Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Ndw-crash-kurs Training für Ausländer

Erstellt von French80, 06.10.2002, 22:04 Uhr · 26 Antworten · 3.818 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Hey, Danke Veja, Woody und Waschbaer!!!

    Langsam werde ich vielleicht wirklich zur Expertin!!! Ich frage mich, ob es bei uns auch so was ähnliches gab... Da muss ich auch mal rumfragen...

    Bei uns waren Nena mit 99 Luftballons, Grauzone mit Eisbär und ein Paar andere (kann man Falco als NDW bezeichnen? Bitte keine Tomate werfen, wenn ich jetzt eine Oberblödheit geschrieben habe!!! )....

    Ihr seid echt Spitze!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Falco kam zwar aus Österreich, aber auch er wird zur NDW gezählt (aber nur seine ersten zwei Titel "Der Kommissar" und "Maschine brennt"). Also sicherlich keine "reinrassige NDW", aber zumindest "erweiterte NDW".

  4. #13
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Super Ausführungen von Veja. Klasse Aufsatz und schöne Erklärungen.

    Ich selber habe einen Sampler, der "Underground-NDW" heißt und auf dem relativ viele Titel aus der Anfangszeit der NDW enthalten sind, so z.B. Abwärts oder auch das von mir so sehr geliebte "5ex appeal" der Gruppe 4D. French80 wird es freuen, denn die erste Strophe dieses Stücks ist auf Deutsch gesungen und die anderen Strophen auf FRANZÖSISCH.

    Wie Veja absolut richtig ausgeführt hat, war das Ende der NDW-Zeit etwa 1984 gekommen. Mein absoluter Tiefpunkt war "Warum müssen Autos fahren" von einer Gruppe mit Namen "Partner Eins". Das fand ich so schlecht (obwohl es mal als Deutsch-Tipp der Woche in Formel Eins lief), dass ich wochenlang keinen deutschen Text mehr hören wollte. Die Industrie musste einfach erkennen, dass man einfach zuviele Gruppen oder Einzelkünstler unter Vertrag genommen hat, die eigentlich weder singen, noch texten geschweige denn komponieren konnten.

    Ansonsten haben einige Personen, die NDW-Zeit überlebt, haben jedoch zum Teil gewaltig ihren Stil geändert, z.B.

    - Hubert Kah (sang dann Englisch, u.a. "Limousine", "Welcome machine gun")
    - Nena ("Haus der drei Sonnen", "Mondsong", ganze LP mit Kinderliedern)
    - Markus (war glaube ich - eine Teil des Duos "TXT")
    - Inga und Anette Humpe (englisch - Super LP "Swimming with sharks")
    - A. Humpe (heute 2raumwohnung)
    - Peter Schilling (sang englisch - World of lust and crime)
    - Herwig Mitteregger von Spliff (machte einen auf Solo, u.a. "Immer mehr")
    - Münchener Freiheit (auch die haben mal als NDW Band angefangen -> sind immer mehr in die Schlagerecke abgedriftet)

  5. #14
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    @ Waschbaer: deine Liste von Leuten, die NDW überlebt haben, läßt sich noch fortsetzen.

    - Stephan Remmler von Trio, machte auch einen auf Solo
    - Falco hat auch nach NDW noch Musik gemacht, auch wenn es bis "Out of the dark" recht still um ihn war (Ausnahme: "Mutter der Mann mit dem Koks ist da")
    - Andreas Dorau war Mitte der Neunziger auch wieder absolut "in"
    - Joachim Witt, das Album "Bayreuth 2", irgendwo hab ich in einem Kommentar dazu gelesen, daß er nicht nur die Musik stark verändert hätte, sondern auf dem Weg von NDW zu Bayreuth II auch noch seinen Vornamen verloren hat
    - Extrabreit haben auch immer weiter Musik gemacht. Wenn auch nur mit mäßigem Erfolg, waren ihre Duette mit Harald Juhnke und vor allem mit Hildegard Knef (Für mich soll's rote Rosen regnen) doch ziemlich erfolgreich.

    Und es gibt bestimmt noch einige andere Beispiele, die man aufzählen könnte

  6. #15
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Nena ist zur Zeit mit Kollege Westbam in den Charts und bringt zudem noch ein Rmx-Album heraus!
    Fehlfarben bringen auch ein neues Album heraus!!!

  7. #16
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    Morgen Leute,

    bei der Vielzahl was es noch gab, war wahrscheinlich auch wieder viel Müll dabei, da hab ich wahrscheinlich doch nicht soviel verpaßt. Meine Erfahrung ist , daß von den Alben in 90% aller Fälle die Auskopplungen das Beste sind und man den Rest meistens vergessen kann. Ausnahme die letzte von Roxette.
    Von dem Witt fand ich "Die Flut"" gut, da habens den gute Mann auch gleich als Rassist hingestellt und im Radio boykottiert. Von dem Schilling gibts doch noch eins ins englisch "The different Story" kann man auch hören.
    Tja, French Girl in Germany, man tut was man kann, wenn sich jemand für solche Sachen in seiner neuen Heimat interessiert finde ich das gut, warum soll man da nicht helfen.
    Und die Veja BoooooooooooH, das war ja ne halbe wissenschaftliche Abhandlung, Respekt, Respekt!!!!!!!!!

    Woody

  8. #17
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    Hallo,

    hab mich heute mal auf die Suche nach peter Schilling gemacht, da hats mich ja bald umgehauen was es von dem alles gibt, kennen tut man vielleicht 4-5.
    Mal so als Tip für unsere angehende Expertin und alle anderen

    Woody

  9. #18
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    waschbaer postete
    Super Ausführungen von Veja. Klasse Aufsatz und schöne Erklärungen.

    Ich selber habe einen Sampler, der "Underground-NDW" heißt und auf dem relativ viele Titel aus der Anfangszeit der NDW enthalten sind, so z.B. Abwärts oder auch das von mir so sehr geliebte "5ex appeal" der Gruppe 4D. French80 wird es freuen, denn die erste Strophe dieses Stücks ist auf Deutsch gesungen und die anderen Strophen auf FRANZÖSISCH.

    Ja.. genau!!! Danke Veja!!! Echt Klasse!!! So bin ich keine Ignorantin mehr... und es freut mich, dass ich nicht so falsch lag mit der "Leichtigkeit"!!!!

    Ich wollte mich gerade auf die Suche nach dem Song von 4D machen, aber ich finde das Lied nicht!!!!!

  10. #19
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    Hallo,,

    kommt Zeit, kommt File, bißchen Geduld haben, geht nich alles auf einmal, ich hab für manch seltene Sache über 20 jahre gebraucht, man muß nur alles aufschreiben. Außerdem , was willst machen, wenn du nix mehr zum suchen hast, FRENCH GIRL IN GERMANY

    Woody

  11. #20
    Benutzerbild von Captain Retro

    Registriert seit
    07.11.2001
    Beiträge
    89
    Außerdem empfehlenswert zum Thema: das Buch "Verschwende Deine Jugend" von Jürgen Teipel, erschienen beim Suhrkamp Verlag. Es bezieht sich mehr auf die Ursprünge der NDW, denn prinzipiell war die Neue Deutsche Welle das deutsche Pendant zu dem, was wir international als NEW WAVE kennenlernen durften. Und überhaupt, früher war alles besser!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CD Markt und Charts vor dem totalen Crash
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 17:22
  2. Colosseum Crash die Dark Retro Party im Nordwesten am Freitag den 15.4.2011 Oldenburg
    Von Dramatis im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 14:40
  3. Jamba-Kurs
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 11:41
  4. Crash Spielzeugautos!!!
    Von Jens im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2004, 17:00
  5. Driving Academy - Crash Course
    Von icebomb_de im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2002, 09:29