zeitpunkt, als ich die MCD gekauft habe, gab es wohl wirklich kein Interesse ... war ja auch 1989 nicht unbedingt der Hit in Deutschland. Da wurde das halt "verramscht", um das Lager frei zu bekommen ... :-)

    Wenn man wüsste, was in 15 Jahren "rar" und gefragt ist, würde ich mich heute auch mit den entsprechenden CDs und MCDs eindecken ... aber diese "Raritäten" machen's doch auch irgendwie wieder interressant...

    siehe auch mein Posting betr. Queen-3''-CDs

  4. #33
    DocJones
    Benutzerbild von DocJones
    Zitat Zitat von Wutschel
    Wenn man wüsste, was in 15 Jahren "rar" und gefragt ist, ...
    da revivals eigentlich immer in einem 20-jahre-rhythmus erfolgen , könnte man sich jetzt z. b. mit guten , aber zur zeit noch wenig(er) bekannten sachen eindecken , um sie dann in 20 jahren meistbietend zu verkaufen !
    was dabei allerdings mit dem prädikat "gut" zu bewerten ist , bleibt immer ein sehr individuelles urteil , sollte aber auf möglichst viel hintergrundwissen über die entwicklung der modernen "pop musik" an sich basieren , damit es nicht zu subjektiv & damit für einen größeren markt an käufern "zu speziell" wird !
    das haben mich meine erfahrungen aus der vergangenheit jedenfalls gelehrt !

    ich denke z. b. , daß in etwa 5 jahren die allerersten releases des englischen warp labels ( lfo , tricky disco , nightmares on wax etc. ) wieder sehr gefragt sein werden , um nur mal ein konkretes beispiel zu nennen !

    "der doc"

  5. #34
    Benutzerbild von Superstar

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von DocJones
    da revivals eigentlich immer in einem 20-jahre-rhythmus erfolgen , könnte man sich jetzt z. b. mit guten , aber zur zeit noch wenig(er) bekannten sachen eindecken , um sie dann in 20 jahren meistbietend zu verkaufen !
    Ich wette das funktioniert nicht mehr!
    Ich kann mir vorstellen dass in den 80s nicht so viel CDs produziert wurden. Es gab damals noch die LP's und MC's, die auch viel gekauft wurden. CD Player und auch CDs selbst waren sehr teuer.
    In den 90s wurden dann mit sinkenden Preisen bei Hardware, auch die Preise bei CDs gesenkt. Es dürften auch massenweise CDs auf dem Markt sein. Zumindest von 99,999% der in Umlauf gebrachten CDs der letzten 15 Jahre. Ausnahmen wie das Album "Split Mirrors - 1999" mal ausgenommen.
    Man mus sich nur mal auf den Flohmärkten umschauen - massenweise CDs ab 1992 - ja sogar schon ab Jahrgang 1989 ... Die kauft doch keine Sau mehr!

  6. #35
    DocJones
    Benutzerbild von DocJones

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Superstar
    Man mus sich nur mal auf den Flohmärkten umschauen - massenweise CDs ab 1992 - ja sogar schon ab Jahrgang 1989 ... Die kauft doch keine Sau mehr!
    jetzt vielleicht nicht ( mehr ) , aber in einigen jahren dann wahrscheinlich schon !

    1989 + 20 = 2009
    1992 + 20 = 2012

    lassen wir uns einfach mal überraschen !

    ich hab' jedenfalls schon ein bischen in die guten alten warp rec. sachen ( auf vinyl natürlich ! ) investiert & deren revival kommt bestimmt in einigen jahren !

    "der doc"

  7. #36
    Benutzerbild von discoworld

    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von DocJones
    da revivals eigentlich immer in einem 20-jahre-rhythmus erfolgen , könnte man sich jetzt z. b. mit guten , aber zur zeit noch wenig(er) bekannten sachen eindecken , um sie dann in 20 jahren meistbietend zu verkaufen !
    was dabei allerdings mit dem prädikat "gut" zu bewerten ist , bleibt immer ein sehr individuelles urteil , sollte aber auf möglichst viel hintergrundwissen über die entwicklung der modernen "pop musik" an sich basieren , damit es nicht zu subjektiv & damit für einen größeren markt an käufern "zu speziell" wird !
    das haben mich meine erfahrungen aus der vergangenheit jedenfalls gelehrt !

    ich denke z. b. , daß in etwa 5 jahren die allerersten releases des englischen warp labels ( lfo , tricky disco , nightmares on wax etc. ) wieder sehr gefragt sein werden , um nur mal ein konkretes beispiel zu nennen !

    "der doc"
    Da muss ich Superstar recht geben. Auch wenn das sonst stimmt mit den 20 Jahren Rhytmus. LFO und Tricky Disco, ... kann man heute noch billig bekommen. Die Pressungen waren zwar auch relativ gering, findet man aber öfters bei ebay und co. Wird von den Leuten die mit der 90er Musik aufgewachsen sind, eher selten gekauft. Die Qualität der Musik hat auch Ende der 80iger bis jetzt immer mehr abgenommen. Fast alles nur noch gesampelt und geklaut. Damals fand ich Tricky Disco mit "Tricky Disco" richtig gut und heute kann ich mir das nicht mehr anhören. LFO mit "LFO" ist aber immer noch geil.

  8. #37
    DocJones
    Benutzerbild von DocJones
    Zitat Zitat von discoworld
    Damals fand ich Tricky Disco mit "Tricky Disco" richtig gut und heute kann ich mir das nicht mehr anhören.
    okay ... DAS stück kann ich mittlerweile auch nicht mehr hören - egal in welcher version , aber "alphabet soup" z. b. , die b-seite von der "house fly" remix-maxi spiele ich immer wieder gerne in meinen dj sets ... & es kommt ausnahmslos jedes mal wieder irgendwer an & fragt , was das denn für ein geiles stück war , das da gerade lief , was mir bestätigt , daß man solche genialen ausnahmestücke ( in diesem fall eines von 1991 ) auch heute & in den kommenden jahren immer noch & immer wieder wird spielen können & die leute damit zum tanzen bringt !

    ich glaube jedenfalls an ein revival der späten 80er & frühen 90er jahre dance trax in ungefähr 5 jahren ... auch wenn ich momentan wohl einer der wenigen bin , die so denken !

    "der doc"

  9. #38
    Benutzerbild von discoworld

    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Wutschel
    Da muß ich mir vielleicht tatsächlich mal Gedanken über den Verkauf machen, "Mann" hat schliesslich ein Haus abzubezahlen ...
    Was soll denn die MCD kosten?

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Mark Spiro - Winds Of Change (Extended 12' Version)
    Von mammamaria im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 21:46
  2. Wham! - Wake Me Up Before You Go Go (Extended Version) ?
    Von DJ-Ayreco im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 23:19
  3. Shakin Stevens - I might (Extended Version)
    Von Dancepool im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 09:53
  4. Album Version länger als Extended Version
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 21:54
  5. Extended Version(s) von Wild Cherry gesucht
    Von compagnies im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2003, 03:28