Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

BMX - Der 80er Kult

Erstellt von xompel, 28.02.2003, 16:25 Uhr · 30 Antworten · 15.143 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von xompel

    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    66
    Hi,Leute,mal ehrlich, wer von euch war BMXer? Ich als Mädchen hatte da damals nur ein bisschen was mit zu tun, hauptsächlich guckte ich den Jungs zu und fuhr mit zu den Geländebahnen.
    War irgendwie schon lustig. Vor allem, weil die meisten selbsumgebaute Fahrräder im BMX style hatten.....

    xompel

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    ab welchem Jahr gab es die BMX-Räder ?

  4. #3
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Ein BMX-Rad hatte ich nie, dafür hatte ich ein Bonanza-Rad (Gott hab es selig!!!). Das einzige was ich auf dem drauf hatte war auf dem Hinterrad zu fahren. Das allerdings dann schon über eine paar Meter Strecke. Bloss einmal war ich ein bissel zu unvorsichtig, da hat es mich hinten runtergehauen.

  5. #4
    Benutzerbild von xompel

    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    66
    Ich glaube, die Räder gab es so ab '83. Ich erinner mich daran, dass sie in etwa die Disco Roller (Rollschuhe) ablösten. Gaaaaanz sicher bin ich mir aber nicht.
    xompel

  6. #5
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    BMX würde ich in die Zeit Ende 81 Anfang 82 einordnen, zu diesem Zeitpunkt-da kann ich mich noch dran erinnern-wünschte sich ein Nachbarsjunge ein BMX Rad, nachdem er schon ein 10-Gang Rennrad bekommen hatte.

    Ich selber hatte nie eins, die "richtigen" waren strenggenommen nicht für den Straßenverkehr zugelassen, die nachgerüsteten Exemplare sahen "voll behindert" aus.

    Aber das Felling holte ich mit einem alten Klapprad nach, hatte nach 2 Monaten ein Hnterrad kaputt gebremst
    Cu
    JJ

  7. #6
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    ich hatte ein BMX-rad. in unserer schule zeigten einige auch immer ganz profimäßig ihr können und machten allerlei kunststückchen. auf dem hinterrad unbeschränkte zeit fahren zu können war dabei grundvorraussetzung um als BMXer überhaupt ernst genommen zu werden.
    die tricks hatten alle auch so lustige namen. mir fällt da spontan nur noch der "bunny-hop" ein: mit beiden rädern gleichzeitig aus dem stand hochhüpfen (gar nicht so schwer).

    leider konnte ich mir nie die richtig teuren BMX-räder leisten (von "centurion" (?) z.b.).
    noch eine kleine anekdote: wir sind auch gerne treppen und treppenstufen mit unseren BMX-rädern nicht nur runtergefahren, nein, auch runtergesprungen.

    ich fing bescheiden und klein an mit dem springen, tastete mich von einer stufe hoch auf zwei, dann auf drei (hat mich viel mut gekostet - ich war glaube ich erst zehn jahre alt).

    in meiner neuen schule, in die ich ab der 7. klasse gehen würde, gab es so herrlich kleine treppen, ja unter dem C-Haus-Gebäude sogar einen ganzen parcours, wo man wunderbar BMX fahren konnte. das eine treppchen mit den vier stufen reizte mich ja schon lange und eines tages war ich so weit: ich nahm all meinen mut zusammen, mein herz pochte mir zum hals. aber an diesem nachmittag, in der vergehenden hitze eines sommertages der ausgehenden sechswöchigen großen ferien musste es sein, musste ich die vierertreppe nehmen, bevor ich in die siebte klasse kam und hier zur schule gehen würde.

    ich nahm einen langen langen beschleunigungsweg - viel länger als sonst. ich fuhr an, fuhr, fuhr schneller, sah die treppenstufen vor mir aufragen, zog den lenker hoch hoch hoch, wie man es halt machen musste, damit man sauber landete, aber spürte im selben augenblick, dass etwas falsch war.

    und

    fiel fürchterlich auf die fresse.

    offenbar hatte ich zu früh hochgezogen, denn im sprung hing ich vorneüber.

    der lenker verkeilte sich und bohrte sich mir ziemlich heftig in die brust, aber ich konnte es gerade noch so vermeiden, auf den kopf zu fallen. gottseidank. letztlich hatte ich nicht viel mehr als einen riesenschreck, üble blaue flecken, blutige schürfungen und ein mächtig verdrehtes BMX-rad. die vorderfelge war danach auch im arsch.

    aber auf die schicke rot-metallic-lackierte neue felge war ich mächtig stolz!

  8. #7
    Benutzerbild von
    Ich hatte auch ein BMX-Rad )

    Es war rot, hatte einen gelben Sattel und gelbe Schutzummantelungen (na, die üblichen Schaumstoffdinger eben).

    Das Ding sah super aus. Ich weiss gar nicht womit ich das verdient hatte... auf einmal holten meine Eltern es aus dem Kofferraum und taataaaaaa )

    Später baute ich mir da mal einen riesigen Mofa-Tacho und zwei Rückspiegel dran. Sah wahrscheinlich total Panne aus, hatte für mich dann aber eben was von Motorrad *g*

    Dave

  9. #8
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    ach ja genau, diese schutzumantelungen waren ja eigentlich das A und O bei der sache. herrliche geschichte, damit konnte man so richtig klasse rumposen. und erst die schönen knallbunten plastikfelgen - ganze glaubenskriege wurden darum geführt, was denn nun besser sei: alu oder plastik.

    schaut mal hier rein:

    http://www.bmxmuseum.com

    grüße
    bubu


  10. #9
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Dave Bowman postete
    Ich hatte auch ein BMX-Rad )
    Später baute ich mir da mal einen riesigen Mofa-Tacho und zwei Rückspiegel dran. Sah wahrscheinlich total Panne aus, hatte für mich dann aber eben was von Motorrad *g*
    Dave
    Jaaaaa
    Sowas wollte ich mir an mein Rennrad bauen, links und rechts neben dem Vorderrad die Scheinwerfer eines Autos und ein paar überbreite Spiegel
    Vorne und hinten ein Gepäckträger mit riesigen Satteltaschen.
    Als Spritzschutz die Schmutzfänger eines Mercedes
    Vor den Lenker ein Autoradio mit Boxen und ein Getränkehalter.
    Und fertig wäre der "Road Train" gewesen
    Mit so einem Gefährt wollte ich mal in den Sommerferien in den Urlaub fahren
    Habe es aber dann doch sein lassen

    Cu
    JJ

  11. #10
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ich hatte ab 1982 auch ein BMX-Rad! Mit ein paar Kumpels haben wir dann die örtliche BMX-Bahn (eigens im Sog des Trends gebaut) oder auch unseren Hof unsicher gemacht. Diejenigen die kein BMX hatten haben sich auf dem Sperrmüll Teile zusammengesucht und Cross-Eigenbauten gebastelt.

    Die Tricks kamen mit der Zeit. Am Anfang konnte ich nur auf dem Hinterrad fahren, aber nach und nach kamen dann einige andere Tricks dazu.

    Ermutigt durch die Ausstrahlung von "Ein Colt Für Alle Fälle", welches ja zu der Zeit (1982-1984) im ZDF lief wurden wir dann immer verwegener. Die Krönung war schließlich der mehrfach probierte und immer erfolgreiche Sprung per selbstgebauter Rampe über die Freunde. Mein Rekord waren 3 übersprungene Freunde und dabei habe ich es auch belassen, denn schließlich wollte man sein Glück nicht überstrapazieren. Im Nachhinein betrachtet war das sicher gefährlich und dumm, aber darüber haben wir uns als eine Bande 10-13jähriger keine Gedanken gemacht.

    Auf der Bahn (eine echte Naturbahn übrigens) ging es vor allem um Speed und spektakuläre Tricks während der Sprünge. Ein tolle Zeit war das!!!

    Ein in Erinnerung schwelgender

    J.B.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kult der 80er
    Von schubser im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 23:11
  2. 80er-Kult-Metal aus den USA
    Von yiasou im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2003, 14:11
  3. KULT: Hit-Clips der 80er Jahre auf DVD
    Von FreshSmint im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 19:33
  4. 80er Kult-Party in Paderborn
    Von chilibean im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 12:11
  5. 80er-jahre-kult-ted
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2002, 18:50