Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 76

Parfums

Erstellt von SonnyB., 08.12.2003, 21:17 Uhr · 75 Antworten · 46.503 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @Babooshka: meinst Du das hier vielleicht, von Gillette?



    Es gibt tatsächlich viele Après-rasage von Gillette... aber, da kann ich leider nicht viel dazu sagen... In meiner Familie haben die Männer eher Sachen von Mennen getragen (Jump hieß das)... aber direkt Düfte... nicht.... Und wie gesagt, habe ich damals nicht so drauf geachtet...

    Wegen White Flowers von Astor, kann ich demnächst gucken, ich bin an Weihnachten in Frankreich.

    Chèvrefeuille und Eglantine hatte ich auch... ich erinnere mich jetzt wieder.... Aber, die hatte ich eher in den 90ern dann... Eglantine mochte ich nicht besonders....

    Opium hatte ich auch mal... aber in den 90er auch... Ich kann den Duft nicht mehr leiden....

    Und das mit AZZARO... da kann ich nur zustimmen!!! So ein Duft zum Verrücktmachen!!! Acteur war auch gut....

    Mit Azzaro verbinde ich auch gutaussehende, starke, leidenschaftliche und richtige Männer!! *schwärm*... ich glaube, ich muss das mal demnächst kaufen....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Babooshka postete
    Dieses Lagerfeld in dem länglichen Flakon mag ich immer noch sehr gerne - allerings an Frauen! An Männern fand ich es immer schon ein bisschen schwul Für Frauen war auch Lagerfelds "Chloé" sehr angesagt.
    *ähem*


  4. #13
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ bubu





    Also ich muss ehrlich sagen ich habe Polo gehasst! Mich hat der Geruch fast umgehauen so schlimm roch das nach Pferd und ich dachte, warum dieses Parfum für teuer Geld kaufen, wenn es genügt in den Pferdestall zu gehen und sich einmal mit dem Stroh dort abzureiben . Muß wohl ein Parfum für Reiter sein, die ohne Stallgeruch nicht leben können .

    Was ich noch sehr gut fand, kam aber glaube ich Anfang der 90er raus ist Havanna .

    Gruß

    J.B.

  5. #14
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    @Babooshka

    Aber du hast schon Recht, das habe ich damals schon manchmal gehört - war mir aber egal, weil ich den Geruch sehr mochte...


    Hm, vielleicht hätte ich mich mal lieber mit Azzaro einschmieren sollen?! Wer weiß, was ich dann erst alles aufregendes erlebt hätte ?!?!?!?

  6. #15
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe noch eine Flasche Loulou....aber ich kanns nimmer riechen. Wenns also jemand haben möchte...PM genügt

    In den 80er habe ich noch "Poison" gehabt und "Jovan Musk Oil"....und noch eines, aber mir fällt der Name nicht mehr ein...*grübel*

    An Männern hat mir immer Tabac Original sehr gut gefallen und Cool Water fand ich auch nicht schlecht.

    Insgesamt muss ich sagen, das mein Geschmack in Sachen Parfum sehr gewandelt hat. Loulou und Poison finde ich heute grauenvoll, ich mag (und besitze):

    "Angel" von Thierry Mugler
    "Tommy Girl" von Tommy Hilfiger
    "Havanna pour elle"
    "Tresor" von Lancome
    "CK one" von Calvin Klein
    "Tocade" von Rochas
    "Sotto Voce" von Laura Biagotti

    Und von den Neuerscheinungen mag ich sehr gerne das "Wood" von Bogner Woman.

    Aber insgesamt muss ich sagen, das ich jetzt mehr Düfte gut finde wie in den 80ern. Wobei man sagen muss, das sich viele wiederholen. Finde ich zumindest

  7. #16
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    NA, mit soviel Resonanz hatte ich ja gar nicht gerechnet Schööööööön......dabei war ich doch nur kurz arbeiten.


    Stimmt auch, Tabac hab ich vergessen, gabs ja auch noch. Opium hatte ich dann in den späten 80ern auch (na klar ) Aber was ist mit den Deo`s ? Was war da so angesagt bei Euch?

  8. #17
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    French80 postete
    @Babooshka: meinst Du das hier vielleicht, von Gillette?
    Ich habe keine Ahnung, wie es aussah, nur wenn ich es riechen würde, wüsste ich sofort, ob es das ist oder nicht. Was gab's denn damals noch für Gillette-Düfte?

    Mit Azzaro verbinde ich auch gutaussehende, starke, leidenschaftliche und richtige Männer!! *schwärm*... ich glaube, ich muss das mal demnächst kaufen....
    Ich habe immer ein Fläschchen in Reserve, schließlich weiß ich ja nie, ob ich mal auf einen Mann treffe, den ich damit einsprühen möchte

    Sehr gerne mag ich auch "Tsar" von Van Cleef & Arpels und, an bestimmten Männern, "Fahrenheit" von Dior, das so nach Veilchen duftet. Ich hatte ganz zu Ende der 80-er, es begann wirklich Silvester '89, mal einen Freund, dem standen beide Düfte sehr gut.

    Des weiteren waren Anfang der 80-er hier Parfumöle sehr angesagt. Die waren noch ein Relikt aus den 70-ern und ich sammelte sie leidenschaftlich. Es gab sie in winzigkleinen Fläschchen zu kaufen und es genügten einige wenige Tropfen auf die Innenseite der Handgelenke, um ein ganzes Klassenzimmer zu beduften. Auch Baumwollhalstücher und gebatikte Windeln wurden gerne damit beträufelt. Sehr gerne genommen wurden Sandel, Moschus, Oriental Wood und das allseits bekannte Patchouli. Ich habe die Fläschchen alle noch und auch wenn man das Öl nicht mehr benutzen kann, so riecht's doch noch genau wie damals, wenn ich die Nase ranhalte.

  9. #18
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    bubu postete
    @Babooshka

    Aber du hast schon Recht, das habe ich damals schon manchmal gehört - war mir aber egal, weil ich den Geruch sehr mochte...
    Oh, mir ist das auch egal, ich mag den Duft nach wie vor! Würde ich mir sogar selber kaufen, für mich. Außerdem stand er einem bestimmten Typ Mann, der ganz und gar nicht schwul zu sein brauchte, auch gut.

  10. #19
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    SonnyB. postete
    Aber was ist mit den Deo`s ? Was war da so angesagt bei Euch?
    Ich will sofort Limara zurück, und zwar "Green Summer"! Das ist zwar eine End-70-er-Erinnerung, dafür aber eine umso deutlichere. Ich liebte diesen Duft und bin ganz traurig, dass es kein Limara mehr gibt, zumindest nicht mehr in Deutschland. In irgendeinem holländischen Internet-Drogeriemarkt ist es noch zu haben - aber kein Green Summer mehr! In den 80-ern dagegen habe ich wohl irgendwas Duftneutraleres benutzt, damit das Chèvrefeuille und Anais nicht überlagert wurde.

  11. #20
    Benutzerbild von JohnDoe

    Registriert seit
    13.01.2004
    Beiträge
    5
    : Der erwähnte Duft in der ominösen Schwarzen Flasche müßte Drakkar Noir für den Mann gewesen sein?! Mensch, das war doch der Brüller!!! Ich glaube das muß wieder her!!!!

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte