Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

OKAY - O.K.

Erstellt von Vonkeil, 21.08.2005, 00:37 Uhr · 17 Antworten · 3.225 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Ich glaube nicht, dass es sich um ein rückwärts abgespieltes Sample handelt.
    Es klingt eher wie etwas Russisches: Eine Zahlenfolge etc. ...irgendwas mit ZWEI. Vielleicht von einer russischen Zeitansage am Telefon?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von balu2004

    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    8
    Vonkeil postete
    @balu
    die telefonstimme meinst du?
    das ist rückwärts abgespielt.
    hatte das hier schon mal in einem anderen thread gepostet, was ich da verstehe....
    Ich hab es mal rückwärts gesamplet. Und da versteht man tatsächlich noch weniger als im Original. Hab Dein besagtes Post gesucht, bin aber nicht fündig geworden...

  4. #13
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

  5. #14
    Benutzerbild von Hostage

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    4
    Definitiv keine "Rückwärtsbotschaft". Bei besagtem Outro mit der weiblichen Stimme handelt sich vielmehr um einen off-/air-Mitschnitt einer Spionagestation (sogenannte "Zahlensender") aus ex-Jugoslawien, wie sie auch heutzutage noch im Kurzwellenbereich aktiv sind, ihre Blütezeit aber zu Zeiten des kalten Krieges in den 70er- und 80er-Jahren hatten.

    Derartige Stationen gab es selbstverständlich auch (deutschsprachig) aus der DDR und der Bundesrepublik, ein Sample hiervon hat einst Torsten Fenslau gegen Ende der 80er bei irgendeiner Nummer verwurschtelt, meine, dies könnte bei den "Kybernauten" von Klangwerk gewesen sein, zur endgültigen Gewissheit müsste ich mich aber erst in die Untiefen meiner CD-Sammlung begeben.

    Weiterführender Link zu genannten Zahlensendern: http://www.simonmason.karoo.net/page30.html

    Gruß

    Michael

  6. #15
    Benutzerbild von JurekDJ

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    6
    Die Frauenstimme ganz am Ende dieses Titels sagt:

    nula, osm, dva

    Es ist auf Tschechisch und heisst null, acht, zwei (eine Meldung aus analog Telephonzentrale zeiten).

  7. #16
    Benutzerbild von Hostage

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    4
    JurekDJ postete
    Die Frauenstimme ganz am Ende dieses Titels sagt:
    nula, osm, dva
    Es ist auf Tschechisch und heisst null, acht, zwei (eine Meldung aus analog Telephonzentrale zeiten).
    Stimmt, hatte mich da mit ex-Jugoslawien wohl sprachlich und geografisch etwas vergaloppiert, wenngleich es sich aber dennoch um einem Mitschnitt eines besagten Spionagezahlensenders handelt, also keine "offizielle" Telefonansage o.ä. - das Medium Kurzwelle beschäftigt mich schon seit den (wen wundert's in diesem Forum?) 80er Jahren...

    Habe nun auch den Link gefunden, den ich eigentlich schon heute Vormittag posten wollte, will er justament den Querverweis zu Okay beinhaltet:

    http://www.simonmason.karoo.net/appeal.htm

    Michael

  8. #17
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @synth66
    Hatte Marcus Gabler nicht auch den Plattenversand "PopLife" (...bis 1992 etwa?), kann das sein? Leider habe ich keinen Katalog mehr von damals aber ich glaube seinen Namen darauf gelesen zu haben...? Weist du da was?

    modefan83

  9. #18
    Benutzerbild von Thommy

    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    186
    Hab bei "Total Recall" auch schon mal was bestellt, und der Name Marcus Gabler kam mir auch irgendwie bekannt vor...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12