Seite 16 von 29 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 283

80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

Erstellt von Lutz, 24.04.2008, 16:21 Uhr · 282 Antworten · 56.031 Aufrufe

  1. #151
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Come on, Lutz, Müllers Büro ist genauso dummalbern wie viele deutsche Produktionen aus dieser Zeit (plus österreichischer Dialekt, :kill. Das einzige Highlight an diesem Film ist (die be- und später entkleidete) Barbara Rudnik.

    Loriot. Ja, Loriot. Ist doch eigentlich auch eher ein 70er-Jahre-Gewächs, oder? Ist komisch, aber für mich ist Loriot so sehr Repräsentant der Helmut-Schmidt-Republik, vielleicht, weil er Schmidt ja auch persifliert hat. Erinnere mich an Ödipussi, fand den aber auch nicht so richtig gut, schon damals nicht.

    Es ist doch interessant, in den 80ern war offenbar Albernheit und Klamauk angesagt (ich sag das erstmal wertfrei). Nicht nur in Deutschland. Man denke nur an Filme wie Ghostbusters, Spaceballs, Harry Crumb...

    Aber die waren ja noch halbwegs gut (vor allem Ghostbusters , zugegeben, er ist schon etwas albern). Aber die deutschen Komödien waren echt nochmal so viel alberner und plumper. Als besondere Tiefpunkte sind hier übrigens die Machwerke von Thomas Gottschalk und Mike Krüger zu nennen (Supernasen, Geld oder Leber, Einsteiger).

    Und ich behaupte mal, das liegt nicht nur an den begrenzteren Budgets. Irgendwie scheint sich der Humor-Geschmack grundlegend geändert zu haben. Ich finde es nur erstaunlich, dass Komödien aus den 60ern (Dr. Seltsam), 70ern (Monthy Python), als auch aus den 90ern (Clerks, Big Lebowski) und 00ern (Borat, Little Miss Sunshine, Being John Malkovich) so viel lustiger sind (und es auch heute noch sind).

    Es scheint, als ob die Humorzentren deutscher Gehirne für zehn Jahre downgegradet wurden.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von bubu Beitrag anzeigen
    Come on, Lutz, Müllers Büro ist genauso dummalbern wie viele deutsche Produktionen aus dieser Zeit (plus österreichischer Dialekt, würg). Das einzige Highlight an diesem Film ist die be- und später entkleidete Barbara Rudnik.
    Kann ich momentan gar nicht sagen - ich hab den Film tatsächlich zum letzten Mal daaaaamals (TM) gesehen - vielleicht sogar noch auf Betamax

    Ich glaub ein Kumpel aus der "WarGames Kontrollgruppe" war begeistert - ich fand ihn eher schräg, vielleicht finde ich ihn heute sogar noch besser als daaamals (TM)...

    Zitat Zitat von bubu Beitrag anzeigen
    Das einzige Highlight an diesem Film ist die be- und später entkleidete Barbara Rudnik.
    Ist sicherlich ein Highlight! *g*

    Zitat Zitat von bubu Beitrag anzeigen
    Loriot. Ja, Loriot. Ist doch eigentlich auch eher ein 70er-Jahre-Gewächs, oder? Erinnere mich an Ödipussi, fand den aber auch nicht so richtig gut, schon damals nicht.
    Dito, deshalb hatte ich den auch nicht genannt (der ist auch noch "richtig" aus den 80s).

    Lutz

  4. #153
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...


  5. #154
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    OMG! Vielleicht nach ein paar Bier anschauen?

    BTW: Dass wäre auch nochmal ne Idee für einen Thread:

    Filme, zu denen man besonders gut bechern kann (auch gerne nicht 80s). Mein Favorit bis jetzt: Sideways! Dort wird nur gepichelt, und man kann aus Solidarität gleich ein paar Bierchen mit vernichten (quasi Gefühlskino) - auch wenn da eher in einer Tour Wein getrunken wird (sorry für OT)

    Edit: Done:

    Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Lutz

  6. #155
    Benutzerbild von siggixxl

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    8

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Der Drücker mit Heinz Hönig - Film von 1986 über ein Jungen (Thommy) der in einer Drückerkolone landet.

    Die Verlierer auch 1986 mit Ralf Richter - sehr kultig kiann man auf Youtube gugn...


    ‪Ralf Richter - Verlierer (1986) Part 1‬‏ - YouTube

  7. #156
    Benutzerbild von BigDaddy0297

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    138

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Vor einiger Zeit kaufte ich mir die Sammler-Box von "Verlierer" bei Amazon gekauft. Wie ich finde, ein absolutes Must-have für Fans guter Filme aus den eigenen Landen.

    Ebenfalls vor Kurzem aus meinem Videoarchiv hervorgeholt: "Treffer", ein Film über Freundschaft und Lebenslust/-frust...Dietmar Bär in jungen Jahren.

    BigDaddy

  8. #157
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Eben kam das hier mit der Post (die DVD, nicht Stubentiger Paula ):




    Den Film hab ich eeewig nicht mehr gesehen - bin gespannt...

    Lutz

  9. #158
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Oh, du hast eine neue Katze? Ist die süß! Ach ja, und der Film ist immer wieder ein Genuss. Denk bei Duckies totaler Abfahrnummer an mich

  10. #159
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Oh, du hast eine neue Katze? Ist die süß! Ach ja, und der Film ist immer wieder ein Genuss. Denk bei Duckies totaler Abfahrnummer an mich
    Mach ich

    Nee Paula ist schon länger da als Jette, hab jetzt mal die Gelegenheit genutzt endlich ein Foto nachzureichen *g*

    Lutz

  11. #160
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    Pretty in Pink

    Eigentlich wollte ich damit beginnen, daß dieser John-Hughes-Film IMO nicht sein absolut bester ist, aber Pretty in Pink ist gar nicht von dem großartigen Regisseur inszeniert, sondern von Howard Deutch, und das merkt man auch (das Script ist von Hughes). Wo im herausragenden Breakfast Club die Charaktere dem Zuschauer von der ersten Filmminute an ans Herz wachsen, wirken die Figuren bei Pretty in Pink auch nach 20 Minuten wenig präsent, mehr wie in einem Videoclip, seltsam entrückt.

    Auch sieht man, daß der 80s-Look in der zweiten Hälfte der 1980er seinen Zenit schon überschritten hatte (wie wir hier in diversen Threads z.B. auch bezüglich der Mukke feststellten). Ganz besonders übel die Blondies in Andies Klasse. Ja, sie sollen die "bad girls" sein, aber die Bösen sahen auch schon mal reizvoller aus...




    Für mich bis jetzt das absolute Highlight: Der junge schlanke James "Boston Legal" Spader als pomadiger Kotzbrocken. Da muss man schon zweimal hinschauen, um den Moppel aus der preisgekrönten Anwaltsserie wiederzuerkennen.




    Ich schau dann heute Abend weiter...


    Lutz

Ähnliche Themen

  1. 80er Filme die ihr erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen habt...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 09:39
  2. 80er Filme/Serien die man gesehen haben muss - eine Einkaufsliste... ;)
    Von loOM.` im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 20:50
  3. 80er Filme,die Du noch nie gesehen hast und
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 11:50
  4. Was habt ihr so die letzten 14 Tage gemacht?
    Von röschmich im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 23:08