Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 54

Espandrillos 2003 *g*

Erstellt von exodus75, 17.10.2002, 19:18 Uhr · 53 Antworten · 12.129 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Es gab auch mal Deluxe Ausführungen der EspaNdrillos.

    Deren Obermaterial war aus weissem Kunstleder anstelle von dünnem Stoff und die Sohle war auch besser (haltbarer) verarbeitet! Leider hab ich solche Versionen schon lange nicht mehr in den Läden gesehen...

    musicola

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Die Lederversion fand ich immer voll prollig
    JJ28 hat da wirklich eine sehr vollständige Espadrillo-Galerie, aber das Ledermodell fehlt. Diese Dinger mit Gummizug vorne überm Spann (nicht die mit dem Gummieinsatz) und hinten am Hacken fand ich immer voll doof.

  4. #33
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    UPS! Habe offline geschrieben und schon zwei neue Postings @ Babooshka
    Hallo Babooshka!
    Na, Kate Bush stirbt wohl nie aus?*g* War doch ein Song von ihr - mit dem Splittern vom Glas?
    Nein, bin nur bis Spanien und Portugal gekommen, mit meinen Eltrern früher auch mal in Marokko und Algerien; eine Bekannte hat mich auf den Namen aufmerksam gemacht.
    Die keilförmigen Espadrilles gab es schon 1980 - ich las es 1991 in einem Magazin von 1980.
    Von wegen: Die Espadrilles kamen vermutlich aus Frankreich und Spanien; die Teile ab 1986 den deutschen Markt "überschwemmten", kamen aus China - es wurden soagr Anti-Dumpingzölle eingeführt weil diese so billig waren.
    Ja, Espadrilles sind nicht gleich Espadrilles. DIe hochhackige Version hatte eine dicke Sohle aus Gummi - sofern man hinten auf den Absatz ein Stückchen Gummi draufklebte bevor sie auf dem Esparto abnutzten, hielten die Dinger doch wesentlich länger.
    1995 sah ich die letzten Bekannten darin herumlaufen.
    DIe "Flachen" dagegen waren ab ca. 1988 qualitativ schlechter verarbeitet, die Nähte, die Oberteil mit Unterteil zusammenhielten und die Spannung der Nähte in der Bastsohle lies zu wünschen übrig.
    Dann wurde zum Teil das Espartogras (oder Ersatz) in langen Halmen in der Sohle verarbeitet, es wurde dann mit einer dünnen Schicht "Seil" umwickelt. Nach 3 Tagen auf der Straße oder 3 Wochen in der Wohnung konnte man die Halme aus der angescheuerten Sohle ziehen - also kein Vergleich zu der Originalqualität Made in France.
    Dafür sind die Original-Espadrilles mit dicker Gummisohle wesentlich schwerer, das mag ich nicht. Zudem kosteten die um die 30 FF aufwärts.
    Deine Teile mit der Gummisohle kenne ich nicht, kannst gerne die Bilder schicken - max 1 MB per Mail! Die Direkteinbindung von Bildern in Nachrichten auf diesem Forum klappt meiner Meinung nach nicht.
    Habe es vorhin schon mal ausprobiert; vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht.
    Vielleicht so: ( ??????)
    Du musst die Bilder in das Web stellen, meistens sogar in eine Webseite einbinden wegen der Werbung.
    Eine Alternative ist z. B. www.pixum.de Dort kann man Bilder von der Digitalkamera hochladen um davon Papierabzüge via Internet zu bestellen.
    Man kann sie auch ansehen, jedoch in verminderter Qualität.
    GMX Home oder freenet bieten noch die Möglichkeit eines kostenlosen Webspaces ohne große Einschränkung.

    Bei www.ebay.de gibt es nach wie vor Espadrilles, es laufen gerade Auktionen in der Größe 36, 44,45 und 46 :-) Auch ein Paar Weiße zum Schnüren sind dabei - ab 2 Euro + Versand in Gr. 39
    Hier der Direktlink:

    http://search-desc.ebay.de/search/se...ty=MetaEndSort

    Wichtig: 90 % der Auktionen laufen unter Espandrilles oder Espandrillos, man muß in die Suchmaske" Espandr* " eingeben und die Beschreibung auch durchsuchen lassen.

    Hätte schon Lust, mit Schuhgröße 40/41 ein Paar Espadrilles der Größe 45 *g* zu tragen - damit kann man Wasserski fahren oder auch sonst in der öffentlichkeit ein Aufsehen erregen, wenn man diese barfuß oder mit Tennissocken( mit blauen Streifen*g*) trägt, die durch kurze oder kochgekrempelte Hose zur besseren Geltung kommen *g* ( lach mich schräg)
    1997 war ich zum letzten Mal in den Teilen auf einem Open-Air hier in meiner Gegend. Im Gegensatz zu den zurückliegenden Jahren waren die "Alternativen" gänzlich verschwunden, satt dessen hingen büchsenbiertrinkende Prols vor ihren GTI´s ab, während am Abend BMW s der 5-er Reihe und ein paar Mercedes S-Klasse Typ vorfuhren um das musikalische Highlight des Abends in Anzug und Kostüm zu bewundern.
    Mh, hat mich etwas geknickt, die Alternativen hatten Karriere gemacht und kamen total schick an, oder wie war das?
    Das mit dem "süßen Jungen" war noch recht harmlos, ich habe vor 2 Jahren im Sommer von der debilen Dorfjugend eines "Transitdorfes" beinahe das Maul vollbekommen. Erinnerte mich so an den Film "Easy Rider", der nahm ja auch so ein trauriges Ende, als der dreckige Mob die Typen fertigmachte.
    Ich denke, dass ich ein Privilegierter war und bin, andere konnten es sich nicht leisten so herhumzulaufen , der Karriere wegen oder weil diese durch Markenklamotten auffallen musten.
    In der Schule kamen die Espadrillen in der 8 Klsse kurz vor den Sommerferien auf, zuerst trugen nur die Mädchen sie.
    Im nächsten Jahr nach den Osterferien kamen gleich zwei davon in Espadrillen an, die eine trug sie in weißen Tennissocken, bis es wärmer wurde. (Damals war es cool, heute würde man vermutlich eine solche Person als psychisch krank oder als ASI abstempeln, da in den Cafes der Supermärkte und Tankstellen seltsame Gestalten rumhängen, sie tragen Goldkettchen, rauchen Zigraetten, haben einen Trainingsanzug an und tragen weiße Tennissocken mit Badelatschen der marke Adidas ) Bis zu den Sommerferien waren diese total siffig, störte aber keinen; zumindest machte keiner blöde Bemerkungen.
    In der Klasse 9 hatte ich die Schuhe zuerst in einer Nachmittagsveranstaltung an. Es waren meine alten Hausschuhe, total breitgetreten und hinten schon flach und ausgefranzt. Die Jeans hatte schon Löcher (wegen des ALters; es hab auch manchen, der in nagelneue "coole" Löcher reinschnitt) und dazu ein schlabbriges T-Shirt :-)
    Das war geil! Jedoch hinten draufzutreten war für die Anfangszeit tabu. - Mochte nicht an die Tafel berufen werden um in einer kleinen Rutschpartie meine Französischkenntnisse zum Besten geben.
    Da waren die Klassenbesten ( waren in der Regel nur die Mädels) weitaus mutiger, kamen in den letzten Siffteilen an, dazu mit Zeugs bestickt.

    Generation Golf - ich? Nö, ich sag nur 50 PS, Heckboxermotor, luftgekühlt und eine Schiebetür - ich lade mal ein Paar Bilder aus dem Urlaub 1980 hoch - passt gut zum Thema hier :-)
    An deiner Stelle lass mal den Freund selber entscheiden, ob er sie tragen möchte oder nicht.
    In ein paar Filmen auf Arte trugen stets gescheiterte Existenzen Espadrilles und waren entweder vom Vater missbraucht worden oder hatten "besondere Gefühle" zu ihren Gechlechtgenossen. Kam sogar mal in der Lindenstraße vor, obwohl ich die Sendung nicht oft sehe.
    Seit Einführung des Musik-TVs gibt es nicht mehr so viele Subkulturen bei den Teenis, Markenklamotten sind angesagt. Espadrilles in Form von Flip-Flops waren letzen Sommer die Alternative. Kosten aber auch ein Schweinegeld. :-(

    Aber wir haben ja noch den Lidl! Da gab es 2001 sehr gute Espadrilles, allerdings ist der Stoff etwas dünn - meine sind schon durchgescheuert an den Seiten.
    Im Oktober 2002 hatte er wieder welche im angebot, diese waren allerdings nicht gut verarbeitet; sie gingen allerdings trotzdem weg.


    Also, machs mal gut, bis bald

    *Hoffentlich wird das Thema zum "Dauerbrenner" *g* ;-)


    -----------------------------------------------------------------

    Just remember the ballad of Ezy, Ezy Ryder! (Song von Hendrix)

  5. #34
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Ja genau, die Lederversion!
    Hier ist sie:
    http://www.geocities.com/jjcale28/Leder.html

  6. #35
    Benutzerbild von exodus75

    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    11

  7. #36
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Hallo Michi!
    SO trifft man sich wieder ;-)
    Seltsam, entweder war ein jahrgang ökomäßig drauf oder total seriös......
    Im Abschlussjahrgang der Klasse über uns flogen im Kabarett sogar eine Paar Espadrilles über die Bühne, dazu der song Another brick in the wall von Pink Floyd

  8. #37
    Benutzerbild von exodus75

    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    11
    War der Espandrillo Flug auf Eurer Abifete?
    Da war doch Anzug angesagt ode`r? *g*
    War das Ende der 80er?

  9. #38
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Im privaten Teil, das Kabarett liefen sie alle scahlampig rum - auf meiner abschlussfeier war ich nicht.
    Jedenfalls die Espadrilles flogen in hohem Bogen über die Bühne und klatschten laut aus.
    Es waren ein Paar schwarze Espadrilles, schon gut fertich *freu*
    Ich habe 1991 Abi gemacht, das muss ein Jahr zuvor gewesen sein

    PS:
    http://www.lbs-lochau.at/fotoalben/s...i86-87_jpg.htm
    der typ vorne in den gelben Espadrillen und den Tennisocken -megastark!

  10. #39
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    JJ28, ein echter Fan, wie man sieht! Nur, äh, dein Posting oben ist etwas aus den Nähten geplatzt, seitlich meine ich... war ein bisschen schwer zu lesen

    Bist übrigens der erste, der wusste, woher mein Nick kommt. "A pseudonym to fool him, she couldn't have made a worse move", genau! Ist doch sehr 80-er, oder? Ist immer sehr witzig, wenn ich mit dem Nick jemandem begegne, der sehr viel jünger ist als ich und das Lied nicht kennt... oder einem Russen, denn babooshka heißt auf Russisch ja Oma

    Meinst du mit den keilförmigen Espadrillos die mit dem etwas höreren Keilabsatz, for girls only? Die gab's schon weit in den 70-ern. Ich hatte meine ersten, da war ich 13 Jahre alt. Fand ich furchtbar schick! Damals noch mit robustem Jeans-Oberstoff. Die nächsten kamen dann schon zart-weiblich daher, weiß mit einer Art Lochspitze an der Oberkante. Meine letzten sahen auch so ähnlich aus.

    Oh ja, nichts ist schlimmer als zu große Espadrillos. Ist mir leider des öfteren passiert. Meine ersten, 1982 aus Frankreich mitgebracht, sahen an mir aus wie die von Gaston, dem chaotischen Comichelden (mein Liebling ). Letzten Sommer habe ich dann welche in meiner Größe gekauft, ohne anzuprobieren Und siehe da: schon wieder zu groß. Also nochmal in den Laden und darum gebettelt, mir doch welche eine Größe kleiner zu geben - Kassenzettel war natürlich unauffindbar. Nur gut, dass es nicht an jeder Ecke Espadrillos gibt

    Und der Freund wird seine Espadrillos sicher tragen, schließlich hat er sie sich selbst ausgesucht.


    Danke auch für den Tipp mit dem Bildversand, dann dauert das noch einen Moment, bis ich das machen kann. Erst fotografieren, dann Web-Quelle finden...

    Klar, die bei uns zu kaufenden gängigen Espadrillos waren Made in China, das sah man auch. Echte französische/baskische Espadrilles haben ihren Preis, sie sind aber auch haltbarer.

  11. #40
    Benutzerbild von Thunderace

    Registriert seit
    13.01.2003
    Beiträge
    20
    @ Babooshka und JJ.
    Muß leider beruflich bedingt mich etwas gestylter anziehen. Deswegen lästere ich nicht über Leute in Espadrillos ab. Ganz im Gegenteil, würde auch gerne im Beruf damit rum rennen. Wenn ich kann (Wetter) trage ich sie auch total gerne. Nichts ist schöner, nach Feierabend aus den unbequemen Schuhen zu schlüpfen und rein in die bequemsten Schuhe die es gibt. Auch wenn sie leider nicht mehr so inn und verfügbar sind. Die Espadrillos von Nanu Nana halten eigentlich immer einen Sommer lang bei mir. Ich finde die Qualität ist okay. Leider ist dort aber die Auswahl etwas begrenzt, in Berlin aber gibt es bei Nanu Nana eine wesentlich größere Auswahl. Babooshka, hast in diesem Sinne Glück, wenn Du rauf ziehst. Mir ist es aber auch schon passiert, obwohl gleiche Größe ohne zu probieren gekauft, nicht immer alle gepaßt haben. Liegt wahrscheinlich daran, das sie aus Fern Ost importiert werden. Habe aber in München, Hohenzollernstr. 33 eine Laden ausgemacht, der auch noch welche in seinem Sortiment führt. Muß mal bei Gelegenheit abchecken wie diese sind. Babooshka, kennst Du auch diesen Laden ?
    JJ, Deine erste HP fand ich ehrlich gesagt besser als die jetzige. Trotzdem ist sie gut geraten. Weiter so.
    VLG

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Espandrillos
    Von primatee im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 20:21
  2. BACK TO THE 80s im K17 - 27.12.2003
    Von knochn im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 12:17
  3. Jahresrückblick 2003
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2003, 10:54
  4. Sommerhit 2003
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.09.2003, 23:09
  5. Sommerhit 2003?
    Von Kaylab im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2003, 11:53