Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Wacky Wally

Erstellt von lesscities, 29.06.2012, 21:51 Uhr · 4 Antworten · 861 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    577

    Wacky Wally

    Hallöle, gute Nachrichten für alle Suchenden des "klebrigen" Krabbel-Oktopus, der die Wände herunterklettert.
    Er ist wieder da:

    Ich hab endlich einen Krabbelkraken!
    Ich erstand ihn in einer Raststätte an der Autobahn im Spessart. Das Teil gibt es wieder in vielen Farben, allerdings mit etwas Glitzer dran und heißt nun Wacky Wally. Bei You Tube findest Du auch ein Video des Herstellers "Fun Promotion B.V.", hergestellt in China, vertrieben durch genannte Fa. in den Niederlanden.
    Gekostet hat mich der Spaß 3,49 Euro.

    Also wieder Augen auf, was da von der Decke runterfällt!

    LG aus Münster, Markus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Wacky Wally

    Lustiger Spaß, den wir im Kaufhof schon seit Frühjahr/Sommer letztes Jahr für 2,99 € verkaufen!

  4. #3
    Benutzerbild von Uptowngirl

    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    7

    AW: Wacky Wally

    Wie cool, den habe ich ja fast total vergessen! Sollte ich mir auch mal wieder kaufen um meine Freunde damit zu ärgern! Das war immer einen Spaß wert!

  5. #4
    Benutzerbild von Shane

    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    6

    AW: Wacky Wally

    Zitat Zitat von Uptowngirl Beitrag anzeigen
    Wie cool, den habe ich ja fast total vergessen! Sollte ich mir auch mal wieder kaufen um meine Freunde damit zu ärgern! Das war immer einen Spaß wert!
    hallo uptowngirl,

    finde ich auch... echt witzig der kleine

  6. #5
    Benutzerbild von Uptowngirl

    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    7

    AW: Wacky Wally

    Ich erinnere mich auch noch genau an meine genervte Mama die die Schlieren an unseren Scheiben und Spiegeln immer wieder aufs neue beseitigen musste. Ja, es war in den 80ern um einiges leichter ein Kind für Stunden zu beschäftigen als heute. Keine Konsolen,Handhelds,Internet,Pokemon,etc.
    Und trotzdem ist aus uns was geworden.