Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Von wem ist der Song "Mutter der Mann mit dem Koks ist da " ?

Erstellt von Franky, 01.11.2003, 12:41 Uhr · 7 Antworten · 5.140 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Den Song habe ich auf einer alten unbeschrifteten Cassette gefunden. Weiblicher Gesang im Berliner Dialekt, relativ kurzer Song und der Text dürfte aus Falcos späterer Coverversion bekannt sein.... Von wem ist das Orginal ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hallo,

    also, soweit ich rauskriegen konnte, hat Falko den Titel 1993 unter dem Pseudonym "T*MA" das erste Mal heraus gebracht. 1996 soll der Song dann nochmal erschienen sein, diesmal nicht unter einem Pseudonym, sondern von "Falko". Ein Original gibt es demnach also nicht. Beide sind von Falko.

  4. #3
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Hätte ich ja auch vermutet, das Problem ist nur, daß ich gerade einen definitiv deutlich älteren Song höre von dem sich Falco zumindest inspirieren lassen hat..
    Musikalisch keinerlei Ähnlichkeit, aber der Text :

    "Mutter, der man mit dem Koks ist da"
    "Halt doch die Schnauze, ick will et ja"
    "Du hast kein Geld - ik hab´kein Geld. wer hat den Mann mit dem Koks bestellt ?"

    Ist eindeutig aus NDW-Zeiten, erinnert aber irgendwie an 20er/30er Jahre Kabarett...so daß es mich nicht wundern würde, wenn es ein deutlich älterer Text wäre. So wie "die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da"....

  5. #4
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Aaaaaaaaaaaaalso,

    ich hab nochmal ein bischen gesucht, und gefunden

    Das ist ein uralter berliner Gassenhauer, dessen Texter nicht bekannt ist. Stammt aus den 1910 - 1920er Jahren und wurde mal im Radio gespielt. Der Interpret ist wohl nicht mehr bekannt. Das Lied kommt ursprünglich aus der Berliner Arbeiter-Klasse, als Kokain noch frei verkäuflich war, und der Verkäufer an die Tür kam (wie der Kohle Lieferant). Irgendwer hat mal mitbekommen, wie ein Kind die Tür aufmachte, und rief: "Mutter, der Mann mit dem Koks ist da..." die Mutter antwortete:"Ick hab keen Jeld". Das soll die Vorlage gewesen sein.

    Wer das dann nu gesungen hat, und im Radio interprtiert hat kann keiner mehr sagen. Die Info war: Verfasser unbekannt

  6. #5
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Das gesuchte Lied ist von Lili Berlin und befindet sich auf der B seite der 12" Ostberlin(Rocktopus 1982)
    Das Original ist natürlich aus den 20s.

  7. #6
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Hab nochmal gestöbert.Das Lied ist von Karl Millöcker im Original.

  8. #7
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Danke für die Infos !! Hätte ich ja nicht gedacht, daß sich das so schnell klären läßt...

  9. #8
    Benutzerbild von
    Der Song kam auch in dem Musical über Falco vor. War recht gut. Das mit 1920 habe ich auch noch nicht gewusst.

Ähnliche Themen

  1. Mann Frau Song Suche Italo Dance??? Textzeile siehe unten.
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 23:13
  2. Song Suche Mann Frau Gesang siehe Song dazu ähnlich aber ist es nicht. Italo? Dance?
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 02:48
  3. Meine Mutter sucht einen Schlager...
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2004, 23:01
  4. Die Mutter aller Krankenhaus-Serien *gg* kommt wieder..
    Von Urmel1974 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2003, 20:14
  5. Ich binein ganz normaler Mann, Mann, Mann
    Von deepee im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 19:52