Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

NDW - Wer von Euch war damals dabei? Bitte Erfahrungsberichte!!

Erstellt von Hightower, 27.06.2003, 14:11 Uhr · 33 Antworten · 4.003 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Die Neue Deutsche Welle (der Begriff stammt von einem Artikel des damaligen Sounds - Mitarbeiters Alfred Hilsberg aus dem Jahr 1979. Hilsberg hatte 1980 daraufhin das zweite deutsche Indie-Label, ZickZack, gegründet. Die ersten waren Moritz R. und Kurt Dahlke mit Ata Tak 1979) ist ohne Punk nicht denkbar. Fast alle NDW`ler der ersten Stunde (Thomas Schwebel, Moritz R., Peter Hein, Gabi Delgado,Trini, Campino usw usf) waren Punks. 1978 gab es eine recht große Punk-Szene in Düsseldorf, Berlin und Hamburg (die Hamburger Szene habe ich persönlich noch kennengelernt). Das Punk-Ethos "Du kannst alles machen, do it yourself, alles ist erlaubt" hat viele dahin gebracht, sich vom Original-Punk zu lösen und das Ganze auch mit deutschen Texten zu machen.

    Generell wurde ab 1980 verstärkt die Industrie auf die florierende Indie-Szene in Deutschland aufmerksam, die erste Indie-Band, die zur Industrie ging, waren Fehlfarben. Auf einmal merkten die A & R - Bosse: Hey, das verkauft sich ja. Also schnell mal Ideal und DAF gesignt, fiese alte Jazzrocker wie Witt oder Rheingold auf neu getrimmt und schon gehts los. Und das war dann auch letztendlich der Grund, warum die NDW schnell zu grunde ging: die Medien wurden mit neuen deutschen Sachen zugesch*ssen, sodaß bald niemand mehr deutsche Sachen hören wollte. Die Plattenindustrie hat die goldene Gans restlos ausgenommen und dann mit Typen wie Kiz und Frl. Menke geschlachtet.

    Die NDW hat bis dato bestehende Musikstile nicht auf den Kopf gestellt, sondern hat sich eher die Unkompliziertheit und Energie des Punk zu nutze gemacht und, wenn es passte auch Disco, Ska und andere Stile reingebracht. Das war dann kein Genöle a la Lindenberg, nichts kopflastiges a la Tangerine Dream oder Grönemeyer, und vor allem nichts unstrukturiertes wie Can oder Neu!.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von gaukeli

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3
    Closelobster postete
    Die Neue Deutsche Welle (der Begriff stammt von einem Artikel des damaligen Sounds - Mitarbeiters Alfred Hilsberg aus dem Jahr 1979.
    Schön das hier auch der Name von Alfred Hilsberg genannt wird. Er gilt wirklich als Erfinder des Begriffes, wenn er auch nicht der Erfinder der NDW ist, so war er doch einer der wichtigsten Förderer. Der Artikel von Alfred Hilsberg in dessen Überschrift "Neue deutsche Welle" stand, war der erste einer dreiteiligen Serie im Herbst 1979 über neue Gruppen in Westdeutschland und Westberlin. Der Begriff "Neue deutsche Welle" wurde bereits in einer Anzeige in Sounds des Berliner Schallplattenladens "Zensor" im Sommer 1979 genannt. Natürlich hatte Hilsberg in den Interviews zur Serie auch mit dem Zensorbesitzer Burkhardt Seiler gesprochen. Vor ca. 2 Jahren hatte ich eine Anfrage von einer Mitarbeiterin der ARD-Lottoshow, sie hatten als Thema die NDW und waren auf der Suche nach einer Stichfrage. Ich schlug vor, das die Frage lauten sollte, wann der Begriff NDW entstand. Eigentlich eine klare Sache: im Herbst 79 im obigen Artikel. Es war schwer das glaubhaft rüber zubringen, denn eine andere Mitarbeiterin des Senders, hatte im Internet recherchiert und das Jahr 1980 ausgemacht, mit der Quelle "wissen.de". Aber egal.

    Als Zeitraum der NDW würde ich 1979-83 nennen. 78 nicht, weil es da noch Punk war, aber schon langsam entstand (Mittagspause, Der Plan, DAF). 1982 war das Jahr wo es richtig gekocht hat und ich es schon als Jugendbewegung sehen würde (von denen die auf den Schulfeten nur die Hits hörten bis hin zu denen die durch die Welle animiert Bands gründeten). Schon zuvor haben sich viele Jugendliche dazu animiert gefühlt selber Musik zu machen. Nicht unwichtig ist die TV-Sendung "Dreiklangsdimensionen" wo Leute wie DAF, Der Plan, Andreas Dorau zu sehen waren. Hubert Kah, Fr. Menke, UKW sind auch NDW, aber in einer anderen Phase. 82/83 wurde dann alles dt.sprachige in den Begriff gepackt, nachdem Bands wie DAF, Fehlfarben, Ideal sehr erfolgreich waren. 83 war für mich die NDW vorbei, obwohl viele der Untergrundbands noch aktiv waren, aber die Luft war raus.

    Irgendwo hat hier jemand etwas von der Wuppertaler Band "Dr. Seltsam & Propaganda" geschrieben und diese mit der Band "Propaganda" verwechselt. "Propaganda" haben aber trotzdem eine NDW-Vergangenheit, z.B. war Andreas Dörper bei "Die Krupps" und kurz bei "S.Y.P.H." Aber ob Prodaganda NDW ist ?

    Ich denke auch nicht das man NDW als reine Spasswelle ansehen kann. Vielleicht gilt das für die Bands die damals bei Dieter-Thomas Heck aufgetreten sind, aber viele andere Bands waren weniger lustig.

    Beste Grüße, Mark E. Gaukeli
    www.blechluft.de.vu
    gaukeli@yahoo.de

  4. #33
    Benutzerbild von
    Ich habe die NDW voll miterlebt:
    Clique, erste Liebe, Sauftouren mit dem Rad zum Salzgittersee, Rücktour volltrunken , nicht wissen wie nach Hause gekommen, Fahrrad totalschaden,
    Musik: Alles von Damals, vor allem Extrabreit, Trio uvm.
    Aber auch John Watts von FisherZ mit seinem Soloalbum, das war der Renner damals

  5. #34
    Benutzerbild von Hightower

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    58
    nach-oben-schieb...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Logger dabei ....
    Von Highwayman im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 21:39
  2. GELÖST!!!...Song gesucht, ich bitte Euch um Hilfe!
    Von diso im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 22:27
  3. Die Ärzte - Bitte Bitte Maxi - Damals zensiert ?
    Von Superstar im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 13:38
  4. 179 Auktionen bei eBay ... was für Euch dabei?
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 21:35
  5. Seltenheiten dabei?
    Von McFly im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 20:42