Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

Erstellt von Lutz, 03.02.2017, 22:39 Uhr · 15 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.800

    Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    ...fragte ich mich gerade, als ich diesen grandiosen NDW-Clip sah...



    ...und bekam an die Antwort bei den YouTube-Kommentaren zum Video...

    "das ist mein klingelton und meine lehrerin hat mit gesungen als mein handy in der schule gebümmelt hat hab kein eintrag bekommen voll cool xd"



    Hab ihr da aus eurem Umfeld Erfahrungen gesammelt? Vielleicht sogar von den eigenen Sprößlingen?

    Falls noch nicht, und passende Probanten griffbereit sind, könnt ihr auch gerne mal fragen bzw n musikalisches
    Blind Date veranstalten (schöne Rubrik daaamals™ in der Musikexpress, btw), und NDW-Songs vorspielen.
    In meinem Umfeld kann ich es leider gerade nicht austesten... Ob die Teenies von heute das musikalisch überhaupt einordnen können?
    Wie wirkt so ein völlig durchgeknallter Auftritt von Foyer des Arts auf sie (möglicherweise gar nicht so durchgeknallt wie gedacht?)?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    600

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    ..das ist wie schon im Bandnamen enthalten "Kunst".. Welche Kunst auch immer.. Da gibts ja so verschiedene...
    Die Hitparade, den Schlager hochnehmen?? Eine neue Kunst der Musikform zu propagieren?? Neues Publikum für eine neue Ausdrucksweise zu erreichen?? Ich fands genial.. Es war gegen den Strom:-) Und das kann den Jugendlichen von heute eigentlich auch nur gefallen...???

  4. #3
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.800

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    Zitat Zitat von lesscities Beitrag anzeigen
    Ich fands genial.. Es war gegen den Strom:-) Und das kann den Jugendlichen von heute eigentlich auch nur gefallen...???
    Gute Frage - wer es als Klingelton hat (s.o.), dem kann es ja nur gefallen
    Was den Teenies vielleicht heute fehlt, ist einordnen zu können (mangels Kenntnis der ZDF-Hitparade, etc), wie spießig das sonstige Umfeld mit dem Schlagerfuzzis daaamals™ so war, und wie dementsprechend erfrischend die anarchische NDW als längst überfälliger Kontrast wirkte...


  5. #4
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    600

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    ich erinnere mich dann an eine Hitparadensendung, in der Herr Heck vor lauter NDW-Gruppen und
    -Interpreten dauernd Falschansagen machte, er wirkte richtig konfus.. So kannte man den bis daher
    perfekt agierenden Herren gar nicht..Das war schon heftig, was bei ihm persönlich abging...

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.340

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    Da kann ich aus meiner beruflichen Erfahrung sprechen. Die meisten finden das ganz cool (v.a. wegen der meistens Nonsens-Texte) und sehen es als "witzig" an. Richtig kennen tun es die Wenigsten. Aber oftmals gerade während Austauschprogrammen, wenn man sich mal so über Musik unterhält, dann kann schon der Satz fallen: "Das kenne ich. Das haben meine Eltern noch auf CD."

  7. #6
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    600

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    also, wenn ich mal auf Parties unterwegs bin, sind auch bei Teenies der heutigen Generation sehr beliebt. Es wird wild abgetanzt und die Texte werden teils lautstark mitgesungen, fast gegröhlt. Also zum Abfeiern reichen die NDW-Songs a la 99 Luftballons, Sternenhimmel, Skandal im Sperrbezirk, Goldener Reiter, Ich will Spaß, Hurra, die Schule brennt, Flieger grüß mir die Sonne, allemal

  8. #7
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    328

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    "Wissenswertes über Erlangen" ist ein ziemlich schräger Song, der aber hängengeblieben ist. Und die Bilder dazu waren für mich komischerweise auch dieser Auftritt mit dem jungen Mann im Anzug und der tanzenden "Alten", die mir heute ziemlich jung vorkommt

    Damals haben sich die Erlanger sicher über den Song geärgert und heute sind sie wahrscheinlich froh, dass es einen bekannten Song über ihre Stadt gibt.
    Aus Wikipedia
    Bundesweite Bekanntheit erlangte 1982 das Lied „Wissenswertes über Erlangen“ von Foyer des Arts. Im Liedtext von Max Goldt finden sich keine direkten Bezüge zu den realen Gegebenheiten in Erlangen (mit der Ausnahme, dass Erlangen tatsächlich nicht im Sauerland liegt). Vielmehr muss der Name „Erlangen“ als Platzhalter für eine beliebige deutsche Stadt herhalten. Die Titelzeile wird von Journalisten oft als Schlagzeile für Artikel benutzt, die irgendetwas mit Erlangen zu tun haben.

  9. #8
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    287

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    Damals hatte ich gerade knapp meine Grundschulzeit hinter mir, aber bekam dennoch gut mit, das dieser Song irgendwie anders und interessant ist, als was sonst so NDW war. Ich war aber noch nie in Erlangen(naja letztes Jahr in Würzburg, aber das sind vielleicht zu unterschiedliche Städte, wenn auch beide in Franken).
    Es gibt irgenwo auch ein Video wo die sogenannte Alte in einer der Instrumentalpassagen mit den Händen eine Trommel bearbeitet.
    Ich kannte damals in meinem schulischen Umfeld einen Erlanger mit guter akademischer Bildung(damals so ca. 40) und der sah dieses LIed mit einem lässigen Schmunzeln.
    Das mit der Platzhalterfunktion wird so exakt zutreffen. Postitiv das einmal eine Stadt aus einer Region gewählt wurde, die sonst nicht so präsent ist in den Populärmedien.

    Gefühlt findet da fast alles in Berlin, Hamburg, Bayern und im Ruhrgebiet statt.

    Was fällt dem Durchschnittsdeutschen weitab von Ba-Wü. z. B zu Karlsruhe ein?

    Edit: Besieht man sich "Wissenswertes aus Erlangen" nochmal genauer ist es wohl eine Parodie oder Karikatur auf Stadtführungen für Angehörige der damaligen mittelalten, weiblichen Bevölkerungsgruppe der normalen deutschen Mittelschicht.
    Puh war das jetzt hochgestochen.

  10. #9
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    328

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    Ja, das ist ein Karikatur. Ich denke eher, dass die Frau eine alte Oma darstellen soll. Eine von den Leuten eben, die in ihrer Freizeit so Sachen machen wie Kaffeefahrten oder sich eine Stadtführung in einer eher unbedeutenden Stadt ansehen.
    Dazu passt auch die Frage "sind Sie ein waschechter Erlanger?" - so etwas fragen jüngere Leute normalerweise nicht, das hätte von meinem Opa früher stammen können.

  11. #10
    Benutzerbild von Kuddel Daddeldu

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    631

    AW: Wie reagieren heutige Teenies auf NDW?

    Zitat Zitat von Heiko2609 Beitrag anzeigen
    Was fällt dem Durchschnittsdeutschen weitab von Ba-Wü. z. B zu Karlsruhe ein?
    da ich kein Abitur gemacht habe,bin ich wohl einer der typischen Durchschnittsdeutschen,was ich aber absolut o.k. finde.

    Karlsruhe= KSC (Fusions u.a. aus Phönix Mühlburg,1mal deutscher Meister,Wildparkstadion,Das Badener-Lied,Zoologischer Garten in der Innenstadt,in dem u.a. das Walachenschaf zu sehen ist.

    Garmisch-Partenkirchen anstelle von Erlangen hätte z.B. nicht funktioniert wegen dem Versmaß

    für das Lokalisieren von Städten,Kleinstädten oder Dörfern ist Verkehrsgeographie sehr nützlich,ich hatte als Kind ein Würfelspiel namens "Deutschlandreise",da konnte man auch gut sehen,wo die einzelnen Städte sich befinden.

    ansonsten habe ich mich auch für die Tabellen in den alten Kicker-Sportmagazinen begeistert,da gab es in den 70ger Jahren die Verbandsligen,damals dritthöchste Spielklasse.

    dann weiß man,daß Ensdorf im Saarland liegt oder Memmingen in Bayern-Interesse natürlich vorausgesetzt.

    die NDW habe ich mit Anfang 20 mitbekommen,war ´ne geile Zeit-man hat bewiesen,daß deutschsprachige Lieder nicht automatisch schmalzig und sülzig sein müssen und es nicht nur Schlager der Marke "Humba-Tätära" in Deutschland gibt.

    den Teenis empfehle ich,ab und an mal das Smartphone beiseite zu legen und stattdessen mal den dicken Atlas rauskramen,da kann man auch sehen,wo sich die einzelnen Städte befinden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ärger im Restaurant - Wie reagieren?
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 10:42
  2. wie kommt ihr auf eure Nicks??
    Von midnight_angel im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 18:44
  3. Die 90er Jahre - Show auf RTL2 - wie fandet Ihr es ???
    Von tommunich im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 14:59
  4. Wie heisst das Titellied der 80er Show auf Rtl?
    Von Daniel4711 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2002, 15:01
  5. Ndw Maxis / Longplays auf aktuellen Cd
    Von MaxiMan im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2002, 19:36