Seite 16 von 37 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 369

Was ist mit der Damenmode los???

Erstellt von Die Luftgitarre, 09.10.2003, 20:59 Uhr · 368 Antworten · 84.304 Aufrufe

  1. #151
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    @Musicola

    demzufolge müssten unsere Kinder (und da spielt das Geschlecht keine Rolle) in Burkas herumlaufen. Außerdem finde ich es gefährlich, von er Kleidung einer Person auf die Handlung anderer zu schließen (Vergewaltigung wegen 5exy Kleidung?)

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Ich sage ja nicht dass Mädchen/Frauen generell nur wegen 5exy Kleidung vergewaltigt werden.

    Aber gerade bei den wesentlich wehrloseren Kindern, sollte man doch schon gucken, dass man die Gefahr nicht heraufbeschwört.


    Wir drehen uns hier aber wirklich im Kreis und reden am Grundthema vorbei, denn soweit ich weiss, sind wir alle hier ja noch Kinderlos.

    Und mich interessieren ja in der Hauptsache die Meinungen der anwesenden Eltern.

    Meldet Euch doch auch mal! Wie regelt Ihr das mit Euren Töchtern?

    Die Meinungen der anderen User hier sind natürlich auch willkommen, bitte nicht falsch verstehen.



    musicola

  4. #153
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Zum Thema Vergewaltigung:

    ne kleine Insider-Statistik, die man sonst nirgends bekommt.

    Die Zahl der "häßlichen" Opfer ist um ein vielfaches höher, als deren "Gegenstücke".
    Bekleidung hat damit ebenfalls recht wenig am Hut...
    Also vorsicht....mein lieben "Möchtegern-Richter"...
    Der Täter (egal ob Vergewaltiger oder Pädophiler) sucht "nur" sein nächstes "Opfer"....ohne auf Vorlieben zu achten. Er hat keine!
    Er will nur seinen Trieb befriedigen...
    By the way: es werden auch 65jährige und darüber hinaus Opfer einer solchen Straftat.

    Auf der anderen Seite steigt die Anzahl der Vergewaltigungsanzeigen der "hübscheren Opfer"....
    wo sich aber nach ein paar Vernehmungen widersprüche ergeben und unterm Strich nur eine "falsche Verdächtigung" rauskommt...
    und das alles aus verschmähter Liebe....


    musicola postete
    Wenn eine Frau von sagen wir, 20-25 Jahren, ne Oma-Unterhose aus den Jeans rauslinsen lässt und ich bekomme das zu sehen, rümpfe ich je nach Gesamtkontext die Nase oder lach mich fast weg!

    Blitzt da ein String und die gleiche Dame hat auch noch die passende Figur, denke ich mir da schon eher mal: "Mjam, lecker!"
    100% Zustimm!!!
    wobei sie nicht unbedingt sooooo jung sein müssen..

  5. #154
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Also wenn jetzt schon die 10-jährigen mit bauchfrei und Strings anfangen könnte das schon den (Früh)-Reifeprozess beschleunigen.

    Die Frage, warum diese das überhaupt machen sollten, ist auch interessant.

    Sie werden es sicher nicht von den Eltern übernehmen sondern eher gegen deren Willen machen (Trotz). Das kann eigentlich nur über die Medien kommen, und wenn es dann eine in der Klasse trägt müssen es gleich alle anderen auch haben.

  6. #155
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @Frasier

    Es ist leider nicht mehr nur "eine" in der Klasse, sondern durchaus mehrere. Aber wahrscheinlich ist das der von dir bereits angesprochene "Herdentrieb".

    Mich würde da wirklich die Meinung der Eltern interessieren? Ich habe auch mal eine Mutter in der Sprechstunde auf das überaus freizügige Outfit ihrer Tochter angesprochen und gemeint, dass es mich durchaus stört, wenn sie so in der Schule rumläuft. Als Antwort bekam ich nur zu hören: "Tun Sie nicht so, als ob Sie früher nicht auch modisch rumgelaufen sind?" Das Ganze noch in einer pampfigen Art und Weise, dass ich hätte können.

    Auch wenn ich mich wiederhole. Ich empfinde diesen Trend kleine Kinder bereits als "Mini-Erwachsene" aufzustylen einfach furchtbar. Eine mir bekannte Grundschullehrerin hat mir auch schon erzählt, dass Kiddies diese Kinder-Strings tragen und das sie es furchtbar findet.

  7. #156
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Waschbär sagt es: Die Strings für 10-Jährige sind beileibe nicht nur für drunter, nein, man sieht sie sehr wohl bereits über den Hosenbund der Hüfthose lugen. Sonst würde Waschbär ja gar nicht wissen, was seine Fünftklässlerinnen drunter tragen. Soll mir also keiner mehr damit kommen, von wegen, was ist schon dabei, ist doch Unterwäsche, sieht man nicht. Denn Hüfthosen wollen sie natürlich alle, die kleinen Mädchen. Das wiederum kann ich verstehen, denn wir in dem Alter wollten natürlich auch mit der Mode mitgehen und solche Klamotten, wie die Großen sie trugen, insbesondere eben Jeans. Und es gab ja damals auch Schlaghosen für uns Kinder usw.

    Und die Aussagen von Musicola und LastNinja bestätigen es mir auch wieder einmal: Oben rauslugende Strings sind einzig und alleine dazu da, die Augen der Männer auf sich zu lenken, sprich, 5exy auszusehen und Paarungsbereitschaft zu vermitteln.

    Waschbär, auf den coole-Mutter-Spruch "Tun Sie nicht so, als ob Sie früher nicht auch modisch rumgelaufen sind" hätte ich zurückgepampt "ja, modisch schon, aber nicht wie Animierdamen aus der Hafenbar!"

  8. #157
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Babooshka postete
    Waschbär sagt es: Die Strings für 10-Jährige sind beileibe nicht nur für drunter, nein, man sieht sie sehr wohl bereits über den Hosenbund der Hüfthose lugen. Sonst würde Waschbär ja gar nicht wissen, was seine Fünftklässlerinnen drunter tragen. Soll mir also keiner mehr damit kommen, von wegen, was ist schon dabei, ist doch Unterwäsche, sieht man nicht. Denn Hüfthosen wollen sie natürlich alle, die kleinen Mädchen. Das wiederum kann ich verstehen, denn wir in dem Alter wollten natürlich auch mit der Mode mitgehen und solche Klamotten, wie die Großen sie trugen, insbesondere eben Jeans. Und es gab ja damals auch Schlaghosen für uns Kinder usw.

    Und die Aussagen von Musicola und LastNinja bestätigen es mir auch wieder einmal: Oben rauslugende Strings sind einzig und alleine dazu da, die Augen der Männer auf sich zu lenken, sprich, 5exy auszusehen und Paarungsbereitschaft zu vermitteln.

    Waschbär, auf den coole-Mutter-Spruch "Tun Sie nicht so, als ob Sie früher nicht auch modisch rumgelaufen sind" hätte ich zurückgepampt "ja, modisch schon, aber nicht wie Animierdamen aus der Hafenbar!"
    Bevor ich mich aus dieser Diskussion verabschiede, weil mich diese Schwarz-Weiß Malerei tierisch akotzt möchte ich doch nochmal auf diesen Post antworten.

    Zum einen veralgemeinerst du Waschbärs Aussage ohne auch nur die Vermutung zu äußern, dass der String eben nicht IMMER gesehen werden MUSS.

    Weiter wirfst du allen Frauen, die sich mit einem herausschauenden String zeigen vor, 5exgeil zu sein, nur weil 2 Männer sagen, dass sie das erotisch, antörnend oder sonst wie erregend finden. Du ordnest dich doch sonst nicht der Männerwelt unter, warum machst du es dann hier und wirfst allen Frauen, die eben eine solche Kleidung mögen vor, nur auf schwanzgesteuerte Männer aus zu sein?

    Wie schon erwähnt finde ich, dass dieses Thema hier viel zu einseitig betrachtet wird, und daher werde ich mich aus dieser Diskussion zurückziehen.

  9. #158
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Nö, von "5exgeil" habe ich nichts gesagt, das ist ein zu harter Ausdruck. Für mich ist die Message eher "hey, guck mich an, ich bin oh-so 5exy!"

    Nein, gesehen werden "muss" muss der String nicht immer - aber er tut es meistens. Das bleibt bei der derzeitigen Hüfthosen-Mode wohl kaum aus. Und ist ja inzwischen wohl auch so gewollt, sonst würde es diese strassverzierten Teile nicht geben. Aber wahrscheinlich bin ich eh die Einzige, die ihre Unterhose möglichst tief im Hosenbund versenkt

    Und nochmals, ich habe absolut nichts dagegen, wenn eine Frau meint, sie bevorzugt Strings, weil sie sie überaus bequem findet. Nur denke ich, viele tragen absichtlich Strings, auch wenn sie ihr genauso wenig bequem sind wie mir, nur damit er aus dem Hosenbund vorguckt, weil zur Hüfthose nun einmal ein String gehört.

  10. #159
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Babooshka postete


    Und die Aussagen von Musicola und LastNinja bestätigen es mir auch wieder einmal: Oben rauslugende Strings sind einzig und alleine dazu da, die Augen der Männer auf sich zu lenken, sprich, 5exy auszusehen und Paarungsbereitschaft zu vermitteln.
    Zum dritten Mal:
    Ich mag es nicht, wenn die Teile da oben rausgucken...
    ich hatte das Posting von Musicola anders gelesen..
    ich mag es, wenn meine Freundin sich bei mir so präsentiert.....also nicht das er bei ihr raushängen soll, sondern dass sie halt einen trägt....
    das hat nix mit 5exgeil zu tun...
    Die Dinger werden halt heutzutage getragen..
    wenn ihr damit ein Problem habt......dann ist das euer Ding...

    und selbst wenn die 14-20 jährigen damit Paarungsbereitschaft signalisieren wollen...NA UND?
    wenn juckts?
    andere schminken sich......gehen ins Solarium.....stinken wie ne ganze Douglas-Kette...
    jede Frau versucht irgendwas zu signalisieren ......ups....sagen wir ein sehr hoher Prozentsatz von Frauen.

    Es gibt noch andere Dinge (außer den Strings) die unsere Blicke auf die holde Weiblichkeit lenken sollen....
    Strings haben auch nix mit Reizwäsche zu tun.......kann ja auch nur jemand behaupten, der keine trägt...

    Also noch mal mein Standpunkt:
    mir ist das völlig Banane, wer was drunter trägt....
    Jedoch finde ich es "hübscher" (such dir meinetwegen ein anderes Adjektiv aus) wenn ich mit meiner Frau/Freundin auf der Couch liege, sie langsam entblättere.....und sie einen String trägt....
    eben weil ich ein Gewöhnungsmensch bin und seit Jahren nix anderes kenne...
    Das man sich auch immer für seine Vorlieben rechtfertigen muss.....



    mir ist das auch völlig Latte, was die Kiddies tragen...
    Ändern kann ich das sowieso nicht...

    Ich mag diese "Möchtegern-Spears-Aguilera"-Typen überhaupt nicht....
    da deren Videos jedoch nur auf "5ex sells" aufgebaut sind, braucht man sich doch nicht wundern, dass die Kiddies das auch haben wollen...
    nicht, weil sie schon begreifen, dass "5ex sells", sondern weil ihre Idole so rumlaufen....
    Ich weiß ja nicht, wie die BRAVO darüber schreibt.....
    Wahrscheinlich schon Thema bei Dr. Sommer:
    "Ich bin die Meike (9) und trage für mein Leben gern Strings"

    Ich lass mich auch ungern als 5exgeil oder sonstiges abstufen...
    da ich solchen Frauen (bei den alles sooooooo ersichtlich ist) keines Blickes würdige.....weder nachschaue noch blödes Gepfeife....

    In dieser Diskussion ging es ja um die Damenmode und was ich von Strings in Kindergrößen halte:

    Bei Frauen in meinem Alter, sowie Kolleginnen, Freundschaften und sonstiges:
    ist das nun mal so, ich kenne keine ohne Strings........
    guckt dieser raus, kriegt diese Frau immer einen dummen Spruch von mir....genauso wenn das Dekolleté zu tief ausgeschnitten ist...(jedoch nur im Kollegenkreis)
    deswegen bin ich nicht 5exgeil.....sondern jemand, der zu jedem Mist etwas sagen muss......ohne mich daran aufzugeilen...

    Strings bei Kiddies:
    mir doch egal....
    ich hab mich noch nie an Kindern aufgegeilt....
    mit Strings werde ich sie jetzt auch nicht mehr beachten als vorher...
    es ist mir völlig egal..
    wenn ihre Eltern oder sie selbst sich die Teile kaufen......dann ist das ebenso...
    und selbst wenn ich mal ne 9jährige in der Fußgängerzone sehen sollte, wo der String bis zu den Schulterblättern hochgezogen ist.......dann werde ich mich auch nicht aufregen....
    höchstens fragen: "na...klemmt´s"....
    aber ich werde mich hüten, Kiddies diesbezüglich anzusprechen.....
    dann ist man als man ja nicht mehr "5exgeil", nett oder hilfsbereit, sondern pädophil veranlagt...

    wie auch immer, als Mann ist man immer der Gelackmeierte....


    Dieses Statement ist ohne Wertung.......und ohne innere Aufregung meinerseits geschrieben worden...

  11. #160
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Ich schliesse mich LastNinjas Post an:

    Strings haben NICHTS mit Reizwäsche zu tun. Und selbst wenn man den String hinten aus der Hose linsen sieht ... dann sieht man immer noch keinen nackten Hintern, sondern einen Faden der auf der Hüfte sitzt.

    Es gibt auch Fußfetischisten ... darf dann keine Frau (und schon gar kein Kind) mehr Sandalen tragen ?

    Und meine Definition von Reizwäsche:
    Man präsentiert seine Geschlechtsmerkmale in eindeutiger Weise.

    Frage: Ist die Hüfte ein Geschlechtsmerkmal ? Vom Hintern sieht man ja nichts, der steckt in der Hose/Rock/wasauchimmer und ist von irgendwas bedeckt.
    Die Kiddies laufen ja nicht nackt rum.

    Ich stehe nicht auf Po`s (auch nicht auf Männerpo`s) und für mich sind die Dinger nicht 5exy, sondern dazu da, mein Steissbein zu polstern, damit ich mir beim sitzen keine blauen Flecken hole .

    Ob eine 9jährige einen String anhat oder nicht ist auch einem Pädophilen wurscht. Der sieht das Kind und nicht was es anhat.
    Was ist denn mit Eltern, die ihr Kind, am Baggersee bei 33 Grad im Schatten, nackt baden lassen ? Da sieht man mehr als nur nen Faden aus der Hose gucken.