Seite 24 von 37 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 231 bis 240 von 369

Was ist mit der Damenmode los???

Erstellt von Die Luftgitarre, 09.10.2003, 20:59 Uhr · 368 Antworten · 84.253 Aufrufe

  1. #231
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ganz recht Maxe. Sehe ich genauso! Und "Augenbrauen skalpieren" ist mein Wort des Tages, das muss ich mir merken

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Benutzerbild von Bristol

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    180
    Momentan tragen ja wieder ganz viele Mädels Stufenröcke. Das erinnert doch schon sehr an die Achtziger. Meine Frau (Reading) hat sich auch einen gekauft. Ist sonst noch wer 80er-Retro-Mode infiziert?

  4. #233
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ich habe neulich erst wieder einen Ballonrock gesehen. Also bitte, die Teile brauchen nicht zurück!

    Abgesehen davon sehe ich überall Hippieröcke. Die Stufenröcke sind mehr was aus den Anfangs-80-ern und somit auch ein Relikt der 70-er. Schade eigentlich, dass ich meine beiden Indienkleider nicht aufgehoben habe, so langsam werden die auch wieder modern.

  5. #234
    Benutzerbild von jordi54

    Registriert seit
    13.07.2006
    Beiträge
    4

    jah-jah

    und diese bauchfreie tops...wenn dass nur in sommer ware...sie laufen so die ganze jahr rauf und runter...dass ist ganicht gut fur die gesundheit...ich mag auch wenn ein madel 5exy aussehet aber sie mussen sich nicht immer so anziehen,oder??strumpfe z.b konnen auch sehr 5exy sein und halten auch warm

  6. #235
    Benutzerbild von nitrobibi

    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    6
    -Eiskristall-

    "Mann " ist doch immer noch männlich, wenn er sich die augenbrauen zupft oder auch rasiert.
    Warum soll das unmännlich sein?
    Manche männer rasieren sich ja auch den rücken!!!!??
    Wenn ein mann von kopf bis fuß behaart ist finden das die meisten frauen nicht männlich sondern eher abstoßend.

    Also ich finde es o.k. wenn männer das tun, aber natürlich muss es aussehen und nicht wie schon gesagt "ein strich".

    Was aber gar nicht geht! Wenn stoppeln stehen, denn dann sieht es echt schwul aus und auch nicht mehr gepflegt.
    Das gilt natürlich auch für Frauen.

    Gruß katja

  7. #236
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Habe mir bei diesen Temperaturen alleine in diesem Sommer bislang 7 Röcke (auch einen 80er-Jahre aussehenden Stufenrock) und 2 Kleider gekauft. Eine Hose hatte ich nun doch schon länger nicht mehr an.

  8. #237
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Was ist mit der Damenmode los???

    Ich schiebe diesen Thread mal wieder nach oben und der Anlass ist die aktuelle Damen-Schuhmode.

    Zugegeben: Keiner verlangt, dass sich die holde Weiblichkeit tagtäglich in haltungs- und fußschädigende High Heels zwängt. Aber müssen es ausgerechnet die zur Zeit anscheinend wieder schwer angesagten Ballerinaslipper sein? Beim überwiegenden Teil der Trägerinnen wirkt das nur unglaublich plattfüßig...

    Es gibt auch Schuhe mit dezentem Absatz, die deutlich mehr hermachen.

  9. #238
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Was ist mit der Damenmode los???

    Plattfüßig wahrscheinlich deshalb, weil es kaum noch Frauen/Mädchen mit Schuhgröße unter 40 gibt. Ich bin SO froh über meine Lotusfüßchen mit Größe 37, da sehen selbst Ballerinas nicht plattfüßig dran aus. Aber es wird langsam schwierig für mich, Schuhe in dieser Größe zu finden!

    Habe ich mich eigentlich schon über den anscheinenden Leder- und Holzmangel aufgeregt? Es gibt fast nur noch Plastikschuhe zu kaufen und die zu einem Preis, den man früher für Leder hingelegt hat. Lederschuhe hingegen kosten heute ein kleines Vermögen. Clogs in zahlreichen Varianten sind heute wieder in - finde ich gut. Aber die Sohle ist meistens aus gehärtetem Schaumstoff und das sieht einfach scheiße aus. Ist die Sohle tatsächlich mal aus Holz, kosten die Dinger gleich wieder einen Haufen Geld.

  10. #239
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Was ist mit der Damenmode los???

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Plattfüßig wahrscheinlich deshalb, weil es kaum noch Frauen/Mädchen mit Schuhgröße unter 40 gibt.
    Falsch

    Meine Freundin arbeitet bei Deichmann und da sind die Größen 37 bis 39 immer als erstes und ganz schnell vergriffen.

  11. #240
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Was ist mit der Damenmode los???

    Ach DESHALB finde ich nie Schuhe in meiner Größe! Und ich dachte, die Geschäfte kaufen nur einen minimalen Bestand an Schuhen in diesen Größen ein, weil diese Größen eh immer seltener werden. Obwohl, so wird's ja wohl auch sein, wenn die immer gleich ausverkauft sind. Können die da nicht von Anfang an einen größeren Bestand einkaufen?