Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Franz Ferdinand, oder aktuelle Bands im 80er-Look

Erstellt von Lutz, 10.09.2004, 13:59 Uhr · 24 Antworten · 6.225 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    Modemäßig sind die 80er nach wie vor im Kommen - was sich auch im Outfit der Musiker widerspiegelt (IMO besonders bei den Mädels schön anzusehen).



    Nein, das ist kein Shot von Anno 1982, sondern von 2004! Franz Ferdinand (*was* für ein Name für eine .uk Band!) bietet outfitmäßig 80s-Look pur (1). Ob sie musikalisch so mein Ding sind muss ich noch rausbekommen - auf jeden Fall ist ihre Mukke alles andere als 0815-Pop.

    Habt ihr noch andere Beispiele? Vielleicht sogar mit Bild?

    Lutz


    (1) Wenn mal jemand wieder ne typische 80er Frisur + Outfit sucht - gleich hierher verlinken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Bilder hab ich nicht, aber die Scissor Sisters machen 1:1 Musik wie in den Achtzigern, hab die CD letztens bei Freunden gehört - war glaub ich auch ein Bee Gees Cover drauf (hmmm, obwohl die sind doch 70er ?!). Optisch mehr so Richtung Adam Ant/Piratenlook. Beim Hören der CD hatten wir alle den Eindruck, das alles irgendwie schon mal vor ca. 20 Jahren gehört zu haben, aber die Musik ist wirklich gut gemacht.
    Franz Ferdinand ist ebenso ganz gut. Richtig klasse finde ich Elastica, geht Richtung Wire/Stranglers, mit denen sie auch wohl befreundet sind (nicht ganz aktuell, das letzte Album ist von 2001).

    Winni

  4. #3
    Benutzerbild von ChiMag

    Registriert seit
    08.10.2003
    Beiträge
    256
    Lutz postete

    (...) Franz Ferdinand (*was* für ein Name für eine .uk Band!)
    *räusper* .. Die Jungs kommen aus Glasgow und das liegt bekanntlich in Schottland ...

    .. und ja, sie wirken sehr 80ties like und ich persönlich finde ihr Album sehr gut!

    Und zum Thema .. VANILLA NINJA sind für mich ein Beispiel, die durchaus auch in die 80er passen würde - sehe sie ein wenig als Nachfolger für die Mädels von VIXEN .. zwar etwas mainstreamiger, aber nicht weniger gut.

  5. #4
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    ChiMag postete
    Lutz postete
    (...) Franz Ferdinand (*was* für ein Name für eine .uk Band!)
    *räusper* .. Die Jungs kommen aus Glasgow und das liegt bekanntlich in Schottland ...
    *räusper* United Kingdom (UK) schließt Schottland bekanntlich mit ein

    @Chaparral

    Interessant - hör ich mal rein.

    Elastica? Das waren doch die mit "ready to go"? Das geht in Richtung Stranglers?

    Lutz

  6. #5
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Ein Lied "Ready to go" von Elastica sagt mir nix, allerdings muß ich zugeben, daß die 2. LP von denen etwas an mir vorbeigegangen ist und ich diese Lieder nur von den BBC-Sessions (3. Album) her kenne - unter anderem eine Coverversion von Trio´s DaDaDa, die ich allerdings mäßig finde.
    Elastica wurden von der Plattenfirma von den Stranglers (obwohl sie mit der Band befreundet sind) und von Wire erfolgreich verklagt, da sie bei 3 Liedern starke Anleihen bei diesen Bands genommen hatten.
    Ich habe noch eine EP, da sind auch Synthi-Sachen drauf, aber größtenteils geht Elastica´s Stil in die Stanglers/Wire/Post-Punk New Wave haste nich gesehen-Ecke, alles mal mit einem netten Pop- oder mal einem Punkappeal. Das erste Album (Elastica) kann ich uneingeschränkt als Hörtipp empfehlen, die BBC-Sessions (und damit auch Stücke der 2.LP) hat IMO hier und da leichte Durchhänger, ist aber auch sehr gut!

    Winni

  7. #6
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Chaparral postete
    Das erste Album (Elastica) kann ich uneingeschränkt als Hörtipp empfehlen, die BBC-Sessions (und damit auch Stücke der 2.LP) hat IMO hier und da leichte Durchhänger, ist aber auch sehr gut!
    Das Debut-Album habe ich 1995 zu meinem 17. Geburtstag geschenkt bekommen. Vor allem "Waking Up", "Stutter" und "Line Up" liefen damals in meiner Lieblings-Disco rauf und runter. Dass es noch ein weiteres Album ("The Menace") gab, habe ich erst kürzlich erfahren. Gehört habe ich davon jedoch nie etwas.
    Existiert die Band denn eigentlich noch? Die Sängerin Justine Frischmann war ja damals mit dem Suede-Sänger Brett Anderson zusammen, ihre Frisuren waren ja auch nahezu identisch .

  8. #7
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    "Ready to go" war von Republica.

    @ cater78: Elastica haben sich, leider, dach dem ziemlichen Mißerfolg von "The Menace", 2001 getrennt. Justine war mit Brett Anderson zusammen (und hat auch kurzzeitig bei "Suede" mitgespielt), bevor "The Drowners" 1992 rauskam. Übrigens: auch Suede gibt es nicht mehr...

    Die Grupe Keane ("Somewhere only we know") hätten sowohl sound- als auch outfitmäßig in die Britpopszene der Mitt-80er gepasst. Und volle Zustimmung zu Franz Ferdinand.

    PS: Franz Ferdinand haben vorgestern den begehrten Mercury Music Prize gewonnen...

  9. #8
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Justine war dann übrigens mit Damon Albarn, dem Blur-Sänger zusammen, der spielte auch ab und an bei den Konzerten Keyboard und Percussion.

    Schöne Geschichte auch das: als Justine noch mit Suede-Sänger Brett A. zusammen war, hat sie beim Aufräumen die Restbestände der ersten Suede-12" weggeworfen - auf einem Kleinlabel waren wenige Exemplare als Weißlabel gepresst worden - die Platte wurde nie offiziell veröffentlicht.

    Als Suede den Durchbruch schafften, war diese Platte eine gesuchte und faktisch nicht aufzutreibende Rarität. In meinem Record-Collector von 97/98 steht sie mit 100 Pfund drin!

    Winni

  10. #9
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Closelobster postete
    Elastica haben sich, leider, dach dem ziemlichen Mißerfolg von "The Menace", 2001 getrennt. Justine war mit Brett Anderson zusammen (und hat auch kurzzeitig bei "Suede" mitgespielt), bevor "The Drowners" 1992 rauskam. Übrigens: auch Suede gibt es nicht mehr...
    Interessanterweise scheint Brett Anderson aber wieder mit dem früheren Gitarristen Bernard Butler zusammen zu arbeiten. Jedenfalls hat er sich persönlich im Forum der offziellen Suede-Seite zu Wort gemeldet und Folgendes verlauten lassen:

    I thought I'd just make a brief appearance here to keep you all updated about what's going on.
    Well, me and Bernard are back in a London studio putting the finishing touches on what is shaping up to be a truely special record.Usually by this point in making any album I go through a period of doubt about it's quality but this time the songs are just getting better.
    My drive,direction and focus ,which became clouded towards the end of my work with Suede, are all back with a vengeance and both me and Bernard are excited about being back in the game.
    The record should be finished in October so you will be able to judge for yourselves whether I am bullshitting or not early next year when it is released.
    We are planning our first live appearance for December 2004.

    My solo album is pretty much finished but will now probably be released after the Bernard record. It has turned out to be a dark, melancholic affair, kind of 'Brett Noir'. It goes without saying that I am hugely excited about this too.


    Da darf man ja schon mal gespannt sein.


  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    Am Freitag den 8.10 sind Franz Ferdinand auf dem ZDF Theaterkanal zu sehen (vom Hurricane Festival). Da bin ich mal gespannt.

    Lutz

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche französische 80er Bands!
    Von Killerautomat im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 21:01
  2. Vergessene Heavy-Bands der 80er
    Von Veja im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 08:39
  3. Girl Bands der 80er
    Von Rolls_Rave im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 18:57
  4. Franz Ferdinand vs. Harry Potter
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 13:25
  5. Bands oder Songs mit Ländernamen
    Von röschmich im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 18:29