Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 82

Böhse Onkelz lösen sich auf

Erstellt von Como, 10.07.2004, 16:59 Uhr · 81 Antworten · 9.474 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Zum Thema "Rechts und BOz" möchte ich kurz etwas erzählen und was fragen:

    Zur Erzählung:
    Es gab mal ein oder zwei Abende, an denen wir mit Pils und Zigarette in der Hand folgende Lieder von Böhse Onkelz laut mitgesungen haben:
    - Terpentin
    - Danke Für Nichts
    - Finde Die Wahrheit
    - Auf Gute Freunde
    - Dunkler Ort
    - Nichts Ist Für Die Ewigkeit
    Hat Spaß gemacht und die Zeit vertrieben.

    Und nur zu der Frage: Bin ich jetzt rechts?

    Vor vielen jahren war ich auch mal eine ganze Weile auf der BOz - Welle. Habe dann aber aufgehört, weil ich als 13jähriger nur Ärger an der Backe hatte mit deren Musik (Schule, Eltern und so weiter...).

    Heute höre ich sie nur noch selten. Aber klar, es gibt Lieder, die mir einfach gut gefallen (z.B. die ich oben aufgelistet habe). Und wenn ich die Lieder höre, denk ich auch am allerwenigsten über die (Außen-)politische Einstellung der Band nach. Denn wenn in einem Lied nicht einmal ansatzweise rechtes Gedankengut existiert, kanns mir doch eigentlich völlig bumms sein, ob die rechts (eingestellt) sind oder nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558
    koennen wir das thema einstellen? weil vom 1000stel ins... auch ich hab sie gehasst und geliebt.. ... und ich hass sie wieder - eine endlosdiskussion

  4. #63
    Benutzerbild von jugge

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    16
    bin ich froh das sich die aufglöst haben.




    weg mit dem Dreck

  5. #64
    Benutzerbild von HellRaiser

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    121
    jeder der hier einen beitrag zu den onkelz geschrieben hat, sollte sich einmal ihre biografie durchlesen. dann wird einem klar, das sie in ihrer vergangenheit ziemlich viele fehler gemacht haben. aber macht nicht jeder von uns mal fehler???

    in der bio gibt es viele hinweise auf die ganzen medien, die versucht haben diese band in den dreck zu ziehen. es gibt aber noch einige reportagen über die onkelz, in denen ganz klar erläutert wird, wie sie sind.

    was ihre lieder angeht. die jungs haben früher schon themen aufgegriffen, die damals noch unter dem deckmäntelchen TABU fielen. das wäre zum beispiel der nette mann, wer hat diese sache damals schon behandelt oder verachtet???
    das dies ein heikles thema zu diesem zeitpunkt war, ist klar. darum wurde diese scheibe auch verboten.

    BO wurde von den medien als rechts abgestempelt, weil den großen ihre texte nicht gefielen und diese sich auch nicht damit auseinander gesetzt haben. auch heute gefallen den großen ihre texte nicht, darum haftet immer noch das rechtsimage an ihnen.

    ---------------------------------------------------------------------------

    funker vogt als rechts zu bezeichenen ist absurd. sie haben zwar einen faschostyle an sich, aber haben ganz und garnichts damit zu tun.
    genauso wenig wie feindflug. die jungs hatten leider das pech gehabt, ihre scheibe auf einem label rauszubringen, das größtenteils rechte bands verteibt. darum wurde diese band zu anfang nirgendwo gespielt, bis sie es geschafft hatten, ihr eigenes label zu gründen.

  6. #65
    Benutzerbild von chilibean

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    432
    Nunja, Feindflug haben zusätzlich zum Label ja auch noch diverse Samples in ihren Songs verwendet, die auch dafür sorgten das sie als rechts abgestempelt wurden...

  7. #66
    Benutzerbild von HellRaiser

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    121
    chilibean postete
    Nunja, Feindflug haben zusätzlich zum Label ja auch noch diverse Samples in ihren Songs verwendet, die auch dafür sorgten das sie als rechts abgestempelt wurden...
    diese art von samples waren oder sind immer noch bei einigen bands vorhanden. viele bands aus belgien nutzten oder nutzen diese samples. auch heutige vertreter der ebm industrial liga arbeiten damit. werden die dann in die rechte ecke gedrückt, nein.

  8. #67
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    HellRaiser postete
    funker vogt als rechts zu bezeichenen ist absurd. sie haben zwar einen faschostyle an sich, aber haben ganz und garnichts damit zu tun.
    Volle Zustimmung (hab ich ja schon mal gesagt). Wie man aus deren Veröffentlichungen was Rechtes rauslesen kann, ist mir ein Rätsel.

    HellRaiser postete
    genauso wenig wie feindflug. die jungs hatten leider das pech gehabt, ihre scheibe auf einem label rauszubringen, das größtenteils rechte bands verteibt. darum wurde diese band zu anfang nirgendwo gespielt, bis sie es geschafft hatten, ihr eigenes label zu gründen.
    Ganz so unschuldig sind die Jungs von Feindflug nicht. Ich würde sie zwar auch nicht als rechts bezeichnen, aber sie haben die Missverständnisse vorsätzlich provoziert. Die Sprachsamples (insbesondere deren einseitige Auswahl für die erste Veröffentlichung) lassen da schon gewisse Assoziationen aufkommen. Muss man wohl unter jugendlichem Übermut verbuchen. Auf das Label VAWS würde ich das nicht schieben. Die haben ja auch nur einen Ausschnitt aus der ersten (als CDR selbstvertriebenen) CD veröffentlicht. Dass das heutige Label Black Rain von Feindflug betrieben würde, wäre mir aber neu.

  9. #68
    Benutzerbild von HellRaiser

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    121
    @ falkenberg

    wenn du dir mal die seite von denen anschaust, dann wirst du schon verstehen was gemeint ist.

    http://www.feindflug.info/index2.html

  10. #69
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Die Seite von Feindflug kenne ich durchaus. Ich weiß aber nicht so recht, inwiefern mir das jetzt noch einen Erkenntnisgewinn bringen soll. Ich weiß auch, dass dort die Veröffentlichung der MCD bei VAWS rückblickend als suboptimal eingeschätzt wird. Ich bleibe aber bei meiner Ansicht, dass das die öffentliche Meinung über Feindflug nicht wesentlich davon geprägt wurde, dass man was bei VAWS rausgebracht hat. Wer kennt schon VAWS?

    Erst bei späteren Veröffentlichungen ist Feindflug bei der Auswahl der Sprachsamples etwas umsichtiger vorgegangen. Die können sich nicht rausreden, sie hätten Pech gehabt mit dem Label (das tun sie auch nicht). Ich nehme denen nix übel und finde Feindflug wirklich gut, aber sie haben es so gewollt, wie es gekommen ist.

  11. #70
    Benutzerbild von chilibean

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    432
    kann mich falkenberg voll und ganz anschließen, das war auch der Punkt, auf den ich hinaus wollte...

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu schwer, das kann keiner lösen, unmöglich
    Von alwewi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 22:55
  2. Böhse Onkelz - warum so beliebt?
    Von Killerautomat im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 14:57
  3. zwei Titel aus 87: Anhören und Lösen!
    Von Christoph im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 13:10
  4. "Verbotene Lieder gespielt? Anzeige gegen Böhse Onkelz
    Von Ruedili im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 17:32
  5. Help! Wer kann dieses Problem lösen?
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 17:15