Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Cape

Erstellt von birgit1960, 28.10.2008, 13:18 Uhr · 3 Antworten · 3.366 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von birgit1960

    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    1

    Cape

    Hallo Leute!

    Ich habe in den 80er ein schickes Lodencape (dunkelblau mit Kapuze, Armschlitze links und rechts, wadenlang) getragen.

    In meinen Freundeskreis waren wir 2 Mädels mit einem Cape. Wir wurden damit bewundert. Ich habe es sehr gerne getragen und war stolz darauf es tragen zu dürfen.

    Einige Jungs waren neidisch auf uns, da es leider nicht in der Männermode modern war, denn sie hatten uns erzählt, das hätten sie auch gerne!

    Und wenn es regnete, MUSSTE ich in den 70ern von meiner Mutter aus ein weisses Plastikcape tragen, das ich aber nicht so gerne mochte.

    Leider sieht man heute nur mehr ganz selten ein Cape. Mich hat aber seit ein paar Jahren wieder die Leidenschaft gepackt und ich habe mir vor ca. 5 Jahren von einer Schneiderin wieder ein Cape machen lassen.

    Wer trug damals ein Cape? - wer hat es gerne getragen? Gab es auch Männer im Cape ?

    lg Birgit

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Cape

    Um Himmelswillen, bei uns wäre das völlig uncool gewesen! Können das andere West-Berliner oder Leute, die dort in den 80-ern gelebt haben, bestätigen? Und dann noch Loden, das war ja was für Bazis (Bayern)!

    Mein Kultmantel aus den 80-ern war sozusagen von umgekehrter Cape-Form: knielang, V-förmig, fledermausartige Ärmel, oben ganz weit (nein, keine Schulterpolster), mit einem großen runden Knopf zu schließen, breiter Kragen, den man aber auch umklappen und oben ganz dicht machen konnte, aus Schurwolle und natürlich schwarz!

  4. #3
    Benutzerbild von gewalda

    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1

    AW: Cape

    Hallo an euch,
    auch ich hatte ein Cape!
    Ich war damals 13 und für den Herbst / Winter 1974 hat mir meine Mutter ein Cape gekauft. Es war beige, wadenlang und hatte eine, mit Fell umrandete Kapuze und war mein erstes modisches Kleidungsstück. Da ein Cape ein sehr auffälliges Kleidungsstück ist, brauchte ich einige Zeit, um mich daran zu gewöhnen. Ich habe es aber sehr gerne getragen, da ich mir darin so erwachsen vorkam. Natürlich bin ich jetzt auch den Jungens in der Schule aufgefallen, doch die Blödmänner hatten uns Mädchen immer nur geärgert.
    Auch heute habe ich noch ein Cape, habe es aber schon lange nicht mehr getragen.

    Gruß von Gewalda

  5. #4
    Benutzerbild von Aron1966

    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1

    AW: Cape

    Hallo,
    Jetzt muß ich das Thema knapp ein Jahr später wieder aufrollen, da ich erst jetzt diesem Forum beigetretenbin, und somit erst schreiben kann.
    Also ich habe auch zwei Capes. Eines ist mit Kunstpelz im Leodesign und das zweite Cape ist aus Leder. Das habe ich mir von einer Schneiderin auf Mass anfertigen lassen.
    Ich finde diese Teile absolut genial, da ich mir trotz Kälte die Handschuhe sparen kann und brauch auch nicht so auf Taschendiebe achten, da ich diese unter dem Cape trage.
    Zu dem ist es auch optisch mal was Anderes- nicht immer dasselbe Langweilige Outfit.

    LG Aron