Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

United Balls kommen zurück!

Erstellt von MeisterMatz, 18.02.2011, 10:10 Uhr · 4 Antworten · 1.911 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von MeisterMatz

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    41

    United Balls kommen zurück!

    NEWS:
    Nach über 20 Jahren! sind die BALLS wirder ins Studio eingezogen...

    "Wir randalieren und arrangieren neue Meisterwerke... Manches klingt wie früher (oje, die haben sich auch nicht weiterentwickelt), manches klingt ganz neu (oje, jetzt versuchen die noch eine neue Masche...), manches klingt richtig schlecht (das kommt dann nicht auf die CD) und vieles tönt aber auch richtig prima (ja richtig erkannt: Das kommt dann auf die CD !!)

    Das Wichtigste für uns:

    Wir haben richtig Spaß im Studio gemeinsam zu stehen, an den Liedern zu basteln, die Texte zu feilen und triefen nur so vor neuen Ideen.

    Zur Präsentation spielen wir dann auch noch am
    07.05.2011
    in München im Atomic Cafe
    (siehe unter
    konzerte) und versuchen eine Mixtur aus alten und neuen
    Tonschöpfungen live zu perforieren und performieren...

    Und das endlich auch wieder mit Thomas Z. Richter !!

    Aber auch Captain Zabler bleibt uns live erhalten. Wir werden vermutlich (Genaueres ergeben die Proben der nächsten Wochen) zu fünft (!!!!!) auf der Bühne stehen.

    Die vier Original-Balls plus der Captain, wenn das kein Grund ist zu kommen...
    Wir freuen uns sehr auf Euch

    Harry Kulzer
    Gabriel Laszlo
    Horst Lindhofer
    Thomas Z. Richter
    Michael Zabler

    Die Balls"

    http://www.united-balls.de/
    IchWillSpass.de - Die Neue Deutsche Welle im Internet

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Citi

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    587

    AW: United Balls kommen zurück!

    Die würde ich zu gerne mal live sehen. Die LP "Lieder fremder Völker" lief bei mir damals rauf und runter, "Sojus 13" ist ein Hammer Song, "Barbarella" und "Senor" auch Aber auch die erste Platte hatte richtig heiße Scheiben , z.B. Bitch (geiles Instrumental Stück) oder "Blackbird". Hoffentlich sind sie auch mal im Ruhrgebiet zu Gast.

  4. #3
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: United Balls kommen zurück!

    Ouhou...

    Naja solchen Reunions stehe ich immer skeptisch gegenüber. Während sowas bei NICHTS noch gut ging wegen der sozial- und zeitkritischen Texte, wird es bei ehemaligen "Spaßbands" schon schwieriger.

    Also ehrlich, aber von über 40-Jährigen ein Stück mit dem Spaßtext "Pogo In Togo ... Samba in Uganda" gespielt zu sehen käme dann schon etwas komisch daher.
    Die Fehlfarben haben ja auch nur ganz bestimmte Stücke aus "Monarchie und Alltag" nach 2000 wieder gespielt. und einige bewusst gar nicht mehr. Man entwickelt sich eben in 20 Jahren weiter, und kann dann einfach nicht mehr so rumkaspern.
    Und genau das frag ich mich, bis zu welchem Grad das die - ähem - "gestandenen Herren" jetzt noch können, ohne lächerlich zu wirken.

  5. #4
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: United Balls kommen zurück!

    Zitat Zitat von synmaster Beitrag anzeigen
    Also ehrlich, aber von über 40-Jährigen ein Stück mit dem Spaßtext "Pogo In Togo ... Samba in Uganda" gespielt zu sehen käme dann schon etwas komisch daher.
    Jau - ich habe schon vor 20 Jahren immer mit verzerrtem Gesicht weggezappt, wenn wieder irgendwelche Rochen aus den 1960s aufgewärmt wurden - fand ich meist sehr peinlich.

    Musik funktioniert oft nur in einem ganz bestimmten Zeitfenster - deshalb kann man z.B. ABBA gar nicht oft genug dafür danken, daß sie kein "Comeback" starten... Mal ganz abgesehen davon, dass ich bestimmte MusikerINNEN lieber in der 1980s-Konfiguration in Erinnerung behalten möchte

    Lutz

  6. #5
    Benutzerbild von Citi

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    587

    AW: United Balls kommen zurück!

    Zitat Zitat von synmaster Beitrag anzeigen
    Ouhou...

    Naja solchen Reunions stehe ich immer skeptisch gegenüber. Während sowas bei NICHTS noch gut ging wegen der sozial- und zeitkritischen Texte, wird es bei ehemaligen "Spaßbands" schon schwieriger.

    Also ehrlich, aber von über 40-Jährigen ein Stück mit dem Spaßtext "Pogo In Togo ... Samba in Uganda" gespielt zu sehen käme dann schon etwas komisch daher.
    Die Fehlfarben haben ja auch nur ganz bestimmte Stücke aus "Monarchie und Alltag" nach 2000 wieder gespielt. und einige bewusst gar nicht mehr. Man entwickelt sich eben in 20 Jahren weiter, und kann dann einfach nicht mehr so rumkaspern.
    Und genau das frag ich mich, bis zu welchem Grad das die - ähem - "gestandenen Herren" jetzt noch können, ohne lächerlich zu wirken.
    mir käme es nicht komisch vor :-) Die Songs gehören zu der Band und haben diese Band ausgemacht....warum sollten sie sie nicht mehr singen? Man kann auch mit über 40 noch Spaß haben :-) Als Fan wäre mir das sowas von egal.

Ähnliche Themen

  1. V - die Besucher kommen
    Von angela im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 16:57
  2. "Maybe tomorrow, but better tonight" - neue Scheibe der UNITED BALLS
    Von MeisterMatz im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 10:46
  3. Die Russen Kommen........
    Von DJDANCE im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 21:52
  4. Party people - united...
    Von chrisi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 10:37
  5. V-Die die Außerirdischen kommen
    Von newwaver im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 21:03