Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 66

Worst of 80s: Geschmacksverirrungen und andere Hässlichkeiten

Erstellt von Babooshka, 25.10.2006, 12:49 Uhr · 65 Antworten · 19.397 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von krähe74

    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    49
    Falsche Cowboystiefel von Reno hatte ich auch, genau wie diese wirklich potthässliche Joggingjeans, da war ich allerdings 12 oder 13. Man kann sich jetzt ewig über angebliche Modesünden der 80er unterhalten, aber heute sehen die Teenies teilweise auch ganz verboten aus, mit Moonwashed Jeans die über der Poritze enden oder so Samt-Pumhosen.

    Das Dumme in den 80ern war eigentlich, dass man als behüteter Durchschnitts-Teenie einfach entsetzlich bieder aussah, ganz egal was man nun anhatte. Richtig lustig war nur die Subkultur-Mode, aber dafür war ich damals noch zu jung.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von kasimon

    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    2

    Slipper mit Bömmel

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Auch ganz furchtbar im Rückblick:

    Herrenslipper mit zwei Bömmels obendrauf. So gegen 87/88 saumäßig angesagt. Heute nur noch peinlich...

    Leider konnte ich nirgends im Netz 'n Bild davon auftreiben.
    Die hiessen damals College-Schuhe und waren auch nur bei uns neu. In England und USA gelten diese Schuhe als Teil der Business-Garderobe. Der englische Begriff ist Tassel-Loafer.

  4. #43
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341
    So Anfang der 80er gab es doch auch diese hellbraunen Schuhe, die dem Träger Entenfüße (und bei uns im Sprachgebrauch als "Entenpaddel" bezeichnet wurden) verliehen, weil sie eben so platt wie die Füße dieser Wasservögel waren. Und nun habe ich mal "Entenschuhe" als Suchwort bei google eingegeben und es gibt tatsächlich eine Seite mit diesem Namen, denn auch der Hersteller nennt diese Teile Entenschuhe. Und... es sind wirklich diese Dinger und es gibt die Firma schon seit 1975. Ergo, es müssen diese Treter gewesen sein, denn auch die Fotos rufen Erinnerungen hervor. Zum Glück wurde ich nicht mit diesen Tretern belästigt, denn da wurden doch Turnschuhe bevorzugt.

  5. #44
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Auch ganz furchtbar im Rückblick:

    Herrenslipper mit zwei Bömmels obendrauf. So gegen 87/88 saumäßig angesagt. Heute nur noch peinlich...

    Leider konnte ich nirgends im Netz 'n Bild davon auftreiben.
    Au ja, fürchterlich. Diese Teile trug ich sogar noch 1990 bis 91.
    Aber was sollte man machen. Vorher kam man ja selten in einen westlichen Schuhladen. Und irgendwer musste ja den End-80er-Bestand des Schuhsortiments kaufen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass sich Herrenschuhe grundsätzlich im hinteren oder oberen Teil des Ladens befanden.

    Diese Schuhmacherei aus Wiesbaden, von der die Bilder stammen, baut diese modische Fußbekleidung sogar noch nach Maß.


  6. #45
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Au ja, fürchterlich. Diese Teile trug ich sogar noch 1990 bis 91.
    Aber was sollte man machen. Vorher kam man ja selten in einen westlichen Schuhladen. Und irgendwer musste ja den End-80er-Bestand des Schuhsortiments kaufen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass sich Herrenschuhe grundsätzlich im hinteren oder oberen Teil des Ladens befanden.

    Diese Schuhmacherei aus Wiesbaden, von der die Bilder stammen, baut diese modische Fußbekleidung sogar noch nach Maß.

    Solche Schuhe meinte ich. Es gab sogar noch 'ne Variante, die unter den Bömmels eine Reihe Fransen hatte...

  7. #46
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Solche Schuhe meinte ich. Es gab sogar noch 'ne Variante, die unter den Bömmels eine Reihe Fransen hatte...
    Watt? Bommeln und Fransen?
    Ich kenne nur ENTWEDER ODER!



    Du scheinst Extrem-Slipper gewesen zu sein.

  8. #47
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Watt? Bommeln und Fransen?
    Ich kenne nur ENTWEDER ODER!





  9. #48
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    jenau muggi
    voll funky

  10. #49
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von krähe74 Beitrag anzeigen
    Das Dumme in den 80ern war eigentlich, dass man als behüteter Durchschnitts-Teenie einfach entsetzlich bieder aussah, ganz egal was man nun anhatte. Richtig lustig war nur die Subkultur-Mode, aber dafür war ich damals noch zu jung.
    Hm, das kann ich nur zum Teil bestätigen. Ganz zu Anfang der 80-er mag das bisweilen zugetroffen haben - es gibt Fotos, auf denen ich total angepasst aussehe - , später dann aber nicht mehr so, außerdem würde ich statt "bieder" eher "brav" sagen, was ja nicht ganz dasselbe ist. Dass ich nicht völlig brav aussah, dafür sorgte ich schon, z. B. mit meinen abgefahrenen Ohrring-Creationen. Außerdem hatte ich so zwischen 15 und 16 eine blau-auslaufgetönte Brille und trug gerne hohe Absätze, auch um meine geringe Körpergröße zu kompensieren. Ich denke nicht, dass das bieder oder brav war.

    Und diese Collegeslipper mit Troddeln dran gehörten doch zur Popper-Standardausstattung. Wahrscheinlich wurden sie von den Poppern adaptiert, weil echte Loafer sehr teuer und edel sind und, wie schon erwähnt, zum Business-Outfit gehör(t)en.

    Diese Stiefel mit Stulpen und Bleistiftabsatz waren ja nun doch eher welche, die es in bestimmten Läden für einen bestimmten Berufsstand zu kaufen gab und gehörten nicht ins Standardsortiment der 80-er Jahre Schuhmode. Was es aber ganz zu Anfang der 80-er, genau genommen schon 1979 gab, das waren so genannte Musketierstiefel. Die hatten oben eine Stulpe, die man entweder umschlagen oder ausklappen konnte, aber sie gingen dann nur bis zum Knie, nicht drüber. Meistens hatten diese Stiefel auch noch Sporen. Man konnte sie wahlweise unter oder über der Hose tragen. Solche hatte ich natürlich, denn ich fand sie sehr schick und sie hatten hohe Absätze (aber nicht in Bleistiftform).

  11. #50
    Benutzerbild von Tim45

    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von krähe74 Beitrag anzeigen
    Das Dumme in den 80ern war eigentlich, dass man als behüteter Durchschnitts-Teenie einfach entsetzlich bieder aussah, ganz egal was man nun anhatte. Richtig lustig war nur die Subkultur-Mode, aber dafür war ich damals noch zu jung.
    Ja, leider. Ich mußte auch mal so eine schreckliche Karo-Stoffhose vom C&A tragen. Ud das schlimmste: Es gibt sogar noch Beweisfotos. :-(((
    Was noch blöd war, waren diese extra-weiten, extralangen T-Shirts, die man so ab der 2. Hälfte der 80er trug: völlig figur-unbetonend. Oder auch: Mädchen-Pullis mit Schulterpolstern.
    Da ziehen sich die Mädchen heute mit bauchfreien Girlie-Shirts oder engen Rollis schon wesentlich besser an. ;-)
    Tennissocken zu Turnschuhen fand ich aber nicht schlecht, besser als die üblichen Stinkestrümmpe.

Ähnliche Themen

  1. WORST of BEST
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 12:59
  2. BEST of WORST
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 18:19
  3. Andere Länder, andere Platten...
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 18:39
  4. Andere Länder, Andere 80er Hits
    Von 80sPlay im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:10
  5. 100 Worst Videos auf VH1
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 14:14