Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

NEU! 75

Erstellt von Alyosha, 10.02.2004, 20:16 Uhr · 13 Antworten · 1.521 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Nun, da ich Musik wie Amon Düül, Ash Ra Temple, (die frühen) Wallenstein, Guru Guru und wie die ganzen Bands alle so heissen, sehr mag, habe ich mir eines Tages auch des Kapitels Tangerine Dream angenommen.
    "Electronic Meditation" und "Alpha Centari" sind m.E. die besten Platten, da waren sie zwar schon kosmisch, aber auch noch etwas progressiv. "Zeit" ganz anders, aber auch irgendwie spannend. "Atem" ist eins der für mich absolut überflüssigen Alben. Das andere ist "Rubicon". Wie gesagt: Meine Meinung, mein Geschmack.
    Die Richtung hat sich beiu T.D. ja oft geändert, an der Elektronik hielten sie jedoch immer fest. ich hätte mir gewünscht, dass noch weitere Alben im Stile von "Alpha Centauri" herausgekommen wären.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    allright - ich kann schwer sagen welche meine Lieblingsplatten sind -

    besonders hervorstechen tun für mich:

    SORCERER (ziemlich alle Stücke, aber ganz besonders das erste, "Main Title")
    THIEF (ganz besonders die ersten drei und "Igenous")
    STRATOSFEAR
    ZEIT
    ATEM (speziell der erste track; auch die andern sind nicht schlecht)
    FORCE MAJEURE (speziell "Thru Metamorphic Rocks" - "Igneous" vom "Thief"-Album ist ja ein spin-off davon)

    des weiteren: PHAEDRA und WHITE EAGLE und einige Stücke von EXIT ....

    Alpha Centauri und Rubycon sind die beiden CDs die ich zuerst nur einmal gehört habe, die habe ich aufgeschoben -
    RUBYCON habe ich vor einigen Tagen wieder gehört und ich find's nicht übel,

    ALPHA CENTAURI ist in einigen Tagen erneut dran, beim ersten Mal hören fand ich's längst nicht so aufregend wie "Zeit", aber das fand ich bei "Atem" zuerst auch (jetzt nicht mehr) ....


    mein Lieblings TD Musikstück ("Lieder" kann man das nicht nennen) könnte vielleicht DIAMOND DIARY sein, aus dem "Thief" Soundtrack.

  4. #13
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Wie man von "Neu!" auf TD gekommen ist! *grins*

    Es wurde aber nicht erwähnt, daß sich "Neu!" aus Kraftwerk gebildet haben. Dinger klopfte schon auf einigen Passagen der ersten LP (roter Kegel). Dinger und Rother spielten dann etwa ein halbes Jahr mit Florian Schneider (kurzzeitig auch ohne Ralf Hütter), kurz bevor die zweite LP mit dem grünen Kegel erschien. Es gibt dazu einen legendären TV-Auftritt mit dem Track "Rückstoß Gondoliere" beim Beat Club, sieht man öfters noch in den Dritten.

    Aufgrund musikalischer Differenzen trennte man sich aber wieder, und so kam es zu "Neu!".

    Gruß, Raccoon

  5. #14
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Es gab auch mal eine Doku-Reihe des BR, wo es um Elektrorock der frühen 70er ging, da waren auch Auftritte von Kraftwerk aus der Anfangszeit mit dabei, mit ihren damals noch langen Haaren und tonnenschweren Anlagen...
    Titel fällt mir momentan nicht ein, ich hab das irgendwo auf ner VHS- im Keller liegen. Kann es aber nicht abspielen, weil ich in der DVD und Festplattenära keinen Videorekorder mehr benutze. Glaube irgendwas mit Atomkraft kam im Titel vor...

    Gruß
    Dr.Music

Seite 2 von 2 ErsteErste 12