Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 69

Die schlechtesten Ndw-bands!

Erstellt von gummitwistter, 13.06.2002, 17:22 Uhr · 68 Antworten · 14.756 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Spliffco

    Registriert seit
    18.07.2002
    Beiträge
    13
    loderunner postete
    Es gab mal ein Lied "Wissenswertes über Erlangen", die Grupee heiß "Foyer des Arts" so ähnlich. Für mich definitiv eines Lieder, die der NDW den Todesstoß versetzt haben. Grauenhaft.

    lol
    genau meine Meinung.Wollte genau das selbe Posten )

    Da fällt mir noch ein,von der selben Gruppe gab es noch " HUBSCHRAUBEREINSATZ ".Das iss auch soon Ding

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391
    Alles von Ideal *seufz*

    Geil:Alles von TRIO

  4. #13
    Benutzerbild von destruktion

    Registriert seit
    11.07.2002
    Beiträge
    11
    Nunja....den Humor von Foyer des Arts versteht man entweder oder eben nicht. )

    Und wer diese üble Band Trio einer Band wie Ideal vorzieht, findet heutzutage wohl auch Jeanette Biedermann besser als Björk.

    Beispielsweise

  5. #14
    Benutzerbild von loderunner

    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    7
    Nunja...der Humor von Trio ist offensichtlich auch nicht Jedermanns Sache :-)

    Aber immerhin, "Foyer des Arts" als "Humor" zu betrachten mildert die Schmerzen beim Anhören etwas...ein ganz neue Sicht der Dinge. Aber Stefan Raab und Anke Engelke stehen in meiner Programmzeitschrift ja auch immer unter der Rubrik "Humor"...

  6. #15
    Benutzerbild von destruktion

    Registriert seit
    11.07.2002
    Beiträge
    11
    loderunner postete
    Nunja...der Humor von Trio ist offensichtlich auch nicht Jedermanns Sache :-)

    Aber immerhin, "Foyer des Arts" als "Humor" zu betrachten mildert die Schmerzen beim Anhören etwas...ein ganz neue Sicht der Dinge. Aber Stefan Raab und Anke Engelke stehen in meiner Programmzeitschrift ja auch immer unter der Rubrik "Humor"...
    Dann empfehle ich Dir, Deine Musikkritiken nicht aus programmzeitschriftenähnlichen Blättern zu entnehmen, vielleicht eröffnet Dir das ja ganz neue Dimensionen

    Lass uns ein wenig über Geschmack streiten!

    Ich wollte eben die allgemeine Runterputz-Orgie FdA betreffend ein wenig mildern. Sei´s gedankt, darf jeder für sich gut oder schlecht finden, was er gerne mag...

  7. #16
    Benutzerbild von loderunner

    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    7
    Dann empfehle ich Dir, Deine Musikkritiken nicht aus programmzeitschriftenähnlichen Blättern zu entnehmen, vielleicht eröffnet Dir das ja ganz neue Dimensionen

    Lass uns ein wenig über Geschmack streiten!

    Ich wollte eben die allgemeine Runterputz-Orgie FdA betreffend ein wenig mildern. Sei´s gedankt, darf jeder für sich gut oder schlecht finden, was er gerne mag...[/i]
    Musikkritiken? Ich höre mir die Musik an und lasse mein Ohr und mein Gefühl entscheiden. Ich lasse doch nicht andere für mich hören...
    Und dann gefällt mir Vieles von Ideal, Vieles von Trio und FdA kenne ich nur "Erlangen", und da befällt mich halt Übelkeit beim Hören. Egal, was irgendein Musikkritiker schreiben mag.
    Und vielleicht gefällt mir dann auch was von Jeanette Dingsbums und Björk (ich kann beiden im Moment kein einziges Lied zuordnen).
    Solche Verknüpfungen "wer Trio hört, hört auch dies und das" ist doch Schubladendenken und stimmt in den seltensten Fällen.
    Aber wie Du sagt, das ist Geschmacksache und keine Sache von "Ihr verseht das halt nicht".

  8. #17
    Benutzerbild von destruktion

    Registriert seit
    11.07.2002
    Beiträge
    11
    [quote]loderunner postete

    Musikkritiken? Ich höre mir die Musik an und lasse mein Ohr und mein Gefühl entscheiden. Ich lasse doch nicht andere für mich hören...
    So ists recht. Was manche Schmutzfinken so in den handelsüblichen Musik"kenner"zeitschriften ablassen, bedarf auch keiner weiteren Beachtung. Aber wenn ich Dich erinnern darf, der Vergleich mit Zeitschriftenkritiken kam von Dir selbst. Ich habe ihn lediglich aufgegriffen und ins passendere Medium übertragen.

    Und dann gefällt mir Vieles von Ideal, Vieles von Trio und FdA kenne ich nur "Erlangen", und da befällt mich halt Übelkeit beim Hören. Egal, was irgendein Musikkritiker schreiben mag. ...

    Dann empfehle ich Dir mal weitere Stücke von der Formation um Herrn Max Goldt (im übrigen Ex-Kolumnist der Titanic und noch aktiver Satiriker), wie das - hier leider auch verrissene *seufz* - "Hubschraubereinsatz", "Komm in den Garten" oder das traurig schöne "Könnten Bienen Fliegen".
    Mir ging es beim ersten Hören übrigens genauso wie Dir....mag es sein, dass ich mit dem Alter reifer wurde *haha!* oder es daran liegt, daß man sich in den Humor der Herren erst mal reinfinden muss, jedenfalls kann ich dem Erlangen-Lied mittlerweile etwas mehr abgewinnen.



    Und vielleicht gefällt mir dann auch was von Jeanette Dingsbums und Björk (ich kann beiden im Moment kein einziges Lied zuordnen).
    Solche Verknüpfungen "wer Trio hört, hört auch dies und das" ist doch Schubladendenken und stimmt in den seltensten Fällen.
    Aber wie Du sagt, das ist Geschmacksache und keine Sache von "Ihr verseht das halt nicht".
    Dass Dir beide "Damen" kein Begriff sind, verwundert mich jetzt doch etwas. Zumindest Björk ist doch recht bekannt, macht sie doch mittlerweile auch schon seit ein paar Jährchen Musik (und nicht nur das).

    Sei´s drum, daß wir uns nicht über Geschmack streiten müssen, darin sind wir uns ja nun einig. Ich wollte auch lediglich hier eine Lanze für die verschmähten (meiner Meinung nach zu Unrecht) Foyer des Arts brechen

  9. #18
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Da gab`s doch auch mal so nen Typ mit "iss ja alles supergut, ne?" Weiss den Namen nicht mehr...den fand ich sch..... :

  10. #19
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    @SonnyB.

    Arno Steffen war das!

  11. #20
    Benutzerbild von oermel

    Registriert seit
    08.04.2002
    Beiträge
    111
    Dann iss ja alles supergut, ne.....

    Das Lied heisst "Supergut", und ist von Arno Steffen. Ich glaube, wenn ich die Reihenfolge, in der ich die Cassetten damals aufgenommen habe, richtig in Erinnerung habe, kam das 1984 heraus, zu einer Zeit also, als zumindest für mich die NDW schon seit mindestens einem Jahr tot war. Gleich danach hatte ich Savage Progress (My Soul Unwraps Tonight) aufgenommen.

    Das Ende der NDW kam für mich irgendwie mit dem Teil "Codo", von DÖF: "Und ich düse, düse im Sauseschritt, und bring dir Liebe mit". Man war das ein ekeliges Lied....

    grüsse,

    oermel

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die schlechtesten Maxis aus den 80ern
    Von diesunddas1966 im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 20:10
  2. Die zehn schlechtesten Songs der 80er
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 20:04
  3. Die schlechtesten Maxiversionen der 80er Jahre
    Von modefan83 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 11:57
  4. Das Ergebniss: Die schlechtesten Songs des Jahres
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 23:39
  5. Die schlechtesten Songs des Jahres
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 21:28