Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

NDW? Nee!

Erstellt von Veja, 08.08.2008, 13:36 Uhr · 16 Antworten · 2.813 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423

    AW: NDW? Nee!

    Zitat Zitat von Veja Beitrag anzeigen
    I
    und jetzt die absolute Härte:
    NDW Folge 2 (eine Karussell-CD)
    Drafi Deutscher - Marmor, Stein und Eisen bricht
    Und das in der stinknormalen Fassung von 1965!
    Der Titel war sogar 1982 schon mal auf dem NDW-LP-Sampler "Alles in Butter" drauf. Auf der in den 90ern nachgeschobenen CD-Neuauflage wurde er ebenfalls nochmal eingekoppelt.

    Ansonsten immer wieder gern verwendete Nicht-NDW-Titel:
    - Viertel vor neun, viertel vor Zehn (Edo Zanki) 1977
    - Pump ab das Bier (Werner Wichtig) 1990
    - Lass uns´n Wunder sein (Alan Woerner) Naja, Ansichtssache, da von 1984
    - Für immer und dich (Rio Reiser) 1986
    - Der kleine Zettel (Peter Richter) 1987 (Crackers-Gitarrist, der Titel kam aber lange nach der NDW)
    - Birgit O. (Strassenjungs) 1977
    Diese Songs sind, plus einiger der hier schon erwähnten, auf der 3CD-Box "Ich will Spass".

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Club-Fan

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    83

    AW: NDW? Nee!

    Zitat Zitat von Kinderfresser Beitrag anzeigen
    Ausgehend von vejas Einleitung und das die NDW-Zeit etwa von 1980-1984 war, habe ich auf den mir vorliegenden NDW-Sampler folgendes gefunden:

    Sternenhimmel NDW Hits Strahlend gut:
    Nina Hagen - Fisch im Wasser (1978)
    Stephan Remmler - Keine Sterne in Athen (1986)
    Frl. Menke - Ich hol doch keine Brötchen (1993)

    NDW Ultra, Vol 2
    Geier Sturzflug - Besuchen Sie Europa (solange es noch steht) (1986)
    Jürgen Zeltinger Band - Panzerfahrer (1993)

    Die grosse NDW Party
    Cosa Rosa - Puppe Kaputt (1986)
    Die Lassie Singers - Mein Freund hat mit mir Schluß gemacht (1991)

    Was ich auch schon auf NDW-Samplern gesehen habe und teilweise zeitlich, teilweise musikalisch nicht paßt:
    Purple Schulz - Sehnsucht
    Neue Heimat - Ich bau dir ein Schloß
    Münchner Freiheit - Solang man Träume noch leben kann
    FEE - Schweine im Weltraum
    Spliff - Carbonara
    Hallo, bei Nina Hagen stimme ich voll zu - hat nichts mit NDW zu tun - von Nina sind auch oft auch andere Titel auf Samplern vertreten
    Bei Neue Heimat und Spliff kann ich nicht ganz zustimmen.
    Gerade Spliff war eine der besten NDW Bands.
    Andere Titel von Zeltinger (Knochen, Müngersdorfer Stadion, Assi nit Niwoh) passen durchaus rein...

  4. #13
    Benutzerbild von charlie

    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    125

    AW: NDW? Nee!

    auch nicht ndw ist der blonde hans von hannes kroeger

    gruss charlie

  5. #14
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660

    AW: NDW? Nee!

    Ser schön, da ist ja so einiges zusammengekommen. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, daß demnächst mal eine Plattenfirma einen NDW-Sampler, der nur aus den hier genannten Liedern besteht, rausbringt.

  6. #15
    Benutzerbild von Club-Fan

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    83

    AW: NDW? Nee!

    John F und die Gropiuslerchen - Berlin, Berlin(1989)
    zu finden auf dem Sampler "Riesenwelle - Neue Deutsche Welle vor dem Überschlag" (Polyphon)

  7. #16
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: NDW? Nee!

    OK. Ich will mal eine Meinung abgeben dass Leute wie Palais Schaumburg überhaupt NICHTS auf einem NDW-Sampler zu suchen haben!

    Lassen wir Kinderfresser zu Wort kommen:
    FEE - Schweine im Weltraum
    Ja! Raus damit!

    Ebensowenig passen Bernie und die Strandkörbe.
    Oder Arno Steffen ("Supergut...Ne?" erinnert durch diese monotonen Wiederholungen eher an ein dadaistisches Gedicht à la Ernst Jandl oder Kurt Schwitters, da stellt man sich solche Ottos Mops..."Grafiken" dazu vor). Natürlich muss hier auch Foyer Des Arts genannt werden, "Königin mit Rädern unten dran" + "Hubschraubereinsatz".
    NDW??! Na schön, "Wissenswertes ... " ich weiß. Aber für mich einfach nicht *DIE* NDW, sondern populär gemachter Untergrund. GENIALE Köpfe wie Max Goldt würden samt ihrem Wortwitz und ihren versteckt angebrachten Pointen einfach in herkömmlichen NDW-Tralala-Liedchen untergehen.

    Palais Schaumburg sind klasse, aber für NDW teilweise einfach zu spröde und sperrig.
    Ebenso DER PLAN. Größtenteils viel zu ausgefuchst für "nur" NDW.
    Ferner:

    Konec (absolut NICHTS für den Ottonormalhörer)
    Holger Hiller (oje!)
    Saal 2
    Grauzone (alles außer dem "Eisbär" ist tiefster Untergrund und von Normalhörern nicht so einfach zu rezipieren, weil Stephan Eicher bewusst nicht wollte dass das 'ins Ohr geht')
    Der Moderne Man

    Die Genannten sind NDW-Untergrund, und in meinem Share-Verzeichnis habe ich die bewusst getrennt!
    Das musikalische und/oder künstlerische (sprich experimentelle) Niveau ist meistens einfach zu hoch!

  8. #17
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: NDW? Nee!

    Zitat Zitat von Veja Beitrag anzeigen
    Ser schön, da ist ja so einiges zusammengekommen. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, daß demnächst mal eine Plattenfirma einen NDW-Sampler, der nur aus den hier genannten Liedern besteht, rausbringt.
    Sag das ja nicht zu laut!

    Hier schon mal ein paar Titelvorschläge von mir:

    Pop & Wave - The underground hits of the NDW
    Limousine - Die Indi-NDW-Hits
    Zugabe - Noch mehr Hits der NDW
    Die kompletten NDW-Hits der Jahre 1965-2008
    Das beste der NDW mit Drafi Deutscher, Patrick Lindner und Silbermond

Seite 2 von 2 ErsteErste 12