Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 77

Post in den 80ern

Erstellt von Cinderella, 16.01.2015, 18:47 Uhr · 76 Antworten · 6.619 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Post in den 80ern

    -----

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Post in den 80ern

    Zitat Zitat von musikmichel Beitrag anzeigen
    Anfangs ja, da konnteste dir quasi für 20 Pfennig eine Standleitung bei der Post mieten. Das ist aber später umgestellt worden. Die Einheit (TELEFONeinheit!!!) wurde billiger (12 Pf.), dauerte aber nur noch 8 Minuten. Davon lebte dann die Eieruhrindustrie kurzzeitig auf. Neben fast jedem Apparat stand dann so´n Ding, das nach 7,5 Minuten abgelaufen war.
    Ach ja, so eine Telefonuhr war ja ein beliebtes Elektronik-Bastelprojekt. Wobei die Regelung in Berlin erst später eingeführt wurde. Die alte Regelung war nur in der Großstadt interessant, weil sie nur für die eigene Vorwahl galt. Und in der Kleinstadt konnte es wegen Eingemeindung sogar passieren, das Randgebiete eine andere Vorwahl hatten. Bei den 8 min (nachts 12 min) war der Umkreis wenigstens größer.

    Das das ganze auch für die Telefonzelle galt, wußte ich gar nicht.

  4. #43
    Benutzerbild von musikmichel

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    1.172

    AW: Post in den 80ern

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    ...Das das ganze auch für die Telefonzelle galt, wußte ich gar nicht...
    @ Lexi:
    So weit ich weiß, galt die Taktung gleichermaßen für den Münzfernsprecher wie auch den privaten Anschluss. Diese Eieruhren bezogen sich natürlich nur auf die Privaten Telefone!

  5. #44
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Post in den 80ern

    Schöner Fred!..
    Wir hatten erst ein Telefon mit Wählscheibe in grün,dann eins mit Tasten in dunkelrot.
    Später hatten wir dann das noble Dallas-Modell mit beleuchteten Tasten im Hörer,natürlich in knallrot.
    Dallas (Telefon) ? Wikipedia
    Ich kann mich noch erinnern,das man zum Jahreswechsel nie durchkam gegen Mitternacht.Die Leitungen waren ständig "überbelegt".
    Eine "Eieruhr"von damals hab Ich noch hier.So ein kleines Ding,braucht genau 8 Minuten zum durchrieseln und hat ein Ständer aus typischen 80ziger Jahre Eiche rustikal.
    Wow!

  6. #45
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Post in den 80ern

    ach, die schmalen Telefone, die waren glaube dann die Nachfolger von den vorherigen Tasten-Telefonen von denen die Vorgänger die Wählscheibe-Telefonen waren usw

    An die schmalen Telefone hätte ich mich kaum noch erinnert, danke

  7. #46
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Post in den 80ern

    super, danke Samy-Joo für den Link ja, an diese Kurbeln konnte ich mich noch besonders erinnern

    @ Lexi:


    ... aber Cinderella wird bei dem Anblick sicher ganz warm ums Herz.
    und wie Ich kann mich an Wählscheibe, Tastatur erinnern, Tastatur mit Karte wahlweise Münze, schießlich die Sammelleidenschaft von diesen Telefonkarten. Ich selbst sammelte aber nicht, ließ die manchmal sogar einfach in der Zelle liegen. Manche hatten irgendwann ein Sammelfach für diese leeren Telefonkarten, andere hatten Sammelalben daheim dafür.

    @Babooshka: genau so geht es mir auch Geruch, Geräusche, die leichte Kühle in der Telefonzelle, das heimelige aber auch geichzeitg fremd-neutrale Gefühl in der Telefonzelle ....<3

    Damals konnte man in der Post noch telefonieren, ohne Münzen nachzuwerfen. Man bezahlte dann anschl. am Schalter. Das war praktisch wenn man kein eigenes Telefon hatte und den Münzen-Terror in der Telefonzelle nicht gebrauchen konnte.




  8. #47
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341

    AW: Post in den 80ern

    Wenn man die Größe der alten Münztelefone so sieht fragt man sich doch was da drin zu finden war. Hatte da drinnen etwa das "Fräulein vom Amt" seinen Arbeitsplatz oder wurden die Teile mit Dampfkraft betrieben?


  9. #48
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Post in den 80ern

    Zitat Zitat von Sammy-Jooo Beitrag anzeigen
    Wenn man die Größe der alten Münztelefone so sieht fragt man sich doch was da drin zu finden war.
    Ja, ein Mobiltelefon von heute ist viel kleiner und damit kann man noch Radio hören und andere Dinge machen. Die Dinger brauchten einen 220 V-Anschluß und liefen weitgehend mechanisch, mit Münzprüfer und so. Und man hst sie bestimmt möglichst vandalismussicher konstruiert.

  10. #49
    Benutzerbild von Kuddel Daddeldu

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    555

    AW: Post in den 80ern

    das erste Telefon bei meinen Eltern war noch mit Wählscheibe und in klassischem grau gehalten,die Versionen in Orange und Grün gab´s erst später in den 70gern.
    für diese Telefone gab es sogar einen Überzug aus Brokat-Stoff,den hatten unsere Nachbarn.
    der erste Anschluß war sogar noch ein sogenannter "Doppel-Anschluß",weil günstiger.
    Nachteil: telefonierte der Nachbar,konnte man selbst nicht telefonieren.
    und es gab auch sogenannte Kurz-Vorwahlen,wer von Duisburg nach Mülheim/Ruhr oder Oberhausen telefonieren wollte,brauchte nur eine 10 bzw. 15 vor der eigentlichen Nummer des Teilnehmers zu wählen.

  11. #50
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Post in den 80ern

    Zitat Zitat von Kuddel Daddeldu Beitrag anzeigen
    Nachteil: telefonierte der Nachbar,konnte man selbst nicht telefonieren.
    Das ist ja wie in der DDR, so etwas hat es bei uns im Westen auch gegeben?!

Ähnliche Themen

  1. gute Coverversionen in den 80ern
    Von phoenix30 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 19:12
  2. Videoboom in den 80ern!
    Von Parallax M5 im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.11.2002, 06:07
  3. Wer sang das Original in den 80ern???
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 19:01
  4. Rap/funk in den 80ern
    Von Link im Forum 80er / 80s - BLACK MUSIC -> SOUL / FUNK / RAP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2002, 23:39
  5. Sting in den 80ern
    Von Veja im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2002, 18:11