Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Neue Deutsche Welle

Erstellt von Telstar, 13.10.2002, 12:53 Uhr · 13 Antworten · 4.693 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Telstar

    Registriert seit
    12.10.2002
    Beiträge
    6
    Ich war schon immer ein großer Fan der NDW,also der Neuen Deutschen Welle.Sie gehören genauso zu den 80ern wie Synhti-Pop,Netzhemden oder Karottenhosen.Aber das Lager ist schon gespalten darin,die einen mochten die NDW,und die anderen wiederum nicht.Ich persönlich stehe noch voll dazu und ihr könnt jetzt eure Meinung dazu sagen.

    Es grüßt euch lieb

    TELSTAR

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Hallo Telstar!
    Hier wurde natürlich schon viel zur ndW gesagt. Als Bands wie Ideal, Spliff, Extrabreit, Trio u.s.w. in den Charts waren, habe ich gerade angefangen, Musik bewußt zu hören! Und mit 10 oder 11 Jahren freute ich mich, wenn ich Texte auch mal mitsingen konnte, was bei englischen Titeln wegen mangelnder Englischkenntnisse noch nicht so gut ging!

    Trio waren meine erste Lieblingsband, was meinen Vater tierisch nervte und auch meine Klassenkameraden überhaupt nicht nachvollziehen konnten! Mit Texten wie "Skandal im Sperrbezirk" und "Ich fahr Taxi..." konnte ich ihn richtig auf die Palme bringen! Meine Mutter sah das viel lockerer und schenkte mir die Single "Da Da Da" von Trio: meine erste 7"!!! Später war ich Nena-Fan!

    Auch heute höre ich noch oft die ndW-Sachen. Allerdings gibt es da viele Lieder, die mich nur noch nerven! Vor allem die Songs, die auf jeder 80er-Party laufen müssen! Aber das ist bei den internationalen Liedern auch so!

  4. #3
    Benutzerbild von Club-Fan

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    83

    AW: Die schlechtesten Ndw-bands!

    Hallo, ich bin Jahrgang 1964 und in der DDR aufgewachsen - die NDW-Zeit war sozusagen meine Disco-Glanzzeit. Bei uns in der DDR ging NDW mit "Eisbär von Grauzone" los. Ab da hab ich mit Mono-Recorder alles aufgenommen was über das damalige Westradio zu kriegen war (HR3, NDR2, Bayern3). Tonträger konnte man damals leider nicht erwerben - so war ich auf das Radio angewiesen. Bands die nicht so oft im Radio liefen, kenne ich daher natürlich weniger.
    Ideal, Spliff - das ist für mich heute noch Cult
    die ersten 2 LP von Geiersturzflug finde ich auch ganz gut
    Nicht so bekannt, weil kaum auf Samplern - aber aus meiner Sicht gut:
    Grauzone - Hinter den Bergen
    LÜLL - Morgens in der U-Bahn
    Kim Merz - Saumäßig stark
    Neuland - Gehirnamputiert
    Neue Jugend - Nur Mut
    Profil - Berühren
    United Balls - Pogo in Togo
    Zeltinger - Knochen
    Freiberg und Conditors - Mein Bumerang

    Für mich war NDW einfach Party und teilweise auch genial gut und leider zu schnell vorbei. Geschmacksache ist Musik immer. Aber bei Paso Doble war NDW wohl spätestens tot. Aber insgesamt war NDW sicherlich gut für deutsche Musik

  5. #4
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Neue Deutsche Welle

    Zeltinger kann man auch heute noch ruhigen Gewissens empfehlen.De Platt rockt wie 1979.

  6. #5
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Neue Deutsche Welle

    Zur NDW habe ich ein ambivalentes Verhältnis. Einerseits fand ich es toll, daß es ab 1981 auf einmal deutsche Titel in den Charts gab, die nicht Schlager waren, zumindest zur Anfangszeit. Das war schon alles eher dem Geist des Punk entsprungen, wie Fehlfarben, Grauzone oder DAF, oder trieb den Schlagerkitsch mit kinderliedartigem ad absurdum (Andreas Dorau, Der Plan, Foyer Des Arts). Auch Ideal und Rheingold fand ich gut. Es gab aber einen Punkt, ab dem die NDW wieder völlig ins Schlagerhafte abglitt, und das war die Veröffentlichung von Markus` "Ich will Spaß". Da war auf einmal jemand, der Peter Alexander als Vorbild ausgab und damals gab es ja wohl nichts uncooleres (von Heino und Nicole abgesehen). Das konnte und wollte ich nicht gut finden. Was danach kam: Frl. Menke, Nena, Hubert KaH sowie alles was nach dem 01.01.1983 veröffentlicht wurde, mochte ich damals nicht, und das hat sich auch bis heute nicht geändert. Zur Musik von Trio, Extrabreit und Joachim Witt: da fand ich anfangs einige Sachen gut, aber die Begeisterung dafür hatte sich schnell gelegt. Bei Trio waren die Gags ziemlich schnell unwitzig, Witt hatte nach dem "Herbergsvater" keinen guten Song mehr, und Extrabreit... ich dachte das wären echte Punks, dabei kamen die (noch mehr als Nena) als Stones-Klone rüber. Wo ich bei "Die Schule brennt" und "Polizisten" noch fröhlich mitgegrölt habe, fand ich "Kleptomanie" und alles andere einfach blöd.

    Die Songs, die ich auch heute noch hören kann, sind (die Sachen vor 1981 lass ich mal weg, das würde die Liste dann sprengen):

    Fehlfarben: alles von Monarchie & Alltag plus "Die wilde 13"
    Ideal: Eiszeit, Keine Heimat, Irre
    DAF: Verschwende Deine Jugend, Kebabträume
    Nena: Leuchtturm (ist eins meiner peinlichen Lieblingslieder)
    Joachim Witt: Kosmetik, Herbegsvater (ich liebe den Minimaltext)
    Grauzone: alles, insbesondere "Film 2"
    Rheingold: "Dreiklangsdimensionen", "Fluß", "Das steht Dir gut"
    Andreas Dorau: "Kleines Stubenmädchen", Tulpen und Narzissen"
    Der Plan: alles
    Foyer Des Arts: die "Von Bullerbü nach Babylon" LP

  7. #6
    Benutzerbild von Fatalist

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    85

    AW: Neue Deutsche Welle

    Für mich das wichtigste Album neben den schon genannten D.A.F., Foyer des arts und Fehlfarben ist das Live-Album von Trio "Live 1982". Die Hits kommen zwar so gut wie nicht vor, aber das Ganze sprüht nur so vor Humor und Anzüglichkeiten. Diese Platte ist eine Zeitmaschine.

  8. #7
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: Neue Deutsche Welle

    Interessant, dass noch niemand NICHTS erwähnt hat. Find die immer noch gut.
    Oder KONEC.
    Letzteres besonders fernab von jeden Sternenhimmeln und Tretbooten in Seenot ...

  9. #8
    Benutzerbild von TeilzeitPunk66

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    119

    AW: Neue Deutsche Welle

    Schliesse mich da der Meinung von Closelobster an, die erste Lp von Ideal ,und das Stück Polizisten von Extrabreit fand ich wirklich gut,da ich aber sowieso Musikalisch mehr im Punklager war,fand ich vieles einfach zu albern,aber trotzdem war es eine Bereicherung der Deutschen Musikszene im allgemeinen.

  10. #9
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Neue Deutsche Welle

    Gestern gabs übrigens ne ausgezeichnete Doku über die NDW. Endlich mal ohne Deppen wie der Asi von "Big Brother" ("Formel Eins 30 Jahre"), mit vielen Zeitzeugen, die wirklich Interessantes zu berichten hatten. Frl. Menke ist ja aktuell richtig gut drauf - und sehr sympathisch. Der Typ von Geier Sturzflug hat auch viele Stories auf Lager...

    "Ein Abend für die Neue Deutsche Welle", OTR ist Dein Freund

    Übrigens - viele Themen aus diesem Thread werden in der Sendung angeschnitten - Frl. Menke hatte auch so ihre Probleme mit Heck & Co - Stichwort Brautschleier... *g*



    Und auch hierzu gibts was vom Sänger der Murphy Gang...

    BRD Bands in der DDR (Spider Murphy Gang, etc auf DDR-Tournee)

  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Neue Deutsche Welle

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Auch Ideal und Rheingold fand ich gut. Es gab aber einen Punkt, ab dem die NDW wieder völlig ins Schlagerhafte abglitt, und das war die Veröffentlichung von Markus` "Ich will Spaß".
    In o.g. Doku wird NDW als PUNK trifft Schlager bezeichnet - da ist was dran, und das ist gut so. Ich bekomme heute (wie daaamals (TM)) eher das Würgen (und ein großes Fragezeichen) wenn jemand Howard Carpendale gut findet

    Wie sch*** Schlager pur ist, wird bei einem Lied"gut" von Tommy Steiner deutlich - Zitat aus o.g. Sendung: "Es gab im Rahmen der Hitparade auch merkwürdig Koalitionen - wir (Geier Sturzflug) kamen z.B. mit dem Sänger Tommy Steiner recht gut klar, der völligen Unsinn sang: Da ist ein Feuer das ewig brennt, was man das ewige Feuer nennt (muhahaha), aber der Typ war auf seine Art in Ordnung"



    Man muss die NDW immer in dem Kontrast zu diesem Müll sehen - die Welt (naja zumindest .de) brauchte neue Lieder (und die Welt bekam sie auch (Nena, Schilling, etc))! Heute wundern sich irgendwelche Casting Spakkos, wenn sie mit viertklassigen Kopien von Ami-Hits keine "Stars" werden - eigene neue .de Lieder braucht das Land!



    Ist doch ne Offenbarung, oder? Kann ich immer noch gut hören...

    Apropos Offenbarung - dieser heiße Auftritt musste einfach der Durchbruch für Nena werden, oder? Leider in grottiger Qualität, sonst könnte man auch ihre Achselhaare bewundern Bei den jungen Mädels heute kann man froh sein, wenn noch was von den Augenbrauen übrig bleibt (würg)



    Markus passte währenddessen übrigens zu Hause auf Nenas Hund auf - normalerweise interessiert mich Tratsch ja nicht so, aber hatte Markus was mit Nena? Ich bitte um Infos - hab daaamals (TM) ja nicht Bravo gelesen wie die Mehrheit hier

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Nena: Leuchtturm (ist eins meiner peinlichen Lieblingslieder)
    Wäre dann ja was für diesen Thread

    Ich finde "Kleine Taschenlampe" besser *g*

    Überhaupt gefiel mir fast alles in der Sendung gut - sogar die DDR NDW war gar nicht so schlecht

    Einfach ne geile Zeit!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Welle 80 Stunden nur Hits aus den 80ziger
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 14:58
  2. Suche Neue Deutsche Welle Werbung zwischen 1994 - 1996
    Von Manuliebes im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 11:52
  3. Neue Deutsche Welle Party
    Von DJ Dave im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 15:12
  4. Neue Deutsche Welle? Definitionssache!
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 23:00
  5. Neue Deutsche Welle Rockpop ZDF
    Von Snowball77 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 22:04