Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Wie fandet Ihr KARAT ?

Erstellt von Aviator, 15.04.2004, 23:27 Uhr · 16 Antworten · 1.987 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Aviator

    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    23
    Tach zusammen,

    die Frage steht ja oben. Wie fandet Iht "Karat" aus der Ex-DDR ("Der blaue Planet", "Jede Stunde", " Über sieben Brücken musst du gehn" usw) ?

    Ich fand sie, obwohl ich "Wessi"; (Jg 67) bin, absolut stark, hab die Band auch 25 mal live gesehen.
    Viele Texte haben auch heute, 25 Jahre später, nichts von ihrer Aktualität verloren.
    Karat-Musik ist gerade deshalb gute Musik, weil sich viele Leute auch nach 25 Jahren noch an die Band erinnern können.

    MfG
    Aviator

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Folkfriend

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    70
    Zu ihren Glanzzeiten hab ich die von dir genannten Songs so lange rauf und runter gedudelt, bis das Tape schlapp machte...*gg*

    Mittlerweile haben sie für mich eigentlich nur noch so ne Art nostalgischen Wert.....obwohl, Du hast Recht, in gewisser Weise sind einige ihrer Songs aktueller denn je...

  4. #3
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ja 25 mal habe ich KARAT nicht gesehen, aber bestimmt 10 mal
    Meine erste Single war: "Wer das Schweigen bricht"/"Auf den Meeren"
    Das war wohl 1979, als ich mich im allgemeinen intensiver mit Musik beschäftigte.
    Jedenfalls zur Prüfungszeit (10.Klasse) war fast meine ganze Schulklasse beim KARAT-Konzert in Halle auf der Freilichtbühne Peißnitz. Zur selben Zeit kam auch die zweite LP "Über sieben Brücken" heraus.
    Ich habe fast alle Platten. Nur das Live-Doppel-Album habe ich nicht, obwohl ich bei dem Konzert dabei war. Hier in Halle im Steintorvarite´. Gibs leider (nicht vollständig) auf CD.
    KARAT waren die größten in der DDR, als Ulrich Swillms noch in der Band war.
    Danach ging es leider abwärts. Andere große Musiker der DDR haben in der Band gespielt wie Thomas Natschinski (Team 4/eine der ersten deutschsprachigen Beat-Bands) oder Thomas Kurzhals (Stern Combo Meißen/ Die Art-Rock-Legende der DDR)
    zum Thema KARAT empfehle ich
    www.jede-stunde.de
    eine private Fan-HP leider gibt es keine offizielle Band-HP.
    Leider ist Herbert Dreilich zur Zeit schwerkrank. Gerade wollte ich ihn zu meiner eigenen geplanten HP interwieven. Ob es in der Zukunft noch klappt ist fraglich. Er hat ja lange Zeit in Halle gelebt. Zum Beispiel meine Mutter kennt ihn noch von früher.
    Ich sammle auch Coverversionen von KARAT. Da habe ich auch schon eine ganze Menge. Jetzt noch einmal der Link zu meinen Sammelergebnissen, auch erreichbar u.u.g. Link
    http://www.forenshop.net/cgi-bin/for...=147&page=1#12
    Meine Lieblingstitel : He Manuela, Über sieben Brücken, Gewitterregen,Albatros, König der Welt, Das Narrenschiff und vor allen Dingen Mein Dorf ein geniale Folk-Ballade mit Cello, gespielt von Ulrich Swillms

  5. #4
    Benutzerbild von Tessi

    Registriert seit
    22.12.2001
    Beiträge
    123
    Ja Karat waren sehr gut,

    Ich weiß noch wie es mich genervt hat als der Möchtegern Rocker Maffay(steinigt Ihr mich jetzt?) Über sieben Brücken gecovert hat :-( ich kannte das Original von Pop nach acht, damals noch von Thomas Gottschalk.

    Bei einer Klassenfahrt ´84 hab ich mir dann zwei LPs gekauft, man mußte ja irgendwas für die 20 Mark kaufen und das bot sich natürlich an, original DDR LPs von Karat.

    Muß ich echt mal wieder auflegen,

    ciao Tessi

  6. #5
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Karat sind wirklich klasse, mit den neuen Sachen kann ich zwar nicht allzuviel anfangen, aber die ersten vier Platten habe ich im Schrank. War, so glaube ich, mein erstes Livererlebnis: ich war garantiert unter 10 Jahre alt damals!

    Habe sie vor ein paar jahren nochmal gesehen, un dsie hatten es noch immer fein drauf!

    Also: ein Fan!
    Christoph

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Mein Gott, Karat...

    1981. Ich 16 Jahre alt. Opawesten, Jugendstilschmuck, gebatikte Halstücher, enge, ausgewaschene Jeans, Männerober- und Unterhemden (langärmelig) Patchouli-Duftöl, Wildkirschtee bei Kerzenschein. Klassenfahrt nach Worpswede, auf dem Zimmer liefen jeden Tag Lieder wie Schwanenkönig, Über sieben Brücken, König der Welt, Le Doyen... letzteres Lied machte mich melancholisch, es war September und der Sommer fast vorbei. Wenig später die erste ernstzunehmende Beziehung. "König der Welt" singt er mir ins Ohr, ich schmelze dahin. Auf einem Konzert war ich nie, wohl aber meine damals beste Freundin. Einmal hat sie zu Albatros wie in Trance in ihrem Zimmer getanzt, als unvermittelt ihre Mutter eintritt, sie schüttelt und fragt, was für Drogen sie denn genommen hat. Music was the only drug...

    Über 20 Jahre später, ich latsche durchs Einkaufszentrum. Und dann ist da plötzlich dieses Lied... "wenn ein Schwan singt, lauschen die Tiere..." Das war's. Tränenblind setze ich meinen Weg fort und denke an 1981, denn ungefähr seitdem hatte ich das Lied nicht mehr gehört.

    Ich bin auch ein Wessi. Aber zu jener Zeit waren Karat bei uns schwer angesagt. Sie waren aber kein Mainstream; ich denke, sie wurden eher von Gymnasiasten bevorzugt und dann auch hauptsächlich von denen, die alternativ waren.

  8. #7
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Karat hatten ihre stärkste Phase Ende der 70er bis Anfang der 80er, spätestens als sie auf Norbert Kaiser als Texter verzichteten, ging es stetig abwärts. Und die Stimme Herbert Dreilichs wurde auch immer schwächer, das führte selbst in den DDR-Medien zu massiver Kritik. Leider verpassten sie den Zeitpunkt um in Würde abzutreten. Aber einiges höre ich immer noch sehr gern. Wundert mich, dass sie anscheinend auch im Westen sehr gut ankamen. das sie dort zwar auch Platten veröffentlichten und auch tourten war mir zwar bekannt, aber in dem Umfang...

  9. #8
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Im Westen war Karat die erfolgreichste DDR-Band. Ich bin auch Jahrgang 1967, habe damals auch im Westen gewohnt und war auch einer der wenigen, die sich für DDR-Musik interessiert haben. In Ostniedersachsen waren ja die DDR-Radiosender problemlos zu empfangen.

    Karat traf während der durch die NDW (auch wenn die damit wenig zu tun hat) erhöhten Akzeptanz für deutsche Musik auf großes Interesse, als sie "Der blaue Planet" raus brachten. Mit dem Dumpfbackenpazifismus traf man genau den damaligen Geist der Zeit in der BR Deutschland. War gut kalkuliert, sowas konnte kein Zufall sein. Von diesem Erfolg hat Karat noch einige Zeit gezehrt. Natürlich war Karat auch vorher schon im Westen präsent, mit Ausnahme der ersten LP gab es die LPs auch bei Pool als Lizenzausgabe.

    Die wirklich guten Titel waren zu dieser Zeit aber schon vorbei. In den 80ern gab es viele DDR-Bands, die ich um Lichtjahre besser fand, z. B. Rockhaus, Prinzip (mit Ralf Bursy) und Stern Meißen (mit Ralf Schmidt = IC).

  10. #9
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    Naja ,2 gute Stücke und das wars.In meinen Augen überbewertet.
    Aber wie immer:Alles Geschmackssache

  11. #10
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    Ja, damals zu Beginn der 80er - und überhaupt in den 80ern - waren Karat auch im damaligen deutschen Westen sehr gefragt. Ich hatte/habe eine LP, "Der Blaue Planet", immer noch finde ich die Musik wunderschön!

    Kennt ihr Hans die Geige?

    Dessen Musik finde ich auch richtig klasse!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unique Strain supportet Karat !!!
    Von Unique Strain im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 15:00
  2. KARAT
    Von röschmich im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:29
  3. Wie fandet Ihr Kid Creole?
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 18:43
  4. Die 90er Jahre - Show auf RTL2 - wie fandet Ihr es ???
    Von tommunich im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 14:59
  5. Sonderzug aus Pankow: Puhdy's, Karat & City
    Von hoodle im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2003, 21:52