Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

1984 Hype um "The Terminator "?

Erstellt von Die Luftgitarre, 07.08.2003, 00:56 Uhr · 14 Antworten · 1.737 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Kwen

    Registriert seit
    06.02.2003
    Beiträge
    26
    Huhu,

    @J.R.: Du hast Recht. Ich kann mich daran erinnern, das der Film damals in den Medien als "Gewaltfilm" verrissen wurde, aber es dadurch naturgemäss einen, im vergleich zu heute natürlich kleinen, Hype darum gegeben hat. Ich kann mich noch daran erinnern: "Cool, du warst in Terminator? Ich darf da nicht reingehen, der ist ja erst ab 18 und soll sooo Gewalttätig sein". Das war übrigens bei Gremlins genauso. Kann man sich heute kaum noch vorstellen: Gremlins=Gewaltfilm: Lächerlich.

    An die Präsentation des Makeups aus American Werewolf bei "Auf Los gehts Los" kann ich mich auch noch erinnern. Damals haben Sie die Szene als Ausschnitt gezeigt, in der sich der Hauptdarsteller das Erste Mal in den Werwolf verwandelt ("ich hab doch gar kein Hunger..."). Damals war ich 10 und hatte Alpträume davon

    Aber nochmal zu Arnie und T1 bis T3. Der erste Teil war kultig und für seine zeit sehr Düster und verwirrend. Aber meiner Meinung nach ein klasse Film mit tiefgründiger Message. T2 war dann die Perfektionierung der Story und auch der filmischen Umsetzung. Grandios. Wie schon von mehreren hier gepostet: Ein Meisterwerk. Habe den Film erst letzte Woche sozusagen als Einstimmung auf T3 als Video gesehen. Nachdem ich den Film das letzte Mal 1992 im Kino gesehen habe, war ich total begeistert. Story: Intelligent, tiefgründig, fehlerfrei... Technik: Wegweisend. Danach ab ins Kino und.... gleich in der ersten Filmminute enttäuscht ! Halten die Filmemacher heutzutage nichts mehr von fehlerfreier Chronologie oder sind es einfach Fehler in der deutschen Synchronisation ? Wieso ist John Connor plötzlich 13 Jahre alt gewesen, als er vom T1000 gejagt wurde ? Er war erst 10, weil 1985 geboren. Teil 2 Spielt 1995. Aussedem gibt der Polizeicomputer im duch T1000 gekidnappten Wagen
    das Alter von John genau wieder. John Connor:10 Jahre. Teil 3 Spielt 10 Jahre nach T2, also müsste John 20 Jahre alt sein. Das Alter wird jedoch am Anfang des Filmes mit 25 angegeben, Also wenn dann schon eher 23, sofern man also davon ausgeht, das er in T2 13 war, was er ja nicht war, sondern 10 Jahre alt..... blabla; Ist ja eigentlich unwichtig, aber da es gerade die Story ist, die mich an dem Film reizt, nervt mich dieser Line-Up-Fehler sehr.

    Ansonsten fand ich aber auch Teil 3 ansehnlich und insbesondere das Ende war spannend und lässt auf Weiteres hoffen.

    Auf Wiedersehen im Jahre 2025, dann müsste John.... moment, mal den Taschenrechner nehmen.... 40 Jahre alt sein... oder doch schon 43.... oder vielleicht 45.... Bestimmt ist er da erst 36, denn so ein alter Knacker kann die Menschen doch nicht gegen die Maschinen anführen... nach den Strapazen in seinem Leben... tztztz....

    Grüße
    Kwen




    Die Götter sind besoffen, der Olymp ist vollgekotzt

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von J.R.

    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    79
    Kwen postete
    Aber nochmal zu Arnie und T1 bis T3. Der erste Teil war kultig und für seine zeit sehr Düster und verwirrend. Aber meiner Meinung nach ein klasse Film mit tiefgründiger Message. T2 war dann die Perfektionierung der Story und auch der filmischen Umsetzung. Grandios. Wie schon von mehreren hier gepostet: Ein Meisterwerk. Habe den Film erst letzte Woche sozusagen als Einstimmung auf T3 als Video gesehen. Nachdem ich den Film das letzte Mal 1992 im Kino gesehen habe, war ich total begeistert. Story: Intelligent, tiefgründig, fehlerfrei... Technik: Wegweisend. Danach ab ins Kino und.... gleich in der ersten Filmminute enttäuscht ! Halten die Filmemacher heutzutage nichts mehr von fehlerfreier Chronologie oder sind es einfach Fehler in der deutschen Synchronisation ? Wieso ist John Connor plötzlich 13 Jahre alt gewesen, als er vom T1000 gejagt wurde ? Er war erst 10, weil 1985 geboren. Teil 2 Spielt 1995. Aussedem gibt der Polizeicomputer im duch T1000 gekidnappten Wagen
    das Alter von John genau wieder. John Connor:10 Jahre. Teil 3 Spielt 10 Jahre nach T2, also müsste John 20 Jahre alt sein. Das Alter wird jedoch am Anfang des Filmes mit 25 angegeben, Also wenn dann schon eher 23, sofern man also davon ausgeht, das er in T2 13 war, was er ja nicht war, sondern 10 Jahre alt..... blabla; Ist ja eigentlich unwichtig, aber da es gerade die Story ist, die mich an dem Film reizt, nervt mich dieser Line-Up-Fehler sehr.

    Ansonsten fand ich aber auch Teil 3 ansehnlich und insbesondere das Ende war spannend und lässt auf Weiteres hoffen.

    Auf Wiedersehen im Jahre 2025, dann müsste John.... moment, mal den Taschenrechner nehmen.... 40 Jahre alt sein... oder doch schon 43.... oder vielleicht 45.... Bestimmt ist er da erst 36, denn so ein alter Knacker kann die Menschen doch nicht gegen die Maschinen anführen... nach den Strapazen in seinem Leben... tztztz....

    Grüße
    Kwen
    Das mit dem Alter ist mir nie aufgefallen, bis es in dem entsprechenden Thread bei dvd-inside zur Sprache kam. Allerdings denke ich, dass hier auch James Cameron eine gehörige Mitschuld trägt. Sein John Connor in T2 wirkte zu keinem Zeitpunkt wie ein 10jähriger, sondern wesentlich Älter, was nicht nur am Darsteller lag, sondern auch am gesamten Verhalten des Charakters (fährt der nicht sogar Mofa?).

  4. #13
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Ob das Zufall ist, dass sich Sarah Connor nach der Mutter des Terminators genannt hat? Ist mir seinerzeit, als die hochkam, gleich aufgefallen - komisch war nur, dass das niemand sonst bemerkte...

  5. #14
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Ich finde es sowieso ein einen Blödsinn das "Terminator 1" indiziert ist, was ist denn an dem Film so schlimm, ich meine heutzutage gibt es Filme wie "Ressident Evil", "Das Relikt", "Octalus", "Deep Blue Sea" und "Event Horizon" u.s.w. die viel blutiger sind, und diese Filme sind ab 16 Jahren freigegeben!!!!

  6. #15
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Die Zukunft wurde verändert. Der "Gouvernator" wird uns den "Terminator 4" ersparen! Danken wir den kalifornischen Wählern.

    Übrigens: Arnolds Statement bei Schleißung der Wahl-Lokale "Now it´s up to the God_s_"(!) wurde im CNN-Text ganz monotheistisch wiedergegeben mit "Now it´s up to God" *g*

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Terminator (DVD)
    Von lautlos im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 19:23
  2. Wie war der Dirty Dancing Hype?
    Von Melody im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 22:20
  3. Terminator IV
    Von LastNinja im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 22:51
  4. Terminator 1
    Von Friedl im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 17:03
  5. Kinotipp: Terminator 3
    Von J.R. im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 10:14