Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 125

Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(falls

Erstellt von Cinderella, 23.12.2012, 09:50 Uhr · 124 Antworten · 14.053 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Hallo,

    den eher natürlicheren und schlichteren Look von CC-Catch - finde ich ok. Da ich mich aber insbesondere an den Look der von CC-Catch aus den 80ern - eben diesen: blond, hochtoupiert, Löwenmähne erinnere finde ich den auch erst einmal hübscher und interessanter und das Styling finde ich spannender und interessanter als die schlicht- und bescheiden-Looks - aber wie immer: jedem wie es gefällt.

    Würde ja mal ausprobieren meine Haare zu toupieren, aber das möchte ich ihnen nicht antun Und Haarspray mag / benutze ich schon lange nicht mehr - ich bevorzuge reinen Sauerstoff. Haarspray-Geruch kann aber auch ganz spannend sein .. aber: bitte nicht an mir - oder nur ein wenig, ein winziges-Weniges.

    Modern Talking mag ich, auch heute noch!

    Ich bin nicht fixiert auf Bestimmtes - ich höre verschiedene Musik-Richtungen, immer gibt es ein Stück, dass ich interssant bzw. gut finden kann.

    Genausowenig ich in den Chor einfalle, dass die 80er schlechten Modegeschmack hatte, tue ich das von Modern Talking. Denn wenn alle so eine schlechte Meinung von Modern Talking hatten, wo sind denn dann die vielen Fans, denen Modern Talking ihren Erfolg zu verdanken hatten???

    Ach ja: Jennifer Rush hörte ich auch gerne.

    LG, Cinderella

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Örgs - ist das nicht der Laden von - ähm - diesem Playboy, der immer mit mindestens 40 Jahre jüngeren Frauen rumläuft...

    Wenn Du daaamals (TM) zufällig auch da warst - ich stand ganz hinten irgendwo in einer Ecke und versuchte mich vergeblich unsichtbar zu machen *g*
    Mr. Eden persönlich war in dem Laden nie zu sehen. Klar, er ist peinlich ohne Ende, aber der Mann hat ein gutes Herz und er ist nicht arrogant, das muss man ihm lassen. Es herrschte halt eine hohe Dichte an französischen Gästen im Eden, drum ging ich hin. Und sooo schlecht war die Musik auch nicht. Viel Trash, ja, aber auch vieles, was ich heute noch gerne höre: Ivan - Fotonovela, Fox the Fox - Precious Little Diamond, Eurythmics - 1984 (und dies war auch das Jahr, in dem ich im Eden war), Billy Ocean - Caribbean Queen... das sind so die Lieder, die für mich für immer mit dem Eden verbunden sind.

  4. #53
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    1984 (und dies war auch das Jahr, in dem ich im Eden war), Billy Ocean - Caribbean Queen... das sind so die Lieder, die für mich für immer mit dem Eden verbunden sind.
    Ok - ich war zehn Jahre später da (sag ja Spätzünder *g*) und es war grottig schlecht - Deine Schilderung hört sich ja noch nett an...

  5. #54
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    OK, das kann ich nicht mehr beurteilen. Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich zuletzt im Eden war. Muss aber noch in den 80-ern gewesen sein. Nachdem du da warst, hat der Laden seine längste Lebensdauer ja schon hinter sich gehabt und wurde dann bald geschlossen. Na und für einen 28-Jährigen war das Eden nun wirklich nichts, schon gar nicht für jemanden mit deinem Musikgeschmack

  6. #55
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Hallo,

    ich muss sagen, dass es mir total gut tut, endlich einen Platz wie diesen hier gefunden zu haben, wo ich meine 80er - Erinnerungen / Empfindungen preisgeben, outen, zulassen ... kann! Es tut mir total gut. Das ständige zurückhalten sollen über das zu sprechen was mich interessiert (also unter anderem) war doch schon ziemlich mühsam.

    Ok, manchmal kann man das eine oder andere Thema ansprechen und kurz die Erinnerungen aufkommen lassen oder in eine Diskussion verfallen, aber oft eben auch nicht da oft als uninteressant empfunden - da ist es doch ein gutes Gefühl, mit echten 80ern - Fans sich austauschen zu können!

    Liebe Grüße, Cinderella

  7. #56
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Naja, ABBA bleiben eh unvergessen, auch die Hits aus den 70ern.
    Warum eigentlich? Ich meine gut: Modern Talking bleiben auch unvergessen. Aber viel Wertschätzung erfahren sie nicht. ABBA hat für meinen Geschmack auch nur Fließband- und Kommerz-Pop abgeliefert. Trotzdem genießen sie bis heute einen mehr als guten Ruf und sind geradezu Kult. Ich konnte mit ABBA und den typischen ABBA-Melodien nie viel anfangen und finde es immer wieder erstaunlich, dass sie für mich immer eine angestaubte Band von gestern waren, viele andere das aber offenbar ganz anders warhnehmen.

    Was mir auch gefallen hat, war "Geschenkt ist noch zu teuer", mit Shelley Long und Tom Hanks als Walter Fielding und seine Freundin Anna, die ein vermeintlich günstiges Haus angeboten bekommen, dann aber merken müssen, dass sich die Villa als Bruchbude entpuppt. Die beste Szene ist ja, finde ich, als Walter im oberen Geschoss Wasser in die mitten im Badezimmer stehenden Wanne füllt, diese nach kurzer Zeit dann durch den Boden bricht und nach unten fällt, worauf Walter einen hysterischen Lachflash bekommt, das kann ich mir immer wieder ansehen.
    Da würde ich auch sagen: Unvergessen. Ich kann gar nicht verstehen, dass es Leute gibt die diesen Film nicht kennen Die Gag-Dichte war einfach immens hoch. Überhaupt mochte ich die 80er-Komödien. Das geht schon bei der Machart der Poster los und inhaltlich fand ich sie enorm lustig, ohne dass die ganze Zeit Krawall war oder auf irgendwem oder irgendwas rumgehackt werden musste. Es war ja auch die Zeit der Highschool- / Teenie-Filme. Dafür habe ich bis heute ein Faible Z. B. LISA der helle Wahnsinn, Ferris macht blau, Lost Boys, Teenwolf, Das Geheimnis meines Erfolges, Die Rache der Eierköpfe. Und dann waren da noch die ganzen Chevy-Chase-Filme, Spione wie wir... Ja, Hangover ist heute auch lustig... Trotzdem mag ich die alten Filme lieber.

    Ähmn ja, warum meinst du, sollten nicht auch jüngere Leute die Musik von Roger Whittaker oder Howard Carpendale mögen? Ich hab damals auch beide gerne gehört, wobei mir ja Howies Mucke aus den 80ern besser gefällt als das, was er heute bringt. Und ein Kumpel von uns, der dieses Jahr seinen Vierzigsten "feiert", hört übrigens auch gerne Roger Whittaker und die heutigen Schlager mit Andrea Berg. Er findet sie sogar ziemlich attraktiv.
    Über Andrea Berg wird ne Menge gelästert... aber sie scheint ein guter Mensch zu sein. Musikalisch geht sie mir eher auf den Sack und es hat ja auch erst mit Bohlen wieder richtig in der Kasse geklingelt (was durchaus für ihn spricht). Aber Roger Whittaker? Klar, der hatte auch seine Zielgruppe. Mein Vater hatte seinen ganzen Plattenschrank voller Stones, Beatles, T-Rex und wenn es sein musste, liefen auch mal die Bee Gees mit "You win again". Aber wenn so ein Kerl, der Samstags entweder als Kampfsau selbst auf dem Fußballplatz stand oder wenigstens von draussen lautstark den Schiri ne Blindschleiche schimpfte, dann plötzlich dauernd ganz schlecht und schief unterm Kopfhörer "Ich mal Dir eine Insel, tief im Ozean" durch die Wohnung juchzt, das hinterlässt bei einem Heranwachsenden doch einen verstörenden Eindruck Das war Musik, die haben wir sonst meinem Opa auf Platte oder CD zu Weihnachten geschenkt. Unglaublich war das!

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Nochmal zurück zu CC Catch, und was man übernehmen sollte und was nicht - hier sah sie doch noch super aus (1986 - stützt wieder meine These, btw)





    Über den Look (1987?) hingegen, würde ich lieber den o.g. Mantel des Schweigens breiten, und den Damen empfehlen davon eher nix zu übernehmen

    Ui..... das ist ja ein richtig süßes Mädel da oben So habe ich sie noch nie gesehen. Überhaupt habe ich von CC Catch nicht besonders viel mitbekommen. Sie war eben die mittelmäßig singende Göre die die Modern Talking Resteverwertung übernehmen durfte. Sandra war da schon was anderes - rückblickend verstehe ich aber auch nicht mehr warum. Aber in meiner Klasse waren selbst Jungs im Metallica- oder Iron-Maiden-T-Shirt bekennende Sandra-Fans. Sehr merkwürdig das Ganze. Meine Theorie ist ja, dass Sandra die getarnte Vorhut einer Alien-Rasse war und da heftig mit subliminalen Botschaften gearbeitet wurde die Sandra gefälliger erscheinen ließen als sie war - einfach um uns auf die Ankunft ihrer Artgenossen vorzubereiten und einzustimmen. So muss es gewesen sein, anders kann ich mir nicht erklären auch mal eine gewisse Sympathie für sie gepflegt zu haben.

    Die 80er-Frisuren finde ich aber rückblickend nicht so schlimm. So war das eben damals. Zu Beginn dieses Jahrtausends hatten Männer massenhaft tote Tiere auf dem Kopf. In den 70ern ließ man einfach alles überall wachsen.... Bei den späten 80er-Frisuren kann man wenigstens den Wunsch erkennen sich besonders schick zu machen und rauszuputzen. Das ist doch schonmal aller Ehren wert. Wenn ich die obigen Fotos vergleiche, macht mich das untere jetzt zwar nicht unbedingt mehr an und aus irgendeinem wundersamen Grund muss ich immer an Margarethe Schreinemakers denken, aber man erkennt immerhin das Friseurhandwerk und den Aufwand. Das kann man von manchen anderen Haar-Entgleisungen anderer Jahrzehnte nicht behaupten.

    Meine Mutter hatte damals 'ne Dauerwelle und Strähnchen. Ich erinnere mich noch an ihre Kolleginnen damals, ab und an durfte ich mal auf eine Weihnachtsfeier o. ä. mit. Ich fand die damals schon alle ganz schön cool mit ihren Mähnen. Für mich sahen die alle so aus:


  8. #57
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Ich finde die Haar-Mähnen auch toll Was ABBA betrifft, wusste ich zwar, dass es sie gab und kannte auch einige Stücke, nahm sie aber nicht so bewusst wahr. Erst als ich selbst mal in eine CD hineinhörte und auf mich wirken ließ, fingen die Lieder an mir total gut zu gefallen. Die kann man laut aufdrehen und es hört sich gut an. Die Songs haben was ... Ich kann es gerade nur nicht beschreiben.Ich finde auch, und finde es gut, dass man in den 80ern anfing, sich schick zu machen.LG, Cinderella

  9. #58
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich? Ich meine gut: Modern Talking bleiben auch unvergessen.
    Unvergessen bleibt auch meine Zahnwurzelbehandlung neulich ;->


    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    ABBA hat für meinen Geschmack auch nur Fließband- und Kommerz-Pop abgeliefert. Trotzdem genießen sie bis heute einen mehr als guten Ruf und sind geradezu Kult. Ich konnte mit ABBA und den typischen ABBA-Melodien nie viel anfangen und finde es immer wieder erstaunlich, dass sie für mich immer eine angestaubte Band von gestern waren, viele andere das aber offenbar ganz anders warhnehmen.
    Allerdings - mit ABBA bin ich aufgewachsen. Klar, mögen muss man sie nicht, aber das viele ihrer Arrangements sehr ausgefeilt sind, bzw sie musikalisch einiges auf dem Kasten haben, bescheinigen ihnen auch Kritiker, die ihnen nicht nur wohlgesonnen sind. Und da sehe ich z.B. einen deutlichen Unterschied zu Modern Talking, die sicher nicht für ihre kompositorischen Fähigkeiten in die Musikhistorie eingehen werden.

    BTW: "Kult" ist heute ja sogar Verona Feldbusch - dieses Attribut wurde mittlerweile völlig entwertet, deshalb würde ich es mit ABBA nicht besetzen. ABBA hat Musikgeschichte geschrieben (und sogar mal ein F1-Team gesponsert).



    BTW2: In den 70s, bei den Älteren, galt es wohl als extrem uncool ABBA gut zu finden. Ich als Kiddie, hatte daaaaaaaaamals (TM) keine Berührungsängste, und stehe auch heute noch zu meiner ABBA Plattensammlung (na so 2-4 Scheiben )

    BTW3: Eine Band, die sogar die Barmherzigen Schwestern in ihren HeyDays zu einer Coverversion inspirierte, muss einfach gut sein!



    Die Sisters spielten das Stück aber kaum, da es ihnen zu schwer war - also musikalisch - nicht textlich *g*


    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Sandra war da schon was anderes - rückblickend verstehe ich aber auch nicht mehr warum. Aber in meiner Klasse waren selbst Jungs im Metallica- oder Iron-Maiden-T-Shirt bekennende Sandra-Fans. Sehr merkwürdig das Ganze. Meine Theorie ist ja, dass Sandra die getarnte Vorhut einer Alien-Rasse war und da heftig mit subliminalen Botschaften gearbeitet wurde die Sandra gefälliger erscheinen ließen als sie war - einfach um uns auf die Ankunft ihrer Artgenossen vorzubereiten und einzustimmen. So muss es gewesen sein, anders kann ich mir nicht erklären auch mal eine gewisse Sympathie für sie gepflegt zu haben.
    Der Grund ist doch ganz einfach - sie war halt ein ziemlich heißer Feger Abt ein Clip sagt mehr als tausend Worte...

    Aaaber im Gegensatz zu Kim Wilde, die IMO auch fürs Auge noch mehr bietet, war bei mir bei Sandra schon nach obigem Song (der IMO ganz nett, eher "Guilty Pleasure" war - mehr aber auch nicht) wieder Schluss...

    Apropos easy on the eyes - was den Gesamtauftritt angeht (nicht nur die Haare ) ging eh nix über Madonna anno 1983 Dieser Look dürfte von mir aus gerne wieder Mode werden...


    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hatte damals 'ne Dauerwelle und Strähnchen. Ich erinnere mich noch an ihre Kolleginnen damals, ab und an durfte ich mal auf eine Weihnachtsfeier o. ä. mit. Ich fand die damals schon alle ganz schön cool mit ihren Mähnen. Für mich sahen die alle so aus:

    Für meinen Geschmack eher zu sehr Mainstream-Hausfrauen-Poserrock(look)

  10. #59
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Ich bin auch mit Abba groß geworden, sie gehörten zu meiner musikalischen Erweckung im Sommer 1974 und ich war bis Anfang 1978 der größe Abbafan unter dem Himmel. Meine Abba-Alben habe ich noch - das Größte war es, das Doppelalbum vom Musikladen-Special zu besitzen. Irgendwann nach dem Abbafilm ließ mein Fantum dann nach und ich wendete mich anderer Musik zu, aber ich hörte Abba nach wie vor gerne. Tu ich heute noch. Sie sind eine tolle Kindheitserinnerung. Und ich sage mir, besser ich war Abbafan als für eine damals aktuelle Boygroup zu schwärmen (das wären dann die Bay City Rollers gewesen) oder in einen anderen Sänger unsterblich verliebt gewesen zu sein

    Der Unterschied zwischen Abba und Modern Talking war eindeutig, dass bei Letzteren alle Lieder gleich klangen. Das war bei Abba nie der Fall. Ulvaeus und Andersson waren wahre Musikgenies (ich hörte mal, dass Andersson noch nicht mal Noten lesen kann), die es vermochten, die perfekte Popmusik zu erschaffen, die ein ganz breit gefächertes Publikum ansprach.

  11. #60
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Was übernehmt ihr aus den 80 ern? Was möchtet ihr heute aus den 80 ern umsetzen(f

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    das Größte war es, das Doppelalbum vom Musikladen-Special zu besitzen.
    Jaaaaa! Habe ich auch noch! Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, wie ich mit glänzenden Augen das Special im TV sah!

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ric Fellini Infos und Alben gesucht falls es das gab!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 11:37
  2. Lied gesucht falls es das wirklich gibt !
    Von DanielV im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2003, 19:30
  3. Interessante Website! (Sorry falls schon bekannt!)
    Von Shriekback im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2003, 16:24