Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 82

Böhse Onkelz lösen sich auf

Erstellt von Como, 10.07.2004, 16:59 Uhr · 81 Antworten · 9.461 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    @ J.B.

    Du hast mich falsch verstenden.

    Ich wollte mit diesem Beispiel weg vom Rechtsradikalen, was den BO ja immer noch anhängt.

    Da können die davon soviel Abstand halten wie sie wollen.
    Sie sind nun mal gebrandmarkt!

    Ich wollte vielmehr darauf hinaus, dass sie sich auch mit solchen Texten
    Feinde machen, weil sie eben manchmal einfach nicht genug darüber nachdenken, bevor sie einen Songtext verfassen.
    Dass sie Kindesmissbrauch verurteilen ist mir schon klar. Geht ja auch aus dem Song im Grunde hervor. Aber sie tappen dabei in selbstgelegte Schlingen,
    weil sie extrem interpretierbar texten.
    Hätten sie sich beim Refrain für das durchaus ernste Thema dieses Songs mehr Gedanken gemacht, gäbe es auch solche Missverständnisse nicht!


    Bei dem Song "Deutschland im Herbst" ist bspw. eine Zeile:

    "Ich seh' braune Scheiße töten"

    Rechtsgesinnte Hohlhirne singen diese Zeile so:

    "Ich seh' Braune, Scheisse töten" und fühlen sich pudelwohl dabei!

    Die BO machen m.E. den Fehler, zu unterschätzen was kranke Menschen aus ihren Songs herauslesen könnten.

    Rein von den Melodien, die die BO bisher so komponiert haben, find ich deren Musik übrigens extrem gut!

    Ohrwürmer haben sie drauf. Nur die Texte sollten sie vorm Gang ins Studio zum Lektorat bringen und auf Fußfallen überprüfen lassen!

    musicola

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Just for Info. Der "freie Journalist" der die Onkelz-Bio geschrieben hat stand sehr wohl auf deren Gehaltsliste. Soviel zum Thema "unabhängig". Im übrigen ist alles andere gesagt worden. Für eine Band die mir, auch musikalisch, nicht die Bohne gibt, sind 3 Seiten Thread schon viel zu lang.

  4. #23
    Benutzerbild von Como

    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    54
    Hey ,da haben wir ja einen Prominenten unter uns ,denn wer die Gehaltslisten der Onkelz kennt,der muß ja ganz schön was zu sagen haben.Kannste nicht mal ein Treffen mit Onkelz organisieren? Schlaui

  5. #24
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Ging wohl lange genug durch die Presse.

    Selber Schlaui

  6. #25
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Es geht schon los...

    Hier mal ein Zitat aus einem Onkelz-Thread bei

    www.plattentests.de

    Diskussionen über die Böhsen Onkelz werden in diesem Forum zwar nicht zensiert, sind aber dennoch eher bedingt erwünscht. Grund dafür ist, daß ich bislang noch KEINE Internet-Diskussion über die Band erlebt habe (und ich habe wahrlich nicht wenige erlebt), die NICHT in wüsten Beschimpfungen und radikalen Parolen ausartete.

    Die Hoffnung, daß dies bei diesem Thread anders sein wird, halten sich bei mir ergo eher in Grenzen, aber man sollte jene ja nie aufgeben. Also bitte haltet Euch zurück.


    Zitatende

    Also: Tief durchatmen. Alles Geschmackssache und jedem das Seine!

    Gruß

    musicola

  7. #26
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ musicola

    OK, habe ich mir schon gedacht

    Das mit den falsch zu verstehenden Texten lasse ich allerdings nur teilweise gelten, denn im Booklet ist das Komma eindeutig nicht da und wer so dumm ist das anders zu verstehen, bzw. so blöd sich noch eine Komma dazuzudenken, damit es einen rechten Sinn ergibt, ist genauso wie derjenige, der da das Rechte herausliest um die BOz wieder als Rechte hinzustellen.

    Was sie nicht machen, und da hast Du völlig Recht, ist die Texte so zu formulieren, dass es eben keine Möglichkeiten mehr gibt etwas falsch zu verstehen. Das ist aber bei einer solchen Thematik in Texten sehr schwer.

    Vielleicht liegt es daran, dass sie, ausgehend davon, dass man ihnen viele Makel aufgedrückt hat, die sie in ihren Augen nie selbst forciert haben, es nicht für nötig erachtet haben sich für solche Dinge zu rechtfertigen. Eine Art Trotzhaltung. Das es genauso verkehrt ist etwas Richtiges nicht zu tun, wie etwas Falsches zu tun, steht ebenfalls ausser Frage.

    @ Engel

    Ich würde eher sagen sie kokettierten nicht so sehr, eigentlich eher kaum bis gar nicht, mit ihrer rechten Rolle in die sie Zeit ihrer Existenz gedrängt wurden, sondern eher mit dem Aussenseitertum, der Rolle des von allen gemiedenen Einzelgängers. Frei nach dem Motto: "Alle sind gegen uns, weil sie uns nicht verstehen, aber wir zeigen ihnen nicht wie sie uns zu verstehen haben, denn dann wären wir ja nicht mehr in der Rolle mit der wir uns identifiziert haben!". Ein Kreis ohne jeglichen Anfang und ohne jegliches Ende.

    @ djrene

    Dann ignorier diesen Thread einfach

    @ CL & Pallas

    Wenn es eben musikalisch nicht Euer Ding ist das für mich vollkommen in Ordnung. Ich mag nur Leute nicht die diese Band schon mal grundsätzlich ablehnen ohne je musikalisch ein paar Beispiele von ihr gehört zu haben. Komischerweise hat man immer noch einen sehr schweren Stand bei vielen Leuten, wenn man zugibt Songs von ihnen gut zu finden oder gar Alben von ihnen zu besitzen. Das finde ich sehr bedauerlich.

    Gruß

    J.B.

  8. #27
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Gut, ich ignorier den Thread ab sofort, möchte aber zum Thema "unabhängiges Buch" noch einen Gedanken in den Raum werfen.

    Böhse Onkelz, Danke für nichts Autor ·Edmund Hartsch; Erscheinungsdatum: 1997; Verlag: BO Management AG
    Kann sich jeder mal selber überlegen, warum das Buch genau dort verlegt worden ist, wenn doch der Autor angeblich unabhängig ist.

  9. #28
    Benutzerbild von Como

    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    54
    Dieser Thread sollte kein Disskusionsthema über die Onkelz und ihre angebliche Skin/Nazivergangenheit auslösen ,sondern einen Thread meiner Lieblingsband die sich leider auflöst widmen!!

  10. #29
    Benutzerbild von Trüffel

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    278
    @ musicola

    hör dir mal von dem Onkelz-Album E.I.N.S. folgendes an:
    Track 13: Enie Tfahcstob Rüf Ediona-Rap (Eine Botschaft für Paranoide)

    hört sich normal abgespielt ziemlich krank an. Aber lass es mal rückwärts abspielen....
    klappt ganz gut mit den meisten wav-Playern (Mit Windows hab' ich's aber noch nicht probiert.)

  11. #30
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    J.B. postete
    @ CL & Pallas

    Wenn es eben musikalisch nicht Euer Ding ist das für mich vollkommen in Ordnung. Ich mag nur Leute nicht
    Wundert mich jetzt, so ein Satz von Dir. Dann schreibe doch "Ich mag es nur nicht, wenn Leute diese Band ablehnen, ohne je musikalisch..." Das wäre glücklicher geraten.

    die diese Band schon mal grundsätzlich ablehnen ohne je musikalisch ein paar Beispiele von ihr gehört zu haben. Komischerweise hat man immer noch einen sehr schweren Stand bei vielen Leuten, wenn man zugibt Songs von ihnen gut zu finden oder gar Alben von ihnen zu besitzen. Das finde ich sehr bedauerlich.
    Ich finde das nur zu verständlich (das beziehe ich darauf, daß man die Band prinzipiell ablehnt).
    Allerdings machen viele den Fehler, von der Musik auf den Hörer zu schließen - da sollte man vorsichtig sein. Das habe ich aber auch gesagt...

    Es ist auch nicht so, daß ich noch nie einen Song der BO gehört habe. Auch ohne Neonazi-Vergangenheit würden die mir stilistisch nicht gefallen.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu schwer, das kann keiner lösen, unmöglich
    Von alwewi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 22:55
  2. Böhse Onkelz - warum so beliebt?
    Von Killerautomat im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 14:57
  3. zwei Titel aus 87: Anhören und Lösen!
    Von Christoph im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 13:10
  4. "Verbotene Lieder gespielt? Anzeige gegen Böhse Onkelz
    Von Ruedili im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 17:32
  5. Help! Wer kann dieses Problem lösen?
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 17:15