Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Medley with........ Italo-Phänomen

Erstellt von Eurobeat, 20.03.2006, 11:36 Uhr · 14 Antworten · 2.360 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Gowron

    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    5
    "Quote: Ich wußte schon immer, daß Jack E Makossa - The opera house
    auch Italo Disco ist!"



    Hallo ...
    Endlich hab ich mal ein Forum gefunden , welches sich mal meiner Musikalischen Wurzeln annimmt

    Aber Jack E Makossa IST und bleibt reinrassiger House Sound of Chicago ...
    Obwohl es unter dem Zyx Label gepresst wurde .. auch ist die Trendwende von ZYX eindeutig nachzuvollziehen ... Waren es 1982 - 1986 immer oder meistens Italo Dance (Disco) Titel die erschienen waren bis dann langsam House , Etwas Funk oder anderer Dancfloor (Wave DANCE) under dem Label erschienen sind ...
    Anfang der 90'ger wurde dan der I-Tech geboren (Er Italo Techno) und nun ... ja .. weis der Geier was nun alles aus dem hause stammt

    Ach übrigens : Ich hab da noch gelesen , das ein Deutscher kein italo-Disco macht .. hmmmmmm - es geht nicht um den Produser oder Artist , der die Musik macht ...sonder eher um den unverwechselbaren Syle !!!!

    OK , sagen wir das mal so ... wie sieht es mit Mike Mareen (Lüneburg - Light Jockey aus der Disco Zeppelin oder T-Ark (Uwe Arkuszewski) Ehemaliger Moderator von Radio Schleswig Holstein der leider vor kurzen verstorben ist???
    Es wurde unter Italo gelistet ...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Mixi

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    143
    Ach übrigens : Ich hab da noch gelesen , das ein Deutscher kein italo-Disco macht .. hmmmmmm - es geht nicht um den Produser oder Artist , der die Musik macht ...sonder eher um den unverwechselbaren Syle !!!!

    OK , sagen wir das mal so ... wie sieht es mit Mike Mareen (Lüneburg - Light Jockey aus der Disco Zeppelin oder T-Ark (Uwe Arkuszewski) Ehemaliger Moderator von Radio Schleswig Holstein der leider vor kurzen verstorben ist???
    Es wurde unter Italo gelistet ...
    Hi Gowron,
    Mike Mareen hat super Musik produziert - und er hat seinen eigenen unverwechselbaren Style erfunden. Unter ITALO DISCO ordne ich ihn aber nicht ein. Da Mitte der 80er in vielen europäischen Ländern gute Discomusik produziert wurde, hat sich der Begriff EURO DISCO eingebürgert. Mike Mareen ist für mich EURO DISCO. Ich will zwar da keine Haare spalten... aber ITALO DISCO ist Discomusik aus Italien. Und vom Style her... eben völlig anders als Mike Mareen.

    Gruß, Mixi

  4. #13
    Benutzerbild von Eurobeat

    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    169
    Ich hätte nie gedacht, dass ich mit meinem eigentlich harmlosen Thread diese grundsätzlichen Diskussionen auslöse..... Wichtig ist doch eigentlich nur, dass es sich um den guten alten Sound aus der geilen Zeit handelt. Mir ging / geht es dabei ja auch wirklich nicht nur um Italo sondern generell um diese Medley`s aus den 80ern, die allerdings schon auffallend oft aus der Italo-Ecke kamen. Daher habe ich auch die Rubrik Italo gewählt. Wie auch immer, jetzt habt Euch wieder lieb

    Ich habe zum Thema noch was gefunden:

    REPLAY - The Champ Medley with Hash
    MICHAEL UND JOHNSON RIGHEIRA - Vamos a la playa Medley with Playa Dub
    CLUBHOUSE - Superstition Medley with Good Times

    Alle drei auch von Italo-Scheiben bzw. Italo-Labeln, was immer das jetzt für den Style heißen mag....

  5. #14
    Benutzerbild von Gowron

    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    5
    Keiner streitet sich ... Ich finde die disskusion interessant ...

    Nur die Aussage : "aber ITALO DISCO ist Discomusik aus Italien. Und vom Style her... eben völlig anders als Mike Mareen." lass ich nicht gerne so stehen ... wo ist er denn "völlig" anders ? was ist mit : "Don't talk to the Snake ..." Kannst du wunderbar mit Italo Mixen und keiner merkt es ...

    Aber mal spass bei Seite ...

    Auch wenn ich die Anfänge live mitbekommen habe und die Dance Generes von damals alle kenne ... bleibe ich dabei , das es eher um den Style geht wie zum Beispiel : Funk oder Disco Funk ... Worauf ich hinaus will ist eigendlich nur , das Italo zumeist aus Melodischen Synth passagen , einer einprägsamen Bassline und einem meist 120 BPM Drumset zusammensetzte ... offt kopiert und auch manchmal schwer zuzuordnen waren eben Produktionen aus England oder Holland ... Zumindest wurde dann alles in den Topf geschmissen und was sie so anhörte wie Italo , war eben Italo ... Die Importläden (Die zweifelsfrei Ahnung hatten) listeten es halt so ...

    Aber nochmal zurück zu der Bezeichnung "Euro Disco" denn die gab es in den 80'gern nicht . Dieser Begriff endstand zu Zeiten von Corona oder Culture Beat in den 90'gern ... ! ABer ich lenk mal ein und nenn es dann halt lapidar DISCO .. dann herrscht Frieden

  6. #15
    Benutzerbild von Mixi

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    143
    Gowron postete
    Keiner streitet sich ... Ich finde die disskusion interessant ...
    Überhaupt keine Spur von Streit oder ähnlichem! Bei dem Thema ITALO DISCO wird es immer kontroverse Meinungen geben.

    Nur die Aussage : "aber ITALO DISCO ist Discomusik aus Italien. Und vom Style her... eben völlig anders als Mike Mareen." lass ich nicht gerne so stehen ... wo ist er denn "völlig" anders ? was ist mit : "Don't talk to the Snake ..." Kannst du wunderbar mit Italo Mixen und keiner merkt es ...
    Ich kenne einfach keine Italo-Scheibe, die MIKE MAREENs Stil ähnelt. Letztendlich haben wir ZYX das Dilemma mit diesem Term ITALO DISCO zu verdanken. Weil immer mehr EURO DISCO Sachen - also nicht italienische Produktionen - auf den BEST OF drauf waren. Aber als kleiner Purist bleibe ich dabei. ITALO DISCO ist Discomusik aus Italien.

    Zumindest wurde dann alles in den Topf geschmissen und was sie so anhörte wie Italo , war eben Italo ... Die Importläden (Die zweifelsfrei Ahnung hatten) listeten es halt so ...
    Ich kenne genügend ITALO-Freaks, die hier ganz strikt trennen.
    Ich finde es schlimm, z.B. FANCY unter ITALO DISCO einzuordnen. Auch wenn er die selben Instrumente und Beat verwendet. BTW, dem Know How von Importläden durfte man nie trauen.

    Aber nochmal zurück zu der Bezeichnung "Euro Disco" denn die gab es in den 80'gern nicht . Dieser Begriff endstand zu Zeiten von Corona oder Culture Beat in den 90'gern ... ! ABer ich lenk mal ein und nenn es dann halt lapidar DISCO .. dann herrscht Frieden
    Ich glaube, im allgemeinen hat sich der Begriff EURO DISCO für eben europäische Discoproduktionen der 80er eingebürgert. CULTURE BEAT würde ich im weitesten Sinne unter EURO DANCE einordnen. Auch zu dieser Zeit gab es wieder ein Pendant zu EURO DANCE... ITALO DANCE (Time Records, DWA, A-BEAT-C, FLEA u.v.m.). Übrigens... CORONA ist auch eine italienische Produktion.

    Aber letztendlich ist es ja auch egal.
    Hauptsache die Musik ist gut!

    Gruß, Mixi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zeitgemässes Phänomen - Der 50er Star der einen 80er Hit hatte in D LITTLE RICHARD
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:01
  2. Auf der Suche nach einem Italo Medley
    Von boeto im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 20:12
  3. Disco Medley
    Von seeker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 21:36
  4. Das Google-Phänomen
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 15:42
  5. Ein 80er Phänomen - "falsche" Maxiversionen
    Von Raccoon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 09:29