Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

80er jahre still ähnlich wie heute

Erstellt von 00dan, 21.07.2005, 16:41 Uhr · 18 Antworten · 3.748 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    00dan postete
    die 80er jahre musik wurde noch erlich gemacht
    In den 80ern wurde ja auch jedes Brötchen noch mit der Hand gebacken. Das Wetter war besser.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von 00dan

    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    148
    airplay.du sagst es.
    in denn 80ern musste mann noch schuften,was ich gut finde
    aber heutzutage geben sie ja einem trottel einem plattenvertrag,der wo nicht mal singen kann

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Nun ja, wie Bounty schon andeutete, in den 80-ern war auch nicht immer alles ehrlich in der Musikbranche und es wurde auch viel Mist produziert. Hast du mal von dem Skandal um Milli Vanilli gehört?

    Schuften in den 80-ern, naja, ich glaube, heute schuftet man mehr: Es werden sehr viel mehr Überstunden gemacht (sehr oft unbezahlt) und manche Leute müssen gleich für zwei arbeiten, weil überall Personal eingespart wird. In den 80-ern dagegen kämpfte man für eine 35-Stunden-Woche bei vollem Tarifausgleich! Vollkommen durchgekommen ist man damit ja nicht, aber immerhin auf 38,5 Stunden. Ja, und heute will man das alles wieder rückgängig machen und am liebsten die 50-Stundenwoche einführen, Feiertage streichen, den Urlaub kürzen und andere Nettigkeiten. Allerdings arbeitete man in den 80-ern noch nicht an PCs, insofern ist das heute schon eine große Arbeitserleichterung.

    Und das Wetter war keineswegs in den 80-ern besser, neenee Im Gegenteil, ich kann mich an extrem kalte Winter erinnern, auf die nur mäßige Sommer folgten - wenn überhaupt. Ich kann mich an so manchen verregneten Sommer erinnern.

  5. #14
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    Babooshka postete
    Und das Wetter war keineswegs in den 80-ern besser, neenee
    @Babooshka

    Du weißt doch, die schlechten Eindrücke vergißt man immer ganz schnell. Ich erinnere mich jedenfalls nur noch an supertolles Wetter während der großen Ferien, an endlose Sommertage im Freibad oder am Waldteich und an romantische Sommernächte am Lagerfeuer.

    Schnell noch zum Thema:
    Wie Babooshka schon schrieb, auch in den 80ern gab es natürlich Künstler, die weniger 'begabt' waren als andere, und auch damals wurde viel unsäglicher Müll produziert und auf Platten gepreßt. Ob nun mit oder ohne Computer ist ja egal.

    Ich erinnere mich mit Schaudern an gewisse 'Künstler' (eigentlich eher Trittbrettfahrer) der Neuen Deutschen Welle, die mir mit ihrem Müll die letzten Nerven geraubt haben. Sowas gibt es nach wie vor. Sobald ein bestimmter Stil Erfolg hat, kommt die Konkurrenz und wirft den gleichen Kram unter anderem Namen auch auf den Markt.

    Und auch diese ganze Fabrikware an Musik aus dem heutigen Dance/Trance Bereich gab es früher auch schon, da hieß das dann Italo Disco und war ebenfalls oft schnelle Massenware. Ich höre in letzter Zeit wieder sehr viel Italo, aber manchmal denke ich, obwohl ich echt Fan davon bin, die hätten doch wenigstens mal ein bißchen was an der Musik ändern können und nicht nur den Namen des Interpreten.

  6. #15
    Benutzerbild von 00dan

    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    148
    milli vanillie .

    sind das nicht die,die wo nicht mit der echten stimme gesungen haben

  7. #16
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    ja, die wo nur rumgehopst sind...

  8. #17
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Genau die. Der Produzent Frank Farian suchte sich damals, so um 1987 rum, zwei gutaussehende junge Männer und produzierte mit denen Platten unter dem Namen Milli Vanilli. Gesungen hat aber Farian selber (und wahrscheinlich noch ein paar Studiomusiker), die beiden haben nicht eine einzige Note selber gesungen. Die Musik war aber auch überaus billig - meine Meinung. Jedenfalls kam das eines Tages raus, als Milli Vanilli vor Publikum "singen" sollten und das Playback hakte, so wie eine Platte hakt, die einen Kratzer hat. Milli und Vanilli alias Robert und Fabrice verließen fluchtartig die Bühne. Millionen amerikanischer Teenager waren so enttäuscht und wütend, dass sie ihre Milli Vanilli-Platten öffentlich verbrannten. Robert Pilatus hat den Skandal nicht verkraftet. Er verfiel den Drogen und starb daran. Fabrice Morvan war zuletzt in diesem Dschungel-Big Brother zu sehen, "Ich bin ein Star holt mich hier raus" oder so ähnlich.

    So 00dan, jetzt hast du wieder ein paar Details mehr erfahren Ich finde es gut, dass du dich für die 80-er interessierst, auch wenn du noch einiges lernen musst. Aber das kannst du hier ja aus erster Hand

  9. #18
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    @back-to-topic:
    also ich habs heut in Stuttgart wieder gemerkt, .. lief an einem Schaufenster vorbei... wie bunt die ganzen Schuhe sind! *g* .. und vom Style ... kommt schon 80er-mässig hin.. ich denk auch das das grad wieder angesagt ist.. sieht man ja auch an Schweissbändern usw... hat doch seit 1990 kein mensch mehr gehabt

  10. #19
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Der Unterschied zu früher: Die Schuhe waren zumeist aus Leder und trotzdem einigermaßen erschwinglich. Und wenn sie es nicht gleich waren, so wurden sie es im Schlussverkauf. Insbesondere Tack hatte immer schicke, preisgünstige Schuhe, auch außerhalb des Schlussverkaufs.

    Und heute dagegen - ALLES PLASTE! Zum gleichen Preis wie Lederschuhe in den 80-ern. Lederschuhe dagegen sind fast schon unerschwinglich geworden. Für Teens und Twens mag das OK sein, in dem Alter will man sowieso öfter mal was Neues und bis dahin sind die Treter dann auch fertig. Ich jedoch hab was gegen Plasteschuhe, finde aber Preise um die 80 Euro für eine mit ein bisschen Leder umkleidete (Plaste-)Leiste untragbar. Gut, dass es wenigstens ebay gibt

    So, das war jetzt etwas abgeschwiffen, aber das musste ich mal anprangern.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Harald Schmidt Show heute: 20 Jahre Ndw
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 00:04
  2. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  3. TV heute: 20 Jahre RTL
    Von Feenwelt im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 23:05
  4. BITTE AN ALLES 80er Jahre Fans... [80er Sounds]
    Von The M im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:41
  5. Heute: 80er Tag bei SWR 3
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 09:35