Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 59

Im Freibad - damals und heute

Erstellt von Die Luftgitarre, 04.08.2003, 13:43 Uhr · 58 Antworten · 16.497 Aufrufe

  1. #41
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Einen Abschweifer verkraften wir noch:

    Berzerk ist eines der ersten Arcade-Spiele, die Sprachausgabe verwenden. Zu Werbezwecken benutzt es die Phrase "Coins detected in pocket", um einen potentiellen Spieler dazu zu bewegen Geldstücke einzuwerfen. Das Erscheinen des Evil Ottos wird mit einem "Intruder Alert!" kommentiert. Beim Verlassen eines Levels gibt der Automat den Satz "The humanoid must not escape!", beziehungsweise "Chicken! Fight like a robot!", falls nicht alle Roboter zerstört wurden.
    Berzerk hat ein Vokabular von 30 Worten.
    Die Kosten pro Wort beliefen sich zu dieser Zeit etwa auf 1.000 $ für ein Wort. Dennoch stellte Stern an andere Länder angepasste Versionen her, unter anderem eine Spanische.

    ich habs grad noch mal reingeladen
    hast recht....ist schon schwer zu verstehen...

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Ich schiebe meinen alten Thread noch mal hoch, weil ich hier gerade echt zum Wutbürger werde ...

    In 'meinem' alten Freibad sindschon wieder die Bagger zugange, die Liegewiese soll abermals verkleinert werden, diesmal zugunsten einer neuen Halle speziell für Vereinswettkämpfe; um die normalen Einwohner in der Gegend geht es überhaupt nicht mehr. Das ist nach meiner Teenagerzeit das dritte Mal, dass die Liegewiese im Freibad deutlich verkleinert wird! Die Frage, wie dies eigentlich mit einer steigenden Einwohnerzahl zusammenpasst, stellt sich gleichwohl nicht. Denn Wochenendtagespreise von 10 € (ab 16 J.), bzw. 6 € (unter 16), bzw, 18 € (Familienkarte) machen von vornherein klar, dass dieses Freibad sowieso nicht mehr für alle gedacht ist.

    Der gleiche Klüngel von Lokalpolitikern, Stadtwerkefunktionären und Eventmanagern, der Anfang der 90er Jahre das Freibad (bis dahin als öffentliche Infrastruktur verstanden) als Einnahmequelle entdeckt hat, hat mittlerweile auch die kostenlose Konkurrenz durch den nahegelegenen Baggersee ausgeschaltet: Dort wurde der alte Strand 3 Jahre abgesperrt und gezielt mit Büschen zugepflanzt ... und dafür 200 Meter daneben ein keineswegs größerer, dafür aber kostenpflichtiger Strand neu aufgeschüttet.

  4. #43
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Ich schiebe meinen alten Thread noch mal hoch, weil ich hier gerade echt zum Wutbürger werde ...

    In 'meinem' alten Freibad sindschon wieder die Bagger zugange, die Liegewiese soll abermals verkleinert werden, diesmal zugunsten einer neuen Halle speziell für Vereinswettkämpfe; um die normalen Einwohner in der Gegend geht es überhaupt nicht mehr. Das ist nach meiner Teenagerzeit das dritte Mal, dass die Liegewiese im Freibad deutlich verkleinert wird! Die Frage, wie dies eigentlich mit einer steigenden Einwohnerzahl zusammenpasst, stellt sich gleichwohl nicht. Denn Wochenendtagespreise von 10 € (ab 16 J.), bzw. 6 € (unter 16), bzw, 18 € (Familienkarte) machen von vornherein klar, dass dieses Freibad sowieso nicht mehr für alle gedacht ist.
    Welcher Stadteil ist das nochmal?

    Lutz

  5. #44
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Thread-Reactivating is schon was feines, denn...

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Ich habn mir vorgenommen, in Zukunft nur noch am Baggersee/Badesee
    schwimmen zu gehen!

    Erstens gibt es bei den meisten keine Eintrittspreise (Wucher!!)
    und zweitens hat mir letzten Sommer im Spaßbad ein kleiner Junge aus Versehen beinahe die Nase gebrochen! *autsch*

    Ausserdem hat man an einem See viiiiel mehr Ruhe!

    musicola
    ...ich hatte die Tage noch überlegt, wann der Vorfall nochmal gewesen war... 2003 war's, hatte es noch richtig in Erinnerung.

    Bin seitdem übrigens trotzdem doch noch oft im Freibad gewesen. Gehe auch dieses Jahr wieder. Ich meide halt nur die Rutsche!

  6. #45
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Kennt jemand ein Freibad in Hamburg (bzw. dem nördlichen Umland), wo es noch eine richtig große Liegewiese gibt? D. h. wo man in einiger Entferung zum Badebeckenlärm und auch in hinreichender Entfernung zum nächsten Nachbarhandtuch schön in der Sonne 'chillen' kann?

  7. #46
    Benutzerbild von FordFairlane

    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    9

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Also, das beste Indiz für falschheit des Sprichwortes "Früher war alles besser" ist und bleibt die gute ,alte Badehose.
    Versteht mich bitte nicht falsch, die 80er waren ein traumhaftes Jahrzehnt, aber was die männlichen Schwimmbadbesucher damals am Leib trugen, konnte ich als Steppke schon nicht begrüßen. Als Jugendlicher erst Recht nicht. Eng-anliegende,einschnürende und vor allem "alles zeigende" Badeslips sahen an den damals noch extremst behaarten Badegästen schon nicht gut aus (Wir erinnern uns an die zu allen Seiten heraussprießenden Körperhaare, welche fast schon mit Stolz zu Schau getragen wurden )...und heute erst Recht nicht!!!
    Ich habe mich damals über meine erste "Badeshorts" so dermassen gefreut, das kann man heute kaum noch nachvollziehen, weil es heutzutage halt normal ist.Aber wie konnte man sich damals bloß mit so etwas unter andere halbnackte Menschen wagen???? Ist und bleibt mir ein Rätsel....

  8. #47
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Zitat Zitat von FordFairlane Beitrag anzeigen
    Aber wie konnte man sich damals bloß mit so etwas unter andere halbnackte Menschen wagen???? Ist und bleibt mir ein Rätsel....
    Genau. Sich über die uncoolen Badehosen von damals auslassen und im entsprechenden Satz auf einen Shop mit modernen Badeshorts verlinken... Noch offensichtlicher spammen geht echt nicht!

    Nur noch Spam-Heinis unterwegs... Schade, dass ich kein Mod mehr bin...

  9. #48
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Meine Badehosen haben zum Glück das Format der Sporthosen.
    Wie man das andere Extrem zur Sliphose tragen kann, ist mir auch ein Rätsel.
    Also bis fast über die Knie, denke dabei immer an alberne männliche Teenies.

    Aber zum Glück gibt es diese engen Slip-Badehosen nicht mehr.
    Wäre für viele irgendwie "schwul".

    Erweiterung zu dem Thema. Ich kenne ein kleines städtisches Freibad in dem Badehosen mit Taschen nicht gerne gesehen werden. Allerdings ist das Bad aus den 30er Jahren und die hatten im Sommer 2010 mal soviel Probleme mit ihrer(älteren, wenn auch sicher nicht ganz so alt wie das Bad) Umwälzanlage bzw. Chlorierung, das sie ein paar Wochen( von Ende Juni 2010 bis Mitte Juli 2010) das große Becken zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr schliessen mussten, bis sie mit einer Behelfszusatzanlage wieder den vollwertigen Betrieb fahren konnten und das während einer Hitzewelle in der ersten Juli Hälfte.
    Nach der jetzigen Sommersaison wird jetzt richtig technisch saniert.

    Da ich so eine Bitte an die Gäste, keine Hosen mit Taschen bei den anderen mir bekannten Bädern glaube ich noch nicht gesehen habe, die Frage ist das verbreiterter als ich denke.

    Heiko

  10. #49
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Im Freibad - damals und heute



    Hammergeil!

  11. #50
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Im Freibad - damals und heute

    Ans Freibad in den 80ern hab Ich die schlimmste Erinnerung die es nur geben kann und mein Leben fast beendet hätte.
    Wisst ihr noch,die Verschlüsse von Getränkedosen waren ja nicht fest mit der Dose verbunden wie heute.
    In genau so einem scharfen Verschluß bin Ich im Freibad reingelatscht und hatte eine extrem tiefe Schnittwunde.Ok,Verband rum,ab nach Hause,halb so wild....
    Bis zu der Blutvergiftung,die mein Fuß und Unterschenkel auf das doppelte anschwellen ließ.Die Wochen auf der Intensiv waren nicht gerade pralle.Naja,war danach nie wieder im Freibad...Bis heute.
    War kurz vorm abnippeln damals

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?
    Von Die Luftgitarre im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 15:46
  2. Melodien in der Musik damals und heute
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 16:11
  3. Volkszählung 87 oder Datenschutz damals und heute
    Von Robbie Yen im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 13:43
  4. Radio damals. Und heute?
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 04:53
  5. Unterschide heute und damals
    Von davidbee im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 22:57