Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

cowboystiefel

Erstellt von Hyperthrust, 03.12.2008, 01:42 Uhr · 11 Antworten · 7.919 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Hyperthrust

    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    29

    cowboystiefel

    da ich ein authentik-freak bin will ich mir cowboystiefel holen die entweder original aus den 80ern sind, oder aber welche die damals getragen wurden und heute noch 1:1 so hergestellt werden wie früher...

    möglichst flach sollten sie sein und eher dezent...
    marken und namen würden mir sehr helfen, bin wie immer für jeden tipp dankbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von humblebee

    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    429

    AW: cowboystiefel

    So 1986-90 hab ich immer braune Cowboystiefel getragen die damals 400DEM kosteten mit Verzierung und fühlte mich jedesmal unbesiegbar damit es gab mir ein Gefühl der Selbstsicherheit das ich bei Springerstiefeln,Docs net kannte vor allem tanzte ich wie ein Derwisch in den Szenediscos..habse dann meiner Nichte gegeben und bin auf normale Schuhe umgestiegen siehe da das Gefühl war weg,bekam paar uffs Maul,tanzte immer weniger und nahm 60kg zu..hätte ich die Dinger nur behalten!

  4. #3
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: cowboystiefel

    Ich habe auch zwei Paar gehabt.Auch schweineteuer bei Go-in(Der letzte STiefelladen vor der Autobahn).Insgesamt beide Paare fünfmal besohlen lassen.
    Sei gewarntas einlaufen ist kein Zuckerschlecken.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: cowboystiefel

    Humblebee war's echt so oder ist das 'n Scherzeken? Schön blöd, wer seine Cowboystiefel verschenkt! Ich war vor vielen Jahren genauso dämlich, wobei ich mich bis heute nicht daran erinnern kann, wohin meine gegangen sind. Bereuen tu ich's bis heute. Es war mein zweites Paar schwarzer Cowboys. Später hatte ich Cowboystiefeletten zum Schnüren von Sendra - sehr teuer, aber langlebig - und die habe ich ungefähr einmal um die Welt getragen, bis sie wirklich auseinanderfielen und nicht mehr schön aussahen. Das Nachfolgemodell waren ein Paar Bikerstiefeletten, die ich ebenfalls jahrelang geschleppt habe und die Nachfolger von denen richtige Biker mit Schäften, die habe ich heute noch. Die stehen gerade beim Schuster, weil sie eine neue Innensohle brauchen. Wäre die Innensohle außen, würde sie aussehen wie die Boots von dem Kerl aus der Zigarettenwerbung früher, der meilenweit für eine Camel Filter ging (der Süchtling! ). Ich habe keine Ahnung, wo dieser Riesenkrater herkommt, aber er erklärt, warum mir seit einer Zeitlang der rechte Fuß weh tut, nachdem ich meine Biker anhatte. Meine Cowboys und Biker sahen bzw. sehen außen auch nach Jahren noch top aus, aber innen lösen sie sich mit den Jahren immer auf. Aber ich lasse reparieren, denn bezahlbare Biker für meine Lotusfüße sind überaus schwer zu bekommen und wie Sturzflug schon sagte, das Einlaufen neuer Botten ist jedes Mal so qualvoll, dass ich froh bin, gut eingelaufene zu haben.

  6. #5
    Benutzerbild von humblebee

    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    429

    AW: cowboystiefel

    @babooshka tja was soll man machen wen man fett wird und von Schuhgröße 42 auf 44-45 anschwilltab 1990 warn die Dinger jedenfalls in meiner Gegend megaout und das Geschenk für meine Nichte hattse echt begeistert

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: cowboystiefel

    Echt, bei dir waren Cowboys '90 out? Zu der Zeit war ich in München und dort waren sie nach wie vor in, vor allem in Kombination mit Levis 501, die gerne einen Riss am Knie haben durften. Drum hatte ich mir ja neue Cowboys gekauft, weil das Vorgängermodell schon etwas aufgearbeitet war.

  8. #7
    Benutzerbild von humblebee

    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    429

    AW: cowboystiefel

    Tja das liegt wohl daran das wir hier im Saarland zuviel vom angrenzenden Frankreich+Luxemburg beeinflusst werden modisch

  9. #8
    Benutzerbild von LaRubia

    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    2

    AW: cowboystiefel

    Habe mir meine immer beim Hundertmark Westernversand bestellt. Waren eins A und hatte sie fast Tag und Nacht an.

  10. #9
    Benutzerbild von gypsy queen

    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    38

    AW: cowboystiefel

    Ich habe erst kürzlich bei EBAY Original 80er Jahre Vintage Cowboy Stiefel von Bill Montana erstanden. Dezenter Absatz, hellbraun und nicht zu globig! Sind seitdem meine Lieblingsstiefel.

    Also mein Tipp: Ebay. Da wirst du sicher fündig.

  11. #10
    Benutzerbild von gypsy queen

    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    38

    AW: cowboystiefel

    Hier ein Bild

    http://i.ebayimg.com/00/$%28KGrHqJ,!hgE458,EttYBOS3i80r9!~~48_35.JPG

    Ich bin so verliebt in diese Schuhe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte