Seite 19 von 25 ErsteErste ... 9151617181920212223 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 246

Hubert KaH-Frage

Erstellt von 80sAndy, 21.04.2004, 10:23 Uhr · 245 Antworten · 33.118 Aufrufe

  1. #181
    Benutzerbild von discoworld

    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    90
    Na klar läuft die im PC!

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Benutzerbild von RAG-Rainer

    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von discoworld
    Na klar läuft die im PC!
    Die Audiotracks sicher, aber das Video ? Ist das nur ein MPG-Format?

  4. #183
    Benutzerbild von discoworld

    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    90
    Nein, kein MPG-Format!

  5. #184
    Benutzerbild von RAG-Rainer

    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    129
    Was dann ???

  6. #185
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Dieses Video CD Format wurde hier schon öfters diskutiert. Wenn ich das richtig verstanden habe, handelt es sich dabei um ein ANALOGES Format, das am PC NICHT wiedergegeben werden kann, sondern nur mit Laserdisc Playern aus der damaligen Zeit. Außerdem wurden damals bei der Herstellung wohl technische Fehler gemacht, die dazu geführt haben, dass der Videoteil dieser CDs NICHT mehr abspielbar ist (sog. Laserrot - hat nichts mit der Farbe rot zu tun, sondern mit "verrotten", also Korrosion (vulgo Rost).

    Dafür, dass man mit dem Kauf der CD nur die Single Version von "Something I Should Know" erwirbt (alle anderen Titel sind auch auf anderen CDs zu bekommen), finde ich den Preis schon jetzt absolut krass!

  7. #186
    Benutzerbild von Schensky

    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    196
    Rost??? Vielleicht sollte man mit den VCD nicht baden gehen.

  8. #187
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zur Info:
    Es gibt Single-CD-Video, die kein Laserrot haben.
    Die sind nur selten und man sieht den Laserrot einer Disc nicht an.
    Der Befall kann auch verschieden stark sein und ist gewöhnlich zum Schluß schlimmer als am Anfang.

    Zitat Zitat von Schensky
    Rost??? Vielleicht sollte man mit den VCD nicht baden gehen.
    Es geht nicht um VCD, sondern um CD-Video... großer, ganz großer Unterschied!


    Im eBay-Angebot steht:
    Der Videotrack läuft auf meinem Laserdiscplayer Pioneer CLD-D925. Die Video-Ton- und Bildqualität wird mit der Zustandsbewertung nich bewertet !!!
    Das heißt für mich: LASERROT ERKENNBAR!

  9. #188
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Habe gerade aus "wenn der mond die sonne berührt" (7") und aus "the picture" (Kevorkian Mix / 12" Remix von der retro:active Vol. 5) einen "wenn der mond die Sonne berührt" Kevorkian Mix (also deutschsprachig!) gebastelt!!! Bis auf die Sprache sind die beiden Mixe identisch (4:51)! Da sie beide von CD kommen, ist auch die Qualität in Ordnung! Die Fassung von der retro:active ist etwas fetter gemastert, was aber selbst mit Koppi kaum auffällt.

    Frage: kann man aus den vorhandenen Materialien die deutsche 12" basteln (6:12)? Sofern es sie denn gibt?

    Seit ich seit ein paar Tagen diesen retro:active Sampler habe, läuft der Kah Hubert in der heavy rotation, bisher hatte ich ihn völlig verdrängt.

    Fragend
    DJ Disctoph

  10. #189
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    a) Die deutsche Maxi gibt es nicht. Sonst wäre sie in den letzten 5 Jahren mal bei Ebay aufgetaucht.
    b) Man kann aus der (englischen) Kevorkian-Maxi und der Single diese angebliche Maxiversion basteln. Allerdings wird an irgendeiner Stelle übergeblendet, so dass man mit einfachem Editing und Copy & Paste dieses Ergebnis nicht erzielt.
    c) Da diese 6:12 Maxi sowieso nur selbstgebastelt ist und nicht besonders gut (doppeltes Gitarrensolo, merkwürdiger "Gong" an der falschen Stelle), würde ich es einfach bei der selbstgebastelten deutschen Kevorkian-Version belassen

  11. #190
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Weitere Analysen zum Thema! Ein lieber Nutzer hat mir eine 5:55 Maxi als komprimierte Datei zugeschickt, inwiefern diese nun mit der 6:12 Version identisch ist, kann ich noch nicht beurteilen. Die grundsätzliche Erfahrung mit Musik zeigt aber, daß bis zu 20 Sekunden Differenz nichts Außergewöhnliches sind, meist ist einfach lieblos geblendet und schwupps! sind ein paar Sekunden weg.
    Also 5:55 Maxi gegen 4:52 Kevorkian (die Sprache lasse ich mal unbeachtet, da es keine Textunterschiede gibt, der Text der 7" also nicht für Kevorkian erweitert wurde)
    Zum ersten: Kevorkian und Single unterscheiden sich durch
    a) ein längeres Intro, dann startet irgendwann die normale 7" (genau nach 0:45 und dann auch ohne den Gong der 7")
    b) Kevorkian hat hinter dem Gitarrensolo noch eine Synthiepassage eingefügt, dann geht es mit der normalen 7" weiter
    c) die 7" ist am Ende mit Gesang gefadet, Kevorkian ist instrumental gefadet (wichtig: Kevorkian ist nicht deshalb länger, sondern nur wegen des anderen Anfangs und des Synthieteils in der Mitte!)

    Da also alle für den Kevorkian-Mix entscheidenden Teile ohne Gesang sind, konnte ich recht einfach einen deutschsprachigen Kevorkian Mix basten. Und genau passierte es auch mit der 5:55 (6:12?) Maxi: das Stück ist bis 4:15 Minuten identisch mit Kevorkian (nur eben auf Deutsch), dann ist nochmal das verkürzte Gitarrensolo aus der 7" drangebastelt. Der Bastler hat sich dann nicht die Mühe gemacht, zurück zu Kevorkian zu wechseln, sondern hat den Titel dann einfach zu Ende laufen lassen. So endet diese Maxi gefadet mit Gesang. Ach ja: auch der "falsche" Gong ist entlarvt! Vorweg: die 7" gongt anders als Kevorkian, und da nach dem Kevorkian-Intro ja die 7" einsetzt (siehe unter a)), hat der fleißige Bastler den Gong vergessen rauszumachen - also gongt es kurz vor Einsetzen der 7" ein paar Takte vorher - dadurch eben mitten drin und in der falschen Tonart...

    Fragen? Da das Einfügen eines zweiten Gitarrensolos tatsächlich nicht sehr einfallsreich wirkt, spare ich mir die Rekonstruktion des 5:55 Mixes und freue mich - wie von lennyk vorgeschlagen - am deutschen Kevorkian Mix!

    Andere Maxis? Was ich über den 6:12 Mix denke, steht weiter oben, jetzt interessiert mich noch der 8:nochwas-Mix - sofern es ihn gibt.

    Gruß
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. Hubert Kah The Picture
    Von water71 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 18:54
  2. Neue Hubert KaH Frage
    Von lennyk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 23:50
  3. Hubert kah
    Von secreteyes im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 12:23
  4. Frage zu Hubert Kah
    Von neonlicht im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2002, 12:06