Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 43

Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

Erstellt von Cinderella, 26.11.2014, 13:38 Uhr · 42 Antworten · 4.082 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Ihr Luschen...
    Da, es geht grad weiter

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen

    Das alles hat mich gebrochen.
    Ich wurde zu dem der ich heute bin.
    Quatsch....bist schon mal besser als Kurti....und "Beaker"
    In Segas Afterburner würde ich dich als Wingman nehmen
    Du bist schon knorke (wieder der Berliner sagt)

  4. #23
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Ich hasse Afterburner
    Wer ist Beaker (ausser der von den Muppets)?!

  5. #24
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Ihr Luschen...

    Ich war 1981 schon fit...

    wenn auch nur für ne Siegerurkunde
    (warum bewahre ich so etwas auf???? lach)
    BTW: Hat nicht so ziemlich jeder ne Siegerurkunde bekommen, der nicht in die falsche Richtung gelaufen ist?


  6. #25
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    @Laschpehex

    na...."Beaker" aus dem AZ....ist mimimimimimimimimi

    Nee Lutze..

    ich war immer schon der hier..
    Man nannte mich "Jones"



  7. #26
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    An die Bundesjugendspiele kann ich mich auch erinnern.
    Die Hürde für die Siegerurkunde war für viele erreichbar. Wirklich motivierte Sportler strebten selbstverständlich nach der Ehrenurkunde.
    Leichtathletik war schon leichter für mich als Turnen.
    An Schwimmen habe ich mich als Spätlerner im Schwimmen nie versucht, das wurde auch nicht immer angeboten.

    Das Pendant aus dem Vereinssport ist aber das Deutsche Sportabzeichen und da können alle Altersklasssen mitmachen.
    Vom örtlichen Turnverein gibt es im Spätjahr, dann die traditionelle Feier mit der Verleihung der Sportabzeichen.
    Früher als der Buß- und Bettag noch gesetzlicher Feiertag war, fand die hier in meinem Wohnort im Saal des Gasthaus zum Hirsch statt und die Namen der Teilnehmende standen danach in der Regionalzeitung und im Gemeindeblatt.
    Diese stehen auch heute noch in der Zeitung. Aber ich bin gerade nicht so am laufenden ob die Feier immer noch in oben genannten altehrwürdigen Gasthaus stattfindet. Der Termin ist dann an irgendeinem Sonntag Mitte oder Ende November.

  8. #27
    Benutzerbild von Tap09

    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    228

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Ihr Luschen...
    Na wenigstens einer! Ich habe eigentlich auch nur gute Erinnerungen an die Bundesjugendspiele und den Schulsport überhaupt. Glücklicherweise waren BJS bei uns immer Leichtathletik. Ich schwimme ähnlich gut wie die Titanic und turne wie ein Sumo Ringer....

    Leichtathletik ist zwar auch nicht meine Überdisziplin (eigentlich brauche ich beim Sport eine Mannschaft und einen Ball), aber gerade die Langstrecke und der Weitsprung war ich schon recht gut.

    Was den Schulsport betrifft, war das immer abhängig vom Lehrer. Ich war auf einer Schule mit eigenem Bootshaus, so daß ein Jahr Rudern Pflichtsport war und da hat mich der Lehrer erst immer als Steuermann eingeteilt und wollte mir anschließend eine 6 geben, weil ich ja gar nicht Rudern könne.... sehr witzig! Das war aber auch ein A...., den eigentlich kein Schüler leiden konnte.

    Ganz anders dagegen mein langjähriger Sportlehrer, der Marke "wer regelmäßig kommt und sich halbwegs bemüht, bekommt eine 3". Der war eigentlich bei allen Schülern beliebt und in der Oberstufe - wo man sich dann ja die Sportkurse aussuchen konnte - haben dann eigentlich alle unsportlichen Schüler irgendeinen seiner Sportkurse gewählt. Da gab's dann Sportkanonen, die in Leichtathletik (wo bekanntlich die Note anhand vorgegeber Zeiten und Weiten ermittelt wird), schlechtere Noten bekommen haben als mancher "Moppel", der gerade so dribbeln und als 3m Entfernung den Ring treffen konnte, im Basketball.

  9. #28
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    die Mädels eine etwas schrägere Stange...(zumindest was den Einstellungstest betraf).
    Naja,da dürfte natürlicher Instinkt förderlich sein,also quasi Heimvorteil...

    btw.Wir hatten auch so 2-3 Sportskanonen.Die weinten bitterlich,wenn mal Sport ausgefallen war oder ein Leistungstief die Urkunde vermasselte.
    Ich mag ja auch Sport,so ist es ja nicht,aber zugucken genügt mir schon.

  10. #29
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Lastninja, du hast es gut, hast es aufbewahrt

    Ach ja, in dem Zusammenhang kann ich mich noch an Laufabzeichen erinnern. War allerdings nicht BJS. War was extra glaube ich. Eine Stunde gemächlich laufen und man bekam so ein rundes Stoffteil und das war dann ein Laufabzeichen. Hatte ich auch mal, leider habe ich auch das nicht mehr

    Ltd.Boomer: ja, kann sein, das Trinken verboten war, erinnere ich mich nicht mehr so dran. Kaugummi kauen war auf jeden Fall verboten und Ohrringe und Kettchen mussten beim Sport immer weggemacht werden. All diese Verbote einzuhalten waren fast wichtiger, als der Sport selbst glaube ich im nachhinein. hihi, kann mich auch daran erinnern: Pausenbrote unter der Bank, da war immer noch so ein Ablagefach. Zu unserer Zeit gab es noch so alte Tische, die hatten ein Ablagefach unter dem Tisch und ein Ablagefach in der Mitte, wo man jeweils seine Tasche abstellen konnte, tat nur niemand, die Taschen standen immer auf dem Boden. Die Ablagefächer waren aber immer gut, um die Füße abzulegen

    Glaub, wenn Trinkflaschen, waren das meistens immer Glasflaschen glaube ich. Ich kann mich in den 80ern nicht wirklich an Plastikwasserflaschen erinnern, bspw. diese PET. Cool war es schon, sich mal n Schlückchen Wasser zwischendurch gönnen zu können.

    Cola war ja modern und in für alles, auch als Deko für alles Mögliche. Und ja, es gab noch Dosen ...^^

    BJS: Laufen, also nach dem Motto je schneller je besser war nie mein Ding - Leichtathletik auch nie so, für ne Sieger hat es aber oft gelangt. Nicht jedesmal, aber sowohl in Geräte als auch in Leichtathletik.

  11. #30
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

    Leichtathletik:
    Da war ich eigentlich gut drin.
    Laufen, werfen, springen.....was man als "Hobbit" halt so schafft.
    Hochsprung war nicht ganz so nice.....

    Lustig war immer Schleuderball/normaler Ball bei den Mädels...
    Nur nicht hinter ihr in der Schlage stehen.....
    Mädels hatten immer das Talent, die Sachen nach hinten zu werfen....
    Bei einigen konnte man die Uhr danach stellen....
    Schwung holen wurde bei einigen/vielen Mädels durch rotieren des Wurfarms gewonnen....
    Losgelassen wurde grundsätzlich, wenn der Arm hinten war....
    Können Betroffene sich mal zu Wort melden?
    Jungs haben ja grundsätzlich nach hinten ausgeholt und dann im perfekten 45 Grad Winkel nach oben abgeworfen.

    Ne Niete war ich in der 9/10.Klasse in Sachen Geräteturnen..
    Ich war einfach zu schwach und technisch nicht visiert genug, um mich z.b. am Stufenbarren/Barren zu behaupten.
    Eigentlich braucht man keine Kraft....(also keine endlosen Muckies), aber so schlau war ich in den 80ern noch nicht..

    Meine Bemühungen sahen echt bescheiden aus......

    Wir hatten auch keine Getränke im Sportunterricht...auch nicht in der Freizeit beim Fußball in den Jugendmannschaften...
    Heute gibt es extra Trinkpausen für die Kids....
    Mhh..vielleicht hätte ich damals mehr trinken sollen, vielleicht wäre ich schneller gewachsen...hehehehe



    Nee...man rannte im Sportunterricht schnell in die Umkleide und hielt sich den Wasserhahn in den Hals....das war das Trinken und verboten war es nicht.
    Es war halt nicht usus, dass man sich Getränke mitnahm...
    Weißt gar nicht, ab wann die die Plastikflaschen für Fahrräder modern wurden....in den 80s gab es sie aber schon....
    Wir Kids verhunzten die gleich und packten süße Getränke hinein und alles verklebte und versiffte....wenn man es nicht gleich reinigte...
    Was man als Teenie ja eh nie gemacht hat...
    Oder die Teile hielten nicht ewig.....doofer Verschluss....es leckte....tropfte....und war fürn Eimer..
    (Oder waren das die Anfänge der ´90s?????? Mhhh...

    Einge "Einzelkinder" gönnten sich nach dem Sportunterricht ´ne real Coke aus der Dose (noch nach altem Rezept).....während die Kids, die noch Geschwister hatten, auf eine River Coke ausweichen mussten...hehehe...

    Sunkist im Tetrapack.....oder sonstige Tetrapacks mit Getränken waren der Renner...


    Oh..noch ein Fund...


    20141129_165057.jpg20141129_165045.jpg

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche war die erste Fußball-WM die ihr euch reingezogen habt?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 00:39
  2. Wie habt ihr euch in den 80ern die Zukunft vorgestellt?
    Von bubu im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 16:59
  3. Auf welche CD's freut ihr euch dieses Jahr noch?
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:39
  4. was hört ihr noch auser die 80er jahre songs
    Von 00dan im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 23:34
  5. Wer erinnert sich noch an die Band NEW MUSIK?
    Von new-waver im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 16:06