Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Lusthansa

Erstellt von waschbaer, 30.04.2004, 23:55 Uhr · 10 Antworten · 4.756 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Kennt jemand eigentlich die NDW-Band Lusthansa? Ich kenne eigentlich nur den 1982 erschienen Track Nix Neues in Poona. Immerhin soll die Band laut ichwillspass.de drei Alben (das letzte erst 2001) veröffentlicht haben. Kennt jemand die Alben bzw. weiß jemand wie gut oder vielleicht auch schlecht die einzelnen Songs sind?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Trüffel

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    278
    waschbaer postete
    Kennt jemand eigentlich die NDW-Band Lusthansa? Ich kenne eigentlich nur den 1982 erschienen Track Nix Neues in Poona. Immerhin soll die Band laut ichwillspass.de drei Alben (das letzte erst 2001) veröffentlicht haben. Kennt jemand die Alben bzw. weiß jemand wie gut oder vielleicht auch schlecht die einzelnen Songs sind?
    Im Januar 1982 gründet sich die Band in Trier. Die erste Single Nix Neues in Poona wird sofort ein Radiohit. Im April erhält die Gruppe von Frank Farian einen Schallplattenvertrag. Innerhalb von drei Jahren treten Lusthansa 600x auf.
    1985 kommt die zweite LP "Neue Streiche" auf dem Markt. Die LP erreicht nicht ganz die Stärke der Ersten, ist aber immer noch hörenswert. Nach einer längeren Pause tritt die Band nun wieder auf. Mit Kernbach und Schneider (vorher Guildo Horn Band) kamen zwei neue Mitglieder hinzu. Bei Hoppla Music wurde eine CD "Die Neue" produziert, die neue und alte Stücke der Band enthält. Mit der Stimme von Jutta Pardeike bringt Lusthansa guten NDW-Pop.

    Produzent Michael ("Kernie") Kernbach
    Jutta Pardeike (Gesang)
    Pello Bender (Gitarre)
    Eddy Hinterscheid (Schlagzeug)
    Michael Kernbach (Bass)
    Michael Schneider (Keyboards)

    DISKOGRAFIE

    Singles
    Nix Neues in Poona, 1982 (auch als 12")
    Gib mir deine Hitze, 1983
    Jet Set Star, 1983
    Kingston auf Jamaika, 1985
    Wilde Kerls, 1985

    LP/MC/CD
    Nur Fjutscha, 1982
    Neue Streiche, 1985
    Die Neue, 2001

    Das ist alles was ich von Lusthansa gefunden habe.
    Ich selbst kenne nur die Titel: "Nix neues in Poona", "Jet Set Star" und "Traumspray" die sind vom ersten Album und alle drei super. Leider sind die Alben nicht mehr aufzutreiben.

  4. #3
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @trüffel

    Ja, genau den gleichen Eintrag habe ich auch auf ichwillspass.de gefunden. Ich habe den Titel früher auf alten Schulparties recht gerne gespielt. Leider ist es einer der NDW-Titel, die bislang auf keinem Sampler wiederveröffentlicht wurden.

  5. #4
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Die 1. LP ist eigentlich sehr stark. Kann ich nur empfehlen. Bei der zweiten sind noch 2 bis 3 Songs drauf, die richtig gut sind, alles andere ist halt Beiwerk. Die CD ist eigentlich ganz gut gemacht, allerdings wäre es mir lieber gewesen sie hätten die Original-Songs auf CD gepresst. Die "alten" Songs auf der CD sind nämlich neu eingespielt.
    Wer die CD möchte und nicht weiss wo er sie bekommen kann, kann mir eine PM schreiben. Ich kann Euch dann sagen wie Ihr Eddy Hinterscheid (Schlagzeug) erreichen könnt. Möchte ich aber nicht hier für jeden lesbar eintragen
    Was die beiden LP´s betrifft, die findet man ab und an mal bei eBay, meist so um die 10 Euro das Stück.

  6. #5
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Hab mal grad bei eBay nachgesehen. Zur Zeit ist eine Auktion drin mit beiden LP´s: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...sPageName=WDVW

    Nur fjutscha Cover:


    Zur Single "Nix neues in Poona" ist übrigens auch eine Maxi erschienen, aber nicht mit längerer Laufzeit:

  7. #6
    Benutzerbild von NDWforever

    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    77
    Nur fjutscha ist uneingeschränkt zu empfehlen. Klasse Album. Eben etwas abseits der Kommerzwelle.

  8. #7
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe mittlerweile die CD von "Die Neue". Neuaufnahmen von den alten Aufnahmen aus den 80ern. Wirklich ein echt gutes Teil. Nettes Booklet.

    Der Drummer Eddie Hinterscheid ist übrigens mittlerweile mit der Sängerin Jutta Pardeike verheiratet. Witzig, witzig ....

  9. #8
    Benutzerbild von bounce

    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    40
    Jutta Pardeike hat WIMRE irgenwann Anfang der 80er (irgendwann zwischen "Nur Fjutscha" und "Neue Streiche") in einer Soul/Funk Coverband Namens "Springform" gesungen und sich auch als Solokünstlerin versucht.

  10. #9
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Zitat: *** Die 1. LP ist eigentlich sehr stark. Kann ich nur empfehlen ***????????????????

    Also, das ist ja nun Gerschmacksache. ich bin auch großer NDW Fan, aber von dieser erstn Lusthansa Scheibe gefallen mir höchstens 2 Songs.
    Ich hab mir das Album damals (1982) auf einem Konzert der Band in Mainz gekauft (leider VOR dem Konzert am Verkaufsstand, ich kannte bis dahin nur die erste, starke Single "Nix Neues In Poona") . Mehr als 50 zahlende Zuschauer waren auch nicht anwesend.

    Initialzündunder war damals der Scherzartikelhersteller Berger alias "Harlekin", der im Jahr 1980 Aufkleber auf den Markt gebracht hat:
    Die Lufthansa wurde zur Lusthansa, darauf zu sehen war der Kranich beim Vögeln. Paketweise orderten die Piloten die Gagaufkleber, das Unternehmen dagegen war empört, klagte und hatte Pech. Die Richter hatten damals eben noch Humor.

    Auf diese "Idee" und durch den Urteilsspruch ermutigt ist dann auch die Band bei ihrer Namensgebung aufgesprungen und so war dann auch das erste Album in gelb/blauer Airlinerfarbe und - als Gag - lag der LP noch ein Folder bei, wo die Band ihre Entstehungsgeschichte abgedruckt hatte und den "Werdegang" der einzelnen Bandmitglieder. Dieser war in Größe und Farbe exakt dem damaligen Linienflugplan der Lufthansa nachempfunden. Nette Gags, die auf die Band aufmerksam gemacht haben - aber der Erfolg blieb ihnen verwehrt, sie spielten hauptsächlich auf Jugendfestivals und im Vorprogramm von anderen NDW-Bands.

  11. #10
    Benutzerbild von MeisterMatz

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    41

    AW: Lusthansa

    +++INFO+++

    Derzeit bastelt die Originalband an neuem Material...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lusthansa
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2002, 07:08