Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

Erstellt von Dosmo, 18.04.2013, 20:55 Uhr · 7 Antworten · 1.628 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Dosmo

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    28

    80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Hallo Freunde,

    kennt Ihr dieses Gefühl, wenn man sich an einen tollen 80er-Film erinnert, den man als Kind/Jugendlicher affengeil fand, und wenn man ihn heute nochmal anschaut, ist er einfach nur dämlich?

    Ich fang mal an:

    Die Bombe tickt (TV 1984) - IMDb
    Damals: Wannsinnaction mit einem Super-Hightech-Truck, gegen den der Knightrider kalter Kaffee ist
    Heute: Lediglich 15min lahme Action am Ende, in einem gefakten 08/15-Laster im Zeitraffer
    Immerhin: Wirklich hammergeile Synthi-Filmmusik von Sylvester Levay

    Critters - Sie sind da! (1986) - IMDb
    Damals: Superspannender Horrorfilm mit obercoolen Rockstar-Alien-Exterminators
    Heute: Gremlins für Arme
    Immerhin: Geile 80er Abspannmusik

    American Fighter (1985) - IMDb
    Damals: Michael Dudikoff hat bestimmt 10 schwarze Gürtel und trainiert jeden Tag 10h Kickboxen
    Heute: Peinliche Fassungslosigkeit angesichts der eigenen Geschmacksverirrungen

    Diese ganzen schwülen Burt Reynolds-Südstaaten-Macho-Schnorres-Filme (70er und 80er) wie
    Ein ausgekochtes Schlitzohr (1977) - IMDb
    und die Fortsetzungen

    Was habt Ihr so zu bieten?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Zitat Zitat von Dosmo Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde,

    kennt Ihr dieses Gefühl, wenn man sich an einen tollen 80er-Film erinnert, den man als Kind/Jugendlicher affengeil fand, und wenn man ihn heute nochmal anschaut, ist er einfach nur dämlich?
    Ja - passt perfekt in diesen Thread

    -snip-

    Es ist doch interessant wie die 80s-Hits so aus heutiger Sicht wirken.
    Nicht nur die Filme/Serien haben Patina angesetzt, auch man selbst ist ja ein "wenig" älter und u.U. reifer (?*g*) geworden...

    Vielleicht sind ja die Knüller von gestern die Gurken von heute?

    80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    -snap-

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind ja die Knüller von gestern die Gurken von heute?
    Nicht zu vergessen: Die "Blockbuster"* von heute, die schon morgen keiner mehr sehen möchte. Deshalb muß aus allem immer sofort so viel wie möglich herausgeholt werden, mit "Titanic" läßt sich schon lange kein Geld mehr machen, auch für "Avatar 2" scheint mir die Zeit schon 'rum zu sein.


    So, wieder mehr zurück zum Thema:

    Mir fallen auf Anhieb jetzt keine Filme ein, aber TV-Serien, die bei erneuter Betrachtung sehr viel von Interesse verloren haben:

    Timm Thaler
    Silas
    Die dreibeinigen Herrscher

    ...
    selbst "Mork vom Ork" will nur noch sehr bedingt zünden.



    *Ein entartet inflationär benutzter Begriff, dessen ursprüngliche Bedeutung von den benutzenden schon lange vergessen wurde.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Cinderella 80 hatte ich damals ja nur am Rand mitbekommen, weil das genau in die Zeit fiel, als ich nach München zog und keinen eigenen Fernseher hatte. Also dachte ich mir, fasse ich mal billig die DVD ab und gucke mal, wie das so war und ob 80-er Feeling aufkommt. Meine Güte, ist das schmalzig! Man muss damals wohl ein jüngerer weiblicher Teenager gewesen sein, um Bonnie Bianco und vor allem Pierre Cosso (der heute attraktiver ist denn je) und die ganze Geschichte drumrum toll zu finden.

  6. #5
    Benutzerbild von Dosmo

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    28

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Die dreibeinigen Herrscher
    Oha! Was fand ich diese Serie als Kind wahnsinnig spannend. Vor ein paar Jahren dann hat mir meine Frau mal die DVDs geschenkt... hab's nicht mal zu Ende angeguckt... Wußtet Ihr, daß die zugrundeliegende Geschichte ein Kinderbuch ist?

  7. #6
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Für mich fällt hier die Serie "Das Geheimnis des siebten Weges" rein. Wirklich nicht mehr mein Ding. In den 80ern für gut empfunden, heute fast schon unfreiwillig komisch.

    Seltsamerweise finde ich die Kinderserien für kleine Kinder im Grundschulalter heute immer noch gut sehbar und finde Wickie, Tom und Jerry & Co. immer noch besser als heutige Kinderserien wie Spongebob und Co.

  8. #7
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    @ Dosmo: "Die dreibeinigen Herrscher" fand ich auch super spannend, habe ich sehr, sehr gerne geschaut. Als Erwachsene würde ich vielleicht mal reinschauen, aber die zugrundeliegende Thematik finde ich eher unschön. Die allein wäre Grund, mir die Serie nicht mehr anzushen.

    Damals habe ich allerdings auch alle Bücher gelesen, die ich in der Bücherei zum Thema fand. Ich glaube, die Serie basiert auf einem dreiteilige Kinderbuchreihe (Trilogie). Ich habe sie alle gelesen. Ich fand die Bücher super. Und die Serie auch.

    Hm .. ist das mit den Chips nicht für Tiere wahrgeworden, wenn ihnen unter die Haut ein Chip gegeben wird? Ich finde das mit den Chips für Tiere nicht gut, auch wenn sie wichtige Informationen wie Besitzer o.ä. enthalten können.

    @ Waschbaer:

    Seltsamerweise finde ich die Kinderserien für kleine Kinder im Grundschulalter heute immer noch gut sehbar und finde Wickie, Tom und Jerry & Co. immer noch besser als heutige Kinderserien wie Spongebob und Co.
    Ja, das finde ich auch.

    LG

  9. #8
    Benutzerbild von Dosmo

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    28

    AW: 80er Filme, die wir damals toll fanden, aber heute doof sind

    Es gibt die "Tripods Triology", die 3 Bücher, auf denen die Fernsehserie basiert. Dort leben die Menschen technisch im Mittelalter und werden von den Dreibeinern kontrolliert.
    Dann gibt es noch "When the Tripods came", welches zur heutigen Zeit spielt und von der Machtübernahme der Dreibeiner handelt.
    Die Bücher fand ich recht gut, aber die Fernsehserie ist arg low-budget, was bedeutet, daß es 99% Menschen-im-Mittelalter und 1% Dreibeiner-Tricktechnik gibt. Außerdem wurden aus Budgetgründen nur 2 von 3 Büchern verfilmt, weshalb am Ende der 2. Staffel ein ziemlich unpassendes Ende hingeschustert wurde.

    Was ich aber absolut genial fand, ist, daß man schon als Kind viel mehr technisches Knowhow hat als die Figuren und ihnen die ganze Zeit Tips geben will, was sie tun sollen. Z.B. als sie in Paris die Waffen finden und haben keine Ahnung, was sie damit tun sollen.

Ähnliche Themen

  1. Im Freibad - damals und heute
    Von Die Luftgitarre im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 20:30
  2. Melodien in der Musik damals und heute
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 16:11
  3. Volkszählung 87 oder Datenschutz damals und heute
    Von Robbie Yen im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 13:43
  4. Radio damals. Und heute?
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 04:53
  5. Unterschide heute und damals
    Von davidbee im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 22:57