Seite 25 von 29 ErsteErste ... 15212223242526272829 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 241 bis 250 von 283

80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

Erstellt von Lutz, 24.04.2008, 16:21 Uhr · 282 Antworten · 55.992 Aufrufe

  1. #241
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    941

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zwar keine 80er-Filme, aber ich denke, es passt trotzdem hier rein, da ich die Filme zuletzt in den 80ern gesehen habe.

    Zum einen war das "Abenteuer in Rio" (mit Jean-Paul Belmondo) und zum anderen "Die Zeitmaschine" (mit Rod Taylor).
    Aber irgendwie war ich enttäuscht. Speziell von "Abenteuer in Rio".
    Die Filme hatte ich ganz anders bzw. sehr viel besser in Erinnerung.

    "Die Zeitmaschine" ging ja noch einigermaßen (storytechnisch gesehen). Aber die Morlocks wirken aus heutiger Sicht doch sehr altbacken und albern, finde ich.

    Und bei "Abenteuer in Rio" habe ich mich echt gefragt, wie ich den mal toll finden konnte?!

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Da fiel mir jetzt noch die Serie http://de.wikipedia.org/wiki/Via_Mala_(1985) ein. Aufgrund des tragischen Inhalts würde ich sie mir heute nicht mehr ansehen.

    LG

  4. #243
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Hi!

    OMG - auf RTL 2 muss die "Zurück in die Zukunft" - Trilogie gezeigt worden sei, ich schaltete gerade in den 3. Teil rein. Hätte mich sehr gefreut gehabt, wenn es der erste Teil gewesen wäre. Den liebte ich in den 80ern und Michael natürlich auch. Ich kann mich auch nur an den ersten Teil am besten erinnern. An den zweiten Teil schon gar nicht mehr so gut, fand den auch schon gar nicht mehr gut und den dritten Teil sah ich glaube ich gar nicht.

    Ich sah in den dritten Teil rein, hatte irgendwie Lust drauf - die verließ mich jedoch. Erschien mir zu chaotisch und vom Thema her zu sehr an den Haaren herbeigezogen. Aber ... ich erinnerte mich an etwas anderem plötzlich, etwas, dass ich längst vergessen hätte, an den Film "Teen Wolf" mit Michael J. Fox aus 1985.

    Ich sah den Film damals und nur durch die Szenen aus youtube erinnere ich mich an den Film und seine Szenen. Muss mich nicht vom Hocker gehauen haben der Film, sonst würde ich mich besser erinnern. Aber toll doch, dass ich mich trotzdem an diesen Film und seine Szenen erinnern konnte jetzt.

    Díesen Film sah ich zuletzt in den 80ern. Ihn noch einmal ansehen werde ich ihn nicht.

    LG

  5. #244
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    @Cinderella

    Die drei "Back to the Future" kann ich nur wärmstens empfehlen - die sind IMO *sehr* gut gealtert - vor ein paar Jahren hatte ich mir mal die DVDs reingezogen. Alle drei Filme haben mich blendend unterhalten. Man hat daamals (TM) rechtzeitig aufgehört - nicht so wie bei einigen anderen Streifen (Indy 4 anyone?).

    Teenwolf ist ein schöner Tipp - werde ich mir gleich mal besorgen das Teil...

    P.S. Und immer dran denken - ab 2015 gibts Hoverboards

  6. #245
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Hoverboards halte ich für durchaus möglich


    LG

  7. #246
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Und noch eine Magnum-Folge in dieser Richtung. Wieder ein grandioser
    Genesis-Soundtrack "Tonight, Tonight, Tonight" und als Zugabe dieser Herr hier den vielleicht der eine oder andere noch kennt



    In "Laura" (Staffel 7, Episode 18) also schon die Zutaten wie aus einer Miami Vice Folge.
    Franky Boy großartig als Ex-Cop der noch eine Rechnung offen hat...

    BTW: In Miami Vice hätte Sinatra ob seines Rufes sogar noch besser
    reingepasst
    BTW: Zu genau dieser Episode hat Tom Selleck gerade bei Letterman sehr witzige Anekdoten erzählt, u.a. punkto der Gage von Sinatra





    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Apropos: Ein absolutes Schmankerl, was sich kein Freund der Stories aus dem
    Paradies entgehen lassen sollte, ist übrigens die Detektiv Rockford Folge mit Tom Selleck (White on White and Nearly Perfect)



    "Magnum" spielt dort den aalglatten "Mr.Perfect" Detektiv Lance White .
    BTW: Ich schaue gerade mit Begeisterung die 3. Staffel von Rockford (1977) - und wen haben wir da?
    Genau "TC" aus Magnum (in nem fürchterlichen 70s Anzug, und künstlich angegraut)



    Da ist ja dann schon fast die Hälfte aus Magnum bei Rockford versammelt

  8. #247
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    BTW: Zu genau dieser Episode hat Tom Selleck gerade bei Letterman sehr witzige Anekdoten erzählt, u.a. punkto der Gage von Sinatra
    Diese Episode war heute ganz zufällig bei uns zu Hause an der Reihe - wir schauen chronologisch.
    Zur Musik (war ja nur Genesis, aber da sehr vertraut...) ist es leider immer wieder so, daß mich die PAL-Beschleunigung unheimlich nervt, dafür war das Bild aber absolut brauchbar.

    Ich freue mich schon auf den Zweiteiler, bei dem Magnum von den Toten wiederaufersteht, den habe ich in ARD-Synchro damals x-fach gesehen. Mal hören was aus "Das Leben hat nichts mit Unendlichkeit und gefüllten Donuts zu tun" geworden ist.

  9. #248
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Diese Episode war heute ganz zufällig bei uns zu Hause an der Reihe - wir schauen chronologisch.
    Zur Musik (war ja nur Genesis, aber da sehr vertraut...) ist es leider immer wieder so, daß mich die PAL-Beschleunigung unheimlich nervt, dafür war das Bild aber absolut brauchbar.
    Gute Wahl. Muss mir die Episode nochmal aufgrund der Anekdoten bei Letterman reinziehen (Schlägerei *g*)

    Was passiert da genau bei der Pal-Beschleunigung? Ich hatte Magnum bei .o.g. Posting komplett in der (IMO sehr gut verständlichen) Ami-Fassung gesehen (von Festplatte ).

    Viel Spaß mit dem Zweiteiler! Die Serie ist IMO wie gesagt *sehr* gut gealtert...

  10. #249
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Was passiert da genau bei der Pal-Beschleunigung?
    Naja, damit das Bild absolut ruckelfrei bleibt, wird die Geschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde* auf 25 Bilder erhöht, die Tonhöhe normalerweise gleich mit (um 4%), was neben ordentlicher Steigerung der BPM auch eine gewisse Stimmlagenänderung ergibt, bei Musik mitunter sehr unangenehm - zumindest in meinen Ohren.
    * NTSC-Video wird zuvor von 29,97 Bilder auf 24 reduziert, 30>24 Bilder geht ruckelfrei, 30>25 nicht, bei BluRay nicht mehr interressant...

    Viel Spaß mit dem Zweiteiler! Die Serie ist IMO wie gesagt *sehr* gut gealtert...
    Ja, kommt demnächst, eigentlich ist es ja gar kein Zweiteiler, denn Magnum sollte nach Ende des ersten Teils enden (und tot sein). Leider wurde die Fortsetzung (und letzte Staffel) dann auf Video statt wie die zuvor auf Film produziert, was in der ARD damals stärkere Farben zur Folge hatte, auf DVD vermute ich einen noch deutlicheren Unterschied (kein Filmkorn, weniger Schärfe, verwaschenere Kontraste). Wenn ich meine alte Aufnahme finde, werde ich mir ihn evtl. länger (da Neusynchro ungeschnitten) mit ARD-Ton nachsynchronisieren...
    Zunächst fand ich die Neusychro von Magnum eigentlich unhörbar, da in meinen Ohren Rick wie ein Teenie klang und TCs Stimme nur noch knödelte, hat sich aber nach einigen Folgen gegeben. Higgins' Stimme war ja mittlerweile verstorben und bei ihm eine andere Stimme unausweichlich. Ohne Norbert Langer als Magnum hätte sich das vermutllich aber in Germany niemand ansehen wollen, daher blieb er uns immer erhalten.

    Zurück zur Sinatra-Folge: Frankieboy prügelt sich 3x, beim ersten mal sind Rick und Magnum anwesend, die letzte Prügelszene ist die schlechteste, sollte mich aber wundern, wenn Manetti bei dem Dreh anwesend war, würde allerdings die Qualität erklären, da dann nicht alles Material verwendbar gewesen wäre.

    Vielleicht hätte man all dies auch in den recht verwaisten "Magnum"-Thread schreiben können...

  11. #250
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: 80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Naja, damit das Bild absolut ruckelfrei bleibt, wird die Geschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde* auf 25 Bilder erhöht, die Tonhöhe normalerweise gleich mit (um 4%), was neben ordentlicher Steigerung der BPM auch eine gewisse Stimmlagenänderung ergibt, bei Musik mitunter sehr unangenehm - zumindest in meinen Ohren.
    * NTSC-Video wird zuvor von 29,97 Bilder auf 24 reduziert, 30>24 Bilder geht ruckelfrei, 30>25 nicht, bei BluRay nicht mehr interressant...
    Interessant - da ich allerdings eh die Ami Fassung am PC geschaut habe, werde ich davon verschont geblieben sein - 4 % sind recht viel...

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Ja, kommt demnächst, eigentlich ist es ja gar kein Zweiteiler, denn Magnum sollte nach Ende des ersten Teils enden (und tot sein). Leider wurde die Fortsetzung (und letzte Staffel) dann auf Video statt wie die zuvor auf Film produziert, was in der ARD damals stärkere Farben zur Folge hatte, auf DVD vermute ich einen noch deutlicheren Unterschied (kein Filmkorn, weniger Schärfe, verwaschenere Kontraste).
    Interesting - das jetzige Ende finde ich auch besser (nein, ich werde es nicht verraten *g*). Warum wurde dann doch weiter gemacht (Druck der Zuschauer?)? Ich finde sämtliche Synchros gelungen, trotzdem war es eine besondere Freude die Originalfassung zu schauen (Selleck hat z.B. auch in der Rolle als Magnum genau die Lache wie im Real Life bei Letterman)

Ähnliche Themen

  1. 80er Filme die ihr erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen habt...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 09:39
  2. 80er Filme/Serien die man gesehen haben muss - eine Einkaufsliste... ;)
    Von loOM.` im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 20:50
  3. 80er Filme,die Du noch nie gesehen hast und
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 11:50
  4. Was habt ihr so die letzten 14 Tage gemacht?
    Von röschmich im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 23:08