Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 87

Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

Erstellt von Cinderella, 06.02.2013, 07:52 Uhr · 86 Antworten · 10.969 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Ich hatte meine erste Tiefkühlpizza im März '79. Das weiß ich deshalb so genau, weil meine Freundin da Geburtstag hatte und es die Pizza bei ihrer Fete gab. Käse-Weintrauben-Spieße in einem Kohlkopf machen wir immer, wenn 70er Jahre-Fans sich versammeln. Wir nehmen Zahnstocher oder diese Pieker mit Fähnchen dazu.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Oh weia..

    Diese Iglu- oder welche auch immer Marke "Bistro Baguettes".
    An denen man sich grundsätzlich immer (wie bereits erwähnt) den Gaumen verbrannte und sich tagelang -aufgrund Zadderfleisch am Gaumen- immer wie ein Zombie fühlte.
    Ich mochte sie nie ...gekauft wurden sie damals (early 90´s....ohh..auch noch sehr viel später) aber immer noch.....warum auch immer....und verstopften den raren Platz im Gefrierfach..

    Meine erste Pizza habe ich recht spät gegessen. Darf ich gar nicht so laut sagen.
    ich glaube, da war ich schon 20 Jahre alt.
    Wir hatten zwar in unserem Dorf eine (sehr gute) Pizzeria, aber dort aß ich meist nur andere Sachen
    (gibt es noch andere Sachen in einer Pizzeria? JAAA)....und wir saßen dort oft mit der Jugendgruppe.
    Fragt nicht, warum ich vorher keine gegessen habe...
    Irgendwann bin ich dann halt in der Reichsstraße-Charlottenburg auf den Geschmack gekommen (ab ´93)

    Die o.g. Baguettes "schmeckten" mir grundsätzlich nur beim Kumpel, wenn man grad spät abends nach Hause kam und noch richtig Kohldampf hatte...und McDo und Co gab es noch nicht.
    Ich denke, es lag einfach am Kohldampf.
    Denn eigentlich schmeckten sie nach Chemie...irgendwie so künstlich.....

    Die TK-Pizzen wurden irgendwie/irgendwo/irgendwann immer besser. Auch die billigen von Aldi, Lidl und Co.
    Wer Kinder in der Nähe hat, hat grundsäztlich ein Vorrat dieser Teile.

    Na ja...ansonsten....gabs ja nicht so viele Sachen in den 80ern.

    Erinnern kann ich mich noch gut an die Frittenbuden. Wobei das ja richtige Häuser bei uns waren und keine Buden.
    Hier gab es bessere Pommes, dort schmeckte aber der/die Ketchup/Mayo besser.
    Dort waren die Hamburger erste Sahne....dort waren die Brötchenhälften besser.....
    Einige machten Schnitzel in der Fritteuse (Schuhsohle), andere machten sie frisch.
    Man pendelte also von Bude zu Bude

    Als kleiner Fuzzi (11/12 vielleicht) "musste" ich immer für meinen großen Bruder, der schon in der Lehre war, Hamburger kaufen.
    Immer mit dem Rad zur Frittenbude.
    Dafür gabs ne Mark für mich (investeriert in "Mondgesichter"...sie songenannten Smilies)
    Dennoch probierte ich bei seinen Hamburgern immer wieder das Dänisch-Dressing-Soße mit dem Finger .
    Weiß er bis heute nicht.
    Jedenfalls war der Snack in der Fritten-Bude immer sehr lecker..

    (Mhh...irgendwie grad geile 80er-Zeiten-Erinnerungen im Kopf!)

    .......

    Während man sonst ja nur "Heisse Hexe" kannte...
    Die Sachen verhielten sich so, wie die o.g. Baguettes....nur wenn man wirklich Hunger hatte...
    Und Achtung....Verbrennungsgefahr...und wenn 10 Sek. zu lange in der Welle, dann Gummibrötchen bei Burger, Hot Dog und Co.
    Wobei, das egal war, ob jetzt 10 Sek. zu lange/zu wenig. Es kam halt nie "Burger al dente" heraus.
    Aber ideale Verköstigung beim Daddeln am C64.
    Na ja........was einem die Erinnerung halt als ideal vorgauckelt.

  4. #63
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Jedenfalls war der Snack in der Fritten-Bude immer sehr lecker..
    Jau,die Frittenbude.
    Bei uns liebevoll Kartoffel-Ranch oder schlicht und einfach Pommesbude genannt.Meine Lieblingsbude lag prima "umme Ecke" und wurde vom kahlköpfigen,ca.60 Jahre alten Theo geführt unter dem grandiosen Namen "Theos Curry-Station".
    Dort gab es eigentlich nur 2 Sachen....halbe Gockel und Pommes rot/weiß.Das aber dafür schön fettig!
    Mit Curry wurde eigentlich nicht gewürzt,daher wohl auch der Name....
    Zum Theo ging man nur,wenn man lokale Neuigkeiten wissen wollte,weil Theo schneller war wie jede Zeitung.Der wusste einfach alles,noch bevor es passierte.
    So um 1995 rum wurde er von einem Lkw erfasst.....Der große Frittengott möge ihn selig sprechen!!!!

    Schon besser war es einige Blöcke weiter bei der lieblichen Anna...eine dunkelhaarige Schönheit mit eigener Pommesbude,dem Anna-Grill.Von uns nur liebevoll "Zur schönen Fritten-Anna" genannt.Da war die Auswahl groß und vor allem lecker,besonders der Grillteller.
    Leider ist auch diese Fritten-Ranch Geschichte.Dort ist jetzt eine Begegnungsstätte der Aleviten.
    Tja,eigentlich gibts hier in der Nähe gar keine Frittenbude mehr.Dafür 2 Aldi und 2 Lidl und 2 Netto....Achja und ein Pennymarkt.Alles innerhalb von 5-6 Straßen.

  5. #64
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Ich hatte meine erste Tiefkühlpizza im März '79.
    Hier ein Werbeplakat, welches ich heimlich im Haus der Geschichte in Bonn fotografiert habe. Da gibt es nämlich gerade die Sonderausstellung "Is(s) was?! Essen und Trinken in Deutschland":



    Ich vermute, dass wird kurz vor Deinem ersten Pizza-Erlebnis gewesen sein. An der Pizza ist übrigens der UVP mit 2.95 DM angegeben, was für so ein popliges Modell doch wohl eine ganze Menge ist. Auch wenn damals Lebensmittel relativ teuer waren.

    Des weiteren ist mir gerade eingefallen, dass unser nächst gelegener Lebensmittelhändler, so ein Mini-Supermarkt mit vielleicht 150 qm Verkaufsfläche gerade einmal zwei Kühltruhen hatte, eine für Eis und in der anderen lagen Hähnchen und dergleichen. Also der hätte kein nennenswertes Sortiment an Pizza aufnehmen können. Und der gemeine Supermarkt war damals auch noch nicht soo groß, ich erinnere mich zwar nicht mehr an deren Kühltruhen, es werden aber auch nicht so viele gewesen sein. Zwar gab es auch schon große Supermärkte, aber noch wenige. Also ich vermute, das wird der TK-Pizza-Verbreitung nennenswert im Wege gestanden haben.

  6. #65
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Zitat Zitat von LtdBoomer Beitrag anzeigen
    Mit Curry wurde eigentlich nicht gewürzt,daher wohl auch der Name....
    Zum Theo ging man nur,wenn man lokale Neuigkeiten wissen wollte,weil Theo schneller war wie jede Zeitung.Der wusste einfach alles,noch bevor es passierte.
    So um 1995 rum wurde er von einem Lkw erfasst.....Der große Frittengott möge ihn selig sprechen!!!!
    Großartig, das sind ja lustige Geschichten. Auch wenn das mit dem LKW tragisch klingt. Irgendwie muss ich dabei an die Fernsehserie Tour de Ruhr denken, in der man ja auch in die ein oder andere Pommes-Stube eingekehrt ist.

  7. #66
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Ich würd gerne mal den Dr. Oetker Happy Pizza Song hören den man auf dem Bild da oben unten links rumlungern sieht
    Ist das 'ne Single?

  8. #67
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    Großartig, das sind ja lustige Geschichten.
    Nunja,der Pott ist erstaunlich vielschichtig.Voller seltsamer Kreaturen.
    Aber mal zur Pomm Fritz zurück:
    Wir hatten bis ca.1990 ein Autokino in der Stadt.Dort gab es den weltbesten Hamburger.Frisch auf dem Grill hergestellt mit selbstgemachter Hackfleischfrikadelle,so Dick wie mein Handballen.Der Film der lief war Nebensache.Wir sind nur ins Autokino wegen des Burgers und Ich war wirklich fertig,als das Kino dichtmachte.Das war auch das letzte mal,das Ich so ein Burger hatte.Nach McDoof geh Ich sowieso nicht.Nicht zu vergleichen.
    Dann hatten wir noch eine gute Imbissbude in der Innenstadt.Diese nannte sich BigMampf...
    Dort gab es den besten Dänischen HotDog.....Sowas von lecker.Leider auch geschlossen seit ca.1992.
    Also die Bayern können mit dem Ruhrpott kulinarisch niemals mithalten mit ihrer Weisswurst und Brezeldingens.Das wird nix.
    Berlin ist ja für den besten Döner bekannt,zumindest bei uns.
    Da fällt mir ein...Ich war noch nie in Berlin.Muss ich mal hin. Irgentwie-Irgentwo-Irgentwann

  9. #68
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Ist das 'ne Single?
    Ausstellung im Haus der Geschichte - WDR 3

    Ja, es ist sogar eine richtige Schallplatte und keine Schallfolie. Anhören konnte man es sich aber in der Ausstellung nicht, auch wenn die WDR-Seite es behauptet.


  10. #69
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Top! Da muss ich mal auf dem Flohmarkt gucken

  11. #70
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Was waren euer Speis und Trank in den 80ern?

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Top! Da muss ich mal auf dem Flohmarkt gucken
    Berichte danach einmal, ob es sich um eine spezielle Komposition handelte oder nur ein Mary-Roos-Schlager umgetextet wurde.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist Euer "Morgenritual"?
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 22:14
  2. Euer Friseurerlebnis in den 80ern
    Von baerchen im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 17:23
  3. Wir waren Helden
    Von Level 42 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 12:45
  4. Wer waren Ph.D ?
    Von Aviator im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 16:58
  5. Welche Länder und Städte waren in den 80ern "in"
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 17:47