Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Wer kann mal Italo-Disco-Einstieg-Tipps geben?

Erstellt von Die Luftgitarre, 08.08.2003, 14:53 Uhr · 29 Antworten · 4.460 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Hallo,

    Italo-Disco ist der Bereich der 80er-Musik, bei dem ich mich mit Abstand am wenigsten auskenne. Insbesondere kenne ich bei ein paar italienisch gesungenen Songs keine NAMEN und TITEL und weiß gar nicht, ob bestimmte englische gesungene Melodien, die ich im Kopf vielleicht doch unter Italo-Disco fallen. So weit ich mich erinnere war "Italo-Disco" damals auch gar kein stehender Begriff.

    Daher: kann mir mal jemand mal sagen:

    - was nach allgemeinem Dafürhalten die 20 größten Italo-Disco-Hits sind, die "man kennen muß",

    - was genau unter "Italo-Disco" zählt und was nicht mehr?


    Danke
    Luftgitarre

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DJ-Ayreco

    Registriert seit
    24.06.2002
    Beiträge
    290
    Meine Vorschläge wären:
    Eddy Huntington - USSR
    Scotch - Disco Band
    P.Lion - Happy Children
    Ken Laszlo - Hey Hey Guy
    Valerie Dore - Get Closer
    Silver Pozzoli - Around My Dream
    Baltimora - Tarzan Boy
    Lee Marrow - Shanghai
    Ryan Paris - Dolce Vita
    Miko Mission - How Old Are You?
    Gazebo - I Like Chopin
    Kano - Another Life
    My Mine - Hypnotic Tango
    Fun Fun - Happy Station
    Ivan - Fotonevela
    Righera - Vamos A La Playa

    Ich lass mal noch ein paar weg, damit andere auch noch etwas zum posten haben.

    Bis bald..
    DJ-Ayreco

  4. #3
    Benutzerbild von Lunghi

    Registriert seit
    07.08.2003
    Beiträge
    4
    Hi,

    Ob Italo Disco ein stehender Begriff war, darüber lässt sich streiten. Auf jeden Fall versteht man darunter tanzbare, synthi-lastige Discohits, die zunächst in Italien, ab Mitte der 80er dann aber auch in Deutschland, Frankreich und Spanien produziert wurden. Als Erfinder gelten La Bionda ("One for you, one for me"). Die erfolgreichsten Italo-Hits Anfang der 80er waren Ryan Paris "Dolce vita", Gazebo "I like Chopin", Fun Fun "Happy station" und Righeira "Vamos a la playa" (1983). Später kamen dann Baltimora "Tarzan boy" Martinelli "Cenerentola" oder Max Him "Lady Fantasy". Seit 1985 boomte dieser Stil dann so richtig (Den Harrow, Radiorama, Sabrina). Der letzte Hit war dann 1988 Tatjana mit "Chica cubana". Aus Italo-Disco gingen danach Italo-House (Black Box, 49ers) und Euro-Dance hervor (Ice MC oder Twenty 4 Seven). Das fällt mir auf die schnelle dazu ein.

  5. #4
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Lunghi postete
    Hi,

    Ob Italo Disco ein stehender Begriff war, darüber lässt sich streiten. Auf jeden Fall versteht man darunter tanzbare, synthi-lastige Discohits, die zunächst in Italien, ab Mitte der 80er dann aber auch in Deutschland, Frankreich und Spanien produziert wurden. Als Erfinder gelten La Bionda ("One for you, one for me"). Die erfolgreichsten Italo-Hits Anfang der 80er waren Ryan Paris "Dolce vita", Gazebo "I like Chopin", Fun Fun "Happy station" und Righeira "Vamos a la playa" (1983). Später kamen dann Baltimora "Tarzan boy" Martinelli "Cenerentola" oder Max Him "Lady Fantasy". Seit 1985 boomte dieser Stil dann so richtig (Den Harrow, Radiorama, Sabrina). Der letzte Hit war dann 1988 Tatjana mit "Chica cubana". Aus Italo-Disco gingen danach Italo-House (Black Box, 49ers) und Euro-Dance hervor (Ice MC oder Twenty 4 Seven). Das fällt mir auf die schnelle dazu ein.
    Besser hätte man es nicht schreiben können!!!

    Noch vergessen wurde hier das ab 1988 auch in die HiNRG Schiene eingestiegen wurde. Die Lieder gingen in den BPM´s richtig hoch (ab 130) und waren besonders in Japan sehr erfolgreich.

  6. #5
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Danke für die Auskünfte!

    Das hat jetzt tatsächlich mein Bild von einem Teil der 80er-Musikgeschichte verändert, denn von den genannten Songs wäre ich - nach dem Stichwort "Italo-Disco" befragt - wohl nur auf "Vamos a la Playa" gekommen. Und an Sabrina´s "Boys" hätte ich mich wohl noch erinnert *schmutziges Grinsen*.

    Aber daß "I like Chopin" Italo-Disco ist, hätte ich nie vermutet (ich hätte das unter "New Romantic" eingeordnet und allesfalls noch einen Bezug zu Frankreich hergestellt; ich hab den Song allerdings auch erst in der zweiten Hälfte der 80er "nachträglich" entdeckt).

    Insbesondere hätte ich bei Italo-Disco aber auch an Albano & Romina Power gedacht. Oder wäre das dann eher Italo-Schlager, bzw. die italienische Antwort auf ABBA?

    Aber wenn Italo-Disco eher den Musikstil als die Herkunft oder Gesangssprache bezeichnet, kann man dann nicht auch den britschen Stock-Aitken-Waterman-Sound der zweiten Hälfte der 80er als Ableger dieses Stils bezeichnen? Ich finde zumindest Sabrina´s "Boys" klingt doch so ähnliche wie viele SAW-Produktionen.

    Und dann die Sache mit "Eurodance": Diesen Begriff hab ich in diesem Forum überhaupt erst aufgeschnappt. Damit sind - so scheint mir - die ganzen LEICHT techno-, house- und rap-beeinflußten Mainstream-Disco-Hits der Zeit 1988/89 bis 1996/97 gemeint, also ungefähr das, was sonst auch eher als "Dancefloor" bezeichnet wird. Oder?

    Und war dieser "Eurodance"-Sound tatsächlich ein überwiegend europäisches Phänomen? Ich hab damals z. B. stillschweigend angenommen, "Black Box" kämen aus den USA!

    Ok, das waren erstmal genug Fragen.

  7. #6
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Al Bano & Romina Power
    Pupo
    Toto Cutugno
    Ricchi & Poveri
    sind für mich Italo Pop (ein Bezug zu Italo Disco ist hier wohl selten)
    ************************************************** ********
    Italodisco ist unter Fans zu trennen > reine Italodisco wurde von einem oder
    mehreren Italienern produziert oder geschrieben und ist auf einem der Italienischen Discolabels erschienen und dann mitunter auch auf einem
    internationalen Label (gibt oft viele verschiedene Pressungen).
    ************************************************** ********
    In den 80s hat man dies aber eigentlich nicht so sehr unterschieden. Früher
    gehörten andere Produktionen wie von Mike Mareen, Silent Circle und anderen
    auch in den Bereich. Heutzutage trennen die Fans dies in einen Bereich Eurodisco.
    ************************************************** ********
    Ich denke die größten Hits wurden oben genannt. Auf www.scheul.de kannst
    Du Dir einen guten Überblick verschaffen, was die verschiedenen Labels
    angeht und auch noch einige sehr gute Songs finden. Herr "Scheul" wollte wohl
    nur keine Eigenwerbung machen

  8. #7
    Benutzerbild von FlyingRobin

    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    99
    Als Einstieg sind meiner Meinung empfehlenswert die Vinyl-Sampler von ZYX, THE BEST OF ITALO DISCO (Gibts zwar 14 Teile von, aber so die ersten sieben reichen aus.Denke mal daß man diese Reihe für wenig Geld auf Trödelmärkten oder bei Ebay ergattern kann).

  9. #8
    Benutzerbild von Chemnitzer

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    157
    Hier ein paar Geheimtipps von mir:

    AL BANO & ROMINA POWER - "Makassar"
    NICK LETIZIA - "Hold me"

    Chemnitzer

  10. #9
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    @Chemnitzer

    AL BANO & ROMINA POWER - "Makassar" - Für mich eine Italo Disco Perle !
    Gibt es die Maxi irgentwo schon auf CD ? Die Vinyl-Maxi habe ich.

  11. #10
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Wie gesagt, Danke für die Tipps.

    Ich hab mal n bißchen reingehört und auch schon zwei Lieblingssongs aus diesem Bereich gefunden:

    - Fun Fun: "Baila Bolero"

    - Al Bano & Romina Power: "Mamma Maria"

    Herrlich, man fühlt sich gleich wie im Urlaub!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand einen Tip geben?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 23:30
  2. Italo-Disco auf DVD?
    Von K-BARRE im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 16:47
  3. Italo Disco DVD´s?
    Von Cessy im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 12:07
  4. Italo Disco Party in der Disco. Was haltet ihr davon?
    Von DJ AXEL F. im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 15:13
  5. Italo Disco
    Von Deak im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 13:26