Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 187

Espandrillos

Erstellt von primatee, 22.03.2003, 07:16 Uhr · 186 Antworten · 38.781 Aufrufe

  1. #71
    Benutzerbild von Espadrille

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    9
    Aha,... an Männerfüssen finde ich die auch "prollig" da hast Du Recht, - aber an schönen, wohlgeformten Frauenfüssen (da brauchts keinen Gummizug, die passen auch so wie angegossen) sehen sie geil aus, dazu das passende outfit (langer Rock... oder auch kurze Hose.... mmmhhh - habe jedenfalls meine Exemplare am schönen Frauenfüssen abgelichtet (weisse und braune) - wenn Du sie sehen willst...

    Gruß
    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Genau, Leder-Espis an Männern finde ich prollig, aber die waren ja auch meistens Männersache. Übrigens finde ich normale Espis an Männern keineswegs schwuchtelig. Jemand, der sowas sagt, hat da vielleicht Friseure im Hinterkopf, die im Salon Espis tragen oder so. In Frankreich werden die Dinger ja auch von Männern getragen, das ist vollkommen normal, weil sie ihren Ursprung ja im Baskenland haben. Ohne jetzt selber Fetischistin zu sein, finde ich doch praktisch gesehen Espadrilles für den Mann im Sommer ziemlich ideal. Was soll er sonst anziehen? Sandalen sehen ziemlich daneben aus. Derzeit sind ja diese Offroad-Sandalen aus dem Travellershop sehr IN; für bestimmte Reisezwecke sind sie sicherlich tauglich, auf Großstadtstraßen sehen sie doof aus. FlipFlops an Männern - DAS finde ich schon eher schwuchtelig, wenn ich von den derzeit modernen Modellen ausgehe. Diese Billigteile aus Taiwan tragen in Asien alle, weil sie schnell an- und ausgezogen sind (dort geht man grundsätzlich barfuß in ein Haus); hier jedoch sollten sie nur auf den Campingplatz beschränkt bleiben, was sie ja meistens auch sind. Normale Schuhe im Sommer sind oft zu warm und Mann muss Socken drin tragen, es sei denn, er steht auf den Don Johnson-Look. Allenfalls so geflochtene Schuhe aus Mexiko oder Marokko oder so sind noch tauglich - der Mann hat da wenig Auswahl. Warum also keine Espadrilles? Gibt's in mehreren Farben, passend zu allen Klamotten, sind zeitlos, schlicht, luftig-leicht, also einfach ideal.

  4. #73
    Benutzerbild von Espadrille

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    9
    Du sagst es,
    Stoffespis sind auch praktisch, aber an Frauenfüssen halt mehr, es sei denn, die Ferse ist hinten heruntergetreten. Das mag ich nicht, wenn die dann so "hinterher schlappen" - sie sollten schon schön eng sitzen, auch hinten an der Ferse (dann entstehen nämlich so tolle Spannfalten an der Seite, - könnte ich stundenlang zugucken, wenn Frau die Zehen darin bewegt oder darin geht und diese Falten sich dauernd verändern...) wird Zeit, dass die wieder in Mode kommen!

    Gruß
    Stefan

  5. #74
    Benutzerbild von Espadrille

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    9
    übrigens...

    die Leder-Schnür-Espis sehen besser aus als Segelschuhe. Schau ma unter:

    www.clinic-job-dress.de

    da sind jede menge Damen mit diesen Schuhen, leider nur in weiss, aber immerhin!

    Gruß
    Stefan

  6. #75
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Hi, ich wollte mich mal kurz zum Thema Leder-Espandrilles melden.
    Zugegeben, bei uns in der Gegend waren sie kaum zu sehen, vielleicht ist es auch zu provinziell, aber in den Jahren 87 bis 95 habe ich gerade mal zwei Leute gesehen, die solche Modelle trugen. Der eine war so ein Langhaariger in meiner Jahrgangsstufe, der ein wenig hatatata war, zudem trug er dazu ne Lederhose. *g* Das andere Mal war eine flüchtige Begegnung in der Stadt.
    Flip-Flops sind ja seit zwei Jahren auch nicht mehr aus dem Straßenbild wegzudenken, in den Sommermonaten sieht man die recht oft an Uni und FH, bei uns im Rechenzentrum sah es manchmal aus wie in der Umkleide eines Schwimmbades. *g* Die Herren ein paar kurze Shorts und eine ach so coole Sonnenbrille dazu, die Damen bauchnabelfrei, ein paar Piercings und eine manchmal wogende Oberweite *hihi*
    Ach so, Zehenringe sind ja auch in Mode gekommen, vielleicht sind die Badelatschen auch deswegen so beliebt, in Espis sieht man sie ja nicht.
    OK, ich muss mal wieder Schluss machen, man sieht sich morgen wieder?
    Ich habe übrigens ein paar Private Messages und eine Mail versendet – vielleicht mal nachsehen.
    CU
    JJ

  7. #76
    Benutzerbild von Espadrille

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    9
    Hi Leute,... ist ja echt was los hier!

    Um nochmal auf die "erotische" Komponente von Espis zu kommen:

    wie findet Ihr´s, wenn sich, z.B. in weissen Espis, irgendwann die Zehen grau abzeichnen.... oder wenn sie sich einfach nur so in stramm sitzenden Espis in den Stoff "einbeulen" (bei manchen nur die Großen ... bei manchen mehr, bei manchen alle...), oder noch auffälliger, wenn die Großzehen so lang sind, dass sich von ihnen aus eine oder mehrere Falten quer über den Espi spannen... bei manchen kann man sogar die Zehennägel erkennen...
    Und dann die Falten, die von der Ferse her kommen...
    habt Ihr sowas schon an Euch oder anderen beobachtet, oder ist Euch egal, - oder noch gar nicht aufgefallen, wie´s aussieht?

    schreibt doch mal Eure Gedanken dazu.
    Gruß
    Stefan

  8. #77
    Benutzerbild von Thunderace

    Registriert seit
    13.01.2003
    Beiträge
    20
    Hi Leute,
    der Sommer kommt und alle alten treffen sich wieder im Forum .
    Lustig.
    Ich freue mich auf den Sommer, wieder Espandrilles tragen und auf die Postings von Babooshka.
    Viele Grüße nach Berlin aus Deiner Ex-Heimat.

    Stefan

  9. #78
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Hallo Stefan,
    ich hatte mal bei einem orangenen Paar eine Falte an der Seite, komischerweise verfärbte sich die Falte, nachdem ich sie zu heiß gewaschen hatte. Gab dann so einen leichten Blaustich.
    Ansonsten sind diese Falten auf Dauer gesehen ein Schmutzfänger, früher oder später hast du dann auch so einen Trauerrand.
    Zehen zeichnen sich aber nur bei einem bestimmten Schnitt ab und eigentlich nur bei dünnem Stoff ab, dieser ist dann auch in der Regel schnell durchgescheuert. Nö, bei Espis mag ich eigentlich nur die etwas dickere Stoffversion. Meistens sind bei diesen Modellen auch noch die Textildecksohle innen zu dünn, sodass man bald den Stoff durchgescheuert hat, vor allem am Strand, wenn Sand in den Schuh kommt. Und dann hängt im Schuh so ein Knäuel rum, ist nicht besonders angenehm. Kurz nach dem "Ergrauen" im vorderen Bereich kommt dann das Loch. Sieht natürlich äußerst schön schlunzig aus. *g*

    *Hihi* Doch, ein oder zwei Mal habe ich auch Espandrilles gesehen, die waren vorne etwas grau, es kam durch das Verrenken der Beine nach hinten, das entweder durch ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom) : oder durch das Sitzen auf diesen komischen Gesundheitshockern bzw. Bällen verursacht wurde. Ok, vergiss das Erste, aber ich kenne tatsächlich so einen Typen, sobald der irgendwo sitzt, dann verkrampft er die Beine und fängt unbewusst an, herumzuhampeln. Da haben sich schon mal Leute unter mir beschwert, man möge doch endlich das "Hämmern" einstellen.

    Die Espandrilles, die es im Jahr 2001 im Lidl gab, hatten einen solch dünnen Stoff, außerdem waren die schwarzen aus Mischgewebe, die anderen Farbvarianten bestanden aus reiner Baumwolle.
    Ne, die schwarzen ziehe ich nicht so gerne an, es geht halt nichts über Baumwolle.
    Sie sind aber trotzdem recht haltbar, im Gegensatz zu den Teilen, die ab Anfang der 90er auf den Markt geworfen wurden. Diese hatten auch so dünnen Stoff - da wurde nämlich überall gespart - , die Sohle war sehr schmal und schlecht "verdichtet", die Nähte zwischen Sohle und Oberteil waren grobmaschig, teilweise lösten sich ja schon die Knoten, wenn man die Teile schräg anguckte und der Stoff riss aus, wenn man diese zum ersten Male anzog. *schüttel*
    Und hielten diese wider Erwarten doch, so waren spätestens ein Holzsplitter an einem Holztisch oder ein Dornenbusch ihr Ende.

    Soviel zu dem Thema.

    JJ

  10. #79
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Hi Leute,
    ich habe gehört, dass der Lidl in der nächten Woche beim Kauf von 5 gleichen Artikeln mit einem Gesamtwert von 10 Euro ein Paar Espadrilles gratis hinzugibt!
    Irre, was!

  11. #80
    Benutzerbild von jessi

    Registriert seit
    06.06.2003
    Beiträge
    11
    Hallochen
    Bin auch mal wieder im Lande.
    Hay JJ28. Super bin beinahe darauf reingefallen Espis umsonst beim Lidl.
    Habe gerade nochmals auf das datum geschaut.

    Nun denn meine ersten habe ich schon richtig dolle Ausgeführt, hoffe jetzt nur das meine nächsten die ich bestellt habe schnelltens zu mir gelangen.
    Nun denn nächste Woche solls ja auch vom Weteer her wieder schlechter werden aber im Inneren wissen wir alle dieses Jahr wie letztes Jahr nichts geht ohne Espandrillos.


    Andere Frage es wollten sich doch ein paar auf dem Weihnachtsmarkt treffen mit Espandrilles an den Füßen. Frage UND hats geklappt???

    Grüßle Jessi

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Espandrillos 2003 *g*
    Von exodus75 im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 01:46