Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Die schlechtesten Ndw-bands!

Erstellt von gummitwistter, 13.06.2002, 17:22 Uhr · 68 Antworten · 14.761 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    man hat es, weil selten...aber Balder - Schwarzfahrn ist doch der Knaller schlechthin.....sinnloser kanns kaum noch werden

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Gerade fällt mir wieder Susi Klinger mit "Alle Spießer sind mir egal" ein (das war seinerzeit hier auch mein Vorschlag für die Shitparade). Ich weiß jetzt nicht, ob man das unbedingt in die NDW einordnen kann, aber für mich war das auf jeden Fall einer der schlechtesten deutschen Songs der frühen 80er.

    Von Relax gefallen mir auch nur "Weil i di mog" und "Ein weißes Blatt'l Papier", aber Überflieger sind die beiden auch nicht gerade. Mit den restlichen Songs konnte ich mich nicht anfreunden. Für Paso Doble gilt dasselbe. Das war auch eher schon die "Spätphase" der NDW.

    Vor einigen Monaten habe ich zum ersten Mal "Ich lieb' dich" von Nena gehört (B-Seite von "Fragezeichen"), das Lied ist bei mir auch "durchgefallen".

  4. #63
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Jetzt muss Lenny K. aber wieder mal die Münchener Freiheit in Schutz nehmen. Die waren ja auch nur maximal bei ihren ersten beiden Scheiben (Umsteiger und Licht) eine NDW-Band. Das, was danach kam, war einfach typischer 80er Softpop. Hätten die (auch in Deutschland) auf englisch gesungen, wäre niemand auf die Idee gekommen, das als "Schlager" zu bezeichnen. Wer würde denn Prefab Sprout, Cock Robin und A-ha oder auch die Beatles (denn genau bei denen haben die ja immer viel geklaut - bis heute!) als Schlager bezeichnen? Andy Borg, die Flippers oder G.G. Anderson ist doch schon sehr andere Musik! Nicht ohne Grund sind die englischen Versionen von "Ohne Dich", "Herz aus Glas" und "So lang man Träume noch leben kann" europaweite Top-10-Hits geworden! Die Münchener Freiheit ist sehr sentimental, ja! Aber schlecht sind sie deshalb noch lange nicht. Es gibt wenige Bands, die so interessante Kompositionen, so ausgefeilte Arrangements und so überraschende Harmoniefolgen kreiert haben wie Stefan Zauner & Co.

  5. #64
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341
    Ob es wirklich schlechte Bands waren kann man ja nun auch nicht so sagen, denn so manche Band hat doch sicherlich auch mit voller Absicht so etwas wie einen "Garagensound" produziert, damit eben das Flair der NDW auch zu ihnen kommt. Jedenfalls gab es damals wirklich seltsame Bands, die für manch jemanden wohl auch als schlecht gesehen wurden. Für mich jedenfalls waren "Der Plan" und auch "Die Zimmermänner" eben recht seltsame Bands, die besonders durch ihre abstrusen Auftritte auffielen.

  6. #65
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    Zitat Zitat von lennyk Beitrag anzeigen
    Jetzt muss Lenny K. aber wieder mal die Münchener Freiheit in Schutz nehmen. (...) Wer würde denn Prefab Sprout, Cock Robin und A-ha oder auch die Beatles (denn genau bei denen haben die ja immer viel geklaut - bis heute!) als Schlager bezeichnen? .
    Oh jetzt muss aber Lutz G Cock Robin in Schutz nehmen. Du willst doch nicht allen ernstes diese Schleimbolzen (scnr) mit Cock Robin vergleichen?
    Überhaupt - das ist ja z.T. ein schräger Thread! Neubauten NDW? *gröhl*
    Dazu passt auch das ziemlich banausische Foyer des Arts bashing.

    Jaaa - die Erlanger sind gastfreundlich...

    NP: Gespräch von 1972: Pop und Klassik

    Lutz

  7. #66
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Die schlechtesten Ndw-bands!

    Hubert Kah,Peter Schilling,UKW,Tempo,Geisterfahrer und fast alles nach '83 auf Majorlabels.

  8. #67
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660

    AW: Die schlechtesten Ndw-bands!

    Vielleicht nicht richtig NDW, aber schon aus der NDW-Zeit und ganz ganz schrecklich: diese Klangcollagenbands, allen voran Die Tödliche Doris. Ebenfalls schlimm aber auch Alexander von Borsig oder Der künftige Musikant. Das ist für mich keine Musik mehr, sondern nur noch Krach.

  9. #68
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Die schlechtesten Ndw-bands!

    Zitat Zitat von Veja Beitrag anzeigen
    Vielleicht nicht richtig NDW, aber schon aus der NDW-Zeit und ganz ganz schrecklich: diese Klangcollagenbands, allen voran Die Tödliche Doris. Ebenfalls schlimm aber auch Alexander von Borsig oder Der künftige Musikant. Das ist für mich keine Musik mehr, sondern nur noch Krach.
    Das ist/war/soll Kunst sein.Die Doris war ja auch auf der Dokumenta damals.
    Die Idee Musik auf Miniplatten zu pressen,die nur mit einem Puppenplattenspieler zu hören waren, ist seither nicht getoppt worden.

    http://www.die-toedliche-doris.de/de...e_und_soli.asp

  10. #69
    Benutzerbild von Fatalist

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    85

    AW: Die schlechtesten Ndw-bands!

    Richtig schlechte - oder nennen wir es anstrengende - NDW gibts hier auf diesem Sampler zu hören:

    http://www.backagain.de/ndw/alsdiepa.htm

    Ausnahme für mich sind natürlich P1/E. Alles andere kann ich nur als "unhörbare Kunst" einstufen. Sprich einmal hören, aber nur der Neugierde wegen und nicht weil es gefällt.

    Interessant ist hier Konstantin (Max Goldt) scheinbar ganz am Anfang seines Schaffens. Bin übrigens grosser Foyer des arts Fan und alle deren Alben laufen in der MP3 Rotation bei mir.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Die schlechtesten Maxis aus den 80ern
    Von diesunddas1966 im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 20:10
  2. Die zehn schlechtesten Songs der 80er
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 20:04
  3. Die schlechtesten Maxiversionen der 80er Jahre
    Von modefan83 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 11:57
  4. Das Ergebniss: Die schlechtesten Songs des Jahres
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 23:39
  5. Die schlechtesten Songs des Jahres
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 21:28