Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Spielautomaten in der DDR

Erstellt von murmel, 25.09.2006, 22:05 Uhr · 6 Antworten · 2.634 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381

    Spielautomaten in der DDR

    Wer wissen möchte, wie es sich bei uns so spielte oder sich einfach daran erinner möchte wie es war, der kann ja mal http://www.polyplay.de ansurfen. Es gibt nicht nur INfos, man kann auch die alten Spiele dort zocken.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Pünktchen

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    9

    danke

    Danke für den Hinweis auf diese Seite.

    Ich habe 1989 zum letztem Mal an so einem Automaten gespielt und seitdem nie wieder.
    Da kamen Erinnerungen hoch...

  4. #3
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    oooh murmel für diesen geilen Link....Wolf und Hase und Wasserrohrbruch, was für ein Spaß

  5. #4
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von Pünktchen Beitrag anzeigen
    Ich habe 1989 zum letztem Mal an so einem Automaten gespielt und seitdem nie wieder.
    Da kamen Erinnerungen hoch...
    bei mir auch, bei mir auch

    @schubser
    ggg

    btw. habe ich über www.ossiquiz.de entdeckt

  6. #5
    Benutzerbild von MarioN

    Registriert seit
    15.05.2002
    Beiträge
    601
    Fetzt Einige kenne ich zwar nicht - am meisten haben wir damals Schiessbude, Hase und Wolf und Abfahrtslauf gespielt. Da kam immer, wenn einmal im Jahr Rummel war, so ein Wagen, wo diese ganzen Spielautomaten drin waren. Da habe ich dann einige Zeit drin zugebracht

  7. #6
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    Hehe, ich erinnere mich, dass im Palast der Republik und im Pionierpaast jeweils einer stand...

  8. #7
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822
    Ich kenne nur die Spielautomaten vom Rummel und die waren alle mechanisch. Aber am liebsten erinnere ich mich an so ein Pferderennbahnspiel. Da spielten alle Beteiligten gegeneinander. Man hatte nur an einem Lenkrad, so mir Kurbel, wie in den alten Straßenbahnen, zu drehen. Beim zu schnell drehen, gab’s nen Knack und dein Gaul viel zurück. Das war allerdings in den 70ern, aber das war so schön rustikal, dass ich mich daran ganz besonders gerne zurück erinnere.