Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

80er-Serien heute

Erstellt von SportGoofy, 31.08.2008, 09:42 Uhr · 46 Antworten · 6.349 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er-Serien heute

    Huhu,

    habe gerade mal in "Ich heirate eine Familie" hineingesehen youtube sei Dank

    So super und toll ich auch die Serie immer fand - ganz schön stressig ging es bei denen aber auch immer zu. Oder vielleicht kann man auch sagen "turbulent". Oder doch stressig. Die Eltern können nicht ins Konzert, weil der Sohn weggelaufen ist, der in der Schule versetzungsgefährdet ist, niemand bekommt Schlaf, weil das Kind schreit, mit der Tochter gibt es andere Probleme hinzu kommen ihre Wünsche und Forderungen, Arbeitsprobleme, Wohnungsprobleme, Geldprobleme ..... ne ey, wer tut sich das eigentlich freiwillig an?

    Pluspunkt ist, dass mal kein Arzt und das Praxisleben der Mittelpunkt der Serie ist. Es gibt wenige Familienserien, auch heute, die das nicht haben.

    Auch mal zum ´Vergleich in die aktuelle Serie "Der Landarzt" hineingeschaut mit Wayne Carpendale als Arzt - boah, ne ey ... ein Schreikind, eine Mutter die nicht mehr kann und ständig is was und auch die einzelnen Episoden ziemlich stressig, irgendein Konflikt unter den Leuten des Wohnorts oder den Patienten die der Arzt dann mit lösen muss ..

    Sogar die "Lindenstraße" kommt nicht ohne Arztpraxis aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von musikmichel

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    1.172

    AW: 80er-Serien heute

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    ...habe gerade mal in "Ich heirate eine Familie" hineingesehen youtube sei Dank...


    ...Auch mal zum ´Vergleich in die aktuelle Serie "Der Landarzt" hineingeschaut mit Wayne Carpendale als Arzt...
    Och Schatzi, das ist doch alles ZDF, Zielgruppe der Apotheken-Rundschau, biste dafür nicht noch´n bisschen zu jung???

  4. #43
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er-Serien heute

    Kann sein Ich finde Serien inzwischen gut, bei denen keine Action und Gewalt drin vorkommen und die lediglich der Unterhaltung dienen können und Action und Gewalt zähle ich da eher nicht dazu. Und Ärzte und Krankheiten sollen es halt auch nicht mehr sein, angefangen von

    Das Krankenhaus am Rande der Stadt über Schwarzwaldklinik über In aller Freundschaft und was es da noch alles gibt

    TV insgesamt sollte ich vielleicht meiden *grübel*

  5. #44
    Benutzerbild von musikmichel

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    1.172

    AW: 80er-Serien heute

    Hast ja recht, immer nur ZischPengBumm ist i-wann auch nur noch langweilig, aber diese ganzen flachen und realitätsfernen Schmonzetten mit ständig denselben Schauspielern finde ich alles andere als erheiternd. Immerhin gibts ja als Alternativen das Netz oder auch, völlig OldSchool, ein Buch.

  6. #45
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er-Serien heute

    ja, hast auch recht.

    jetzt schaue ich mir "Ich heirate eine Familie" nochmal an. Ich finde esseit den 1986 ern eine tolle Serie. Aber es könnte sein, dass sich langsam was ändert. Mir fällt einiges auf:

    So ein bischen kommen mir die Szenen wie im leichten Zeitraffer vor. Auch wie die miteinander sprechen: ständig im Stress und die Sprecherei wie im Zeitraffer.

    Die Folge, als die kurz vorm Gran Canaria - Urlaub auf die Hütte in Südtirol fahren. Hochwandern, reingehen, alles erkunden, gleich Holz hacken, gleich dieses, gleich jenes, ein Skilehrer für die älteste Tochter der sich mal eben leicht betrinkende Werner zack zack zack eins nach dem anderen ^^ :O

    und was mir sonst noch aufgefallen ist Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen. Kleidung, Urlaub, Geschenke, Führerschein, Veranstaltungen .. - äh, natürlich alles in diesem inzwischen von mir empfundenen Zeitraffer

    Suuuuuuper: gerade mitbekommen: die süße 80er Zeichentrick-Serie (die ich nur mit den 80er - Stimmen mag) gibt es als Film

    Die Peanats - der Film super

    na Bücher mag ich inzwischen nicht mehr so sehr. Romane schon gar nicht. Oder vielleicht müsste ich nur genauer mal schauen. Man ist ja auch visuell verwöhnt inzwischen durch die ganze Film- und Fernsehangebote.

    hm - also gegen die Peanuts - Der Film wäre ich jetzt auch nicht abgeneigt

  7. #46
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: 80er-Serien heute



    huhu,

    ich sehe mir gerade diese Kinderserie aus den 80ern eine, eine, dieser beliebten sechsteiligen Weihnachtsserien: Patrick Pacard

    interessant, dass ich mich an die einzelnen Inhalte gar nicht mehr so genau erinnern, kann - an vieles gar nicht - dabei hatte ich diese Serie heiß und innig geliebt und den Serienstar natürlich auch

    Vermutlich so, wie die heutigen Mädels Justin Bieber anhimmeln (was soll an dem eigentlich sein ) na ja, was ich an Patrick damals fand, weiß ich auch nicht mehr - ich sammelte jeden Schnipsel von ihm, den ich finden konnte und die Pop Rocky kaufte ich nur deshalb, weil sein Foto auf dem Cover war und in der Zeitschrift von ihm berichtet wurde.

    Am intensivsten erinnere ich mich an den "Trailer" wie man heute sagt, ne, das Intro heißt es glaube ich. Also Titelmelodie und die Ananas - sehr, sehr toll - Farben und Musik und eingefangene Stimmung - alles toll

    und die Pullis von Patrick gefallen sehr, diese selbstgestrickten Teile im 80er Farbmusterstil, den ich auch sehr mag - immer noch und eigentlich für zeitlos halte

    Eine modische Unart fiel mir noch auf: die Mädels trugen damals gerne "Perlonstrmupfhose" und dann noch ein paar kurze Söckchen darüber, dazu Halbschuhe oder Turnschuhe.

    Ach je, wie schön Auf solche Geschichten habe ich heute kein Interesse mehr dran.

    den Song von Lady Lilly finde ich super fantastisch. Auch das Non è vero

    "Das Nesthäkchen" sah ich mir auch letztens mal wieder an.

    An Oliver Maas kann ich mich am wenigsten erinnern. Nur, dass es um eine Geige ging.

  8. #47
    Benutzerbild von Hammerdance

    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    8

    AW: 80er-Serien heute

    Also, ich hab (wie die meisten hier bestimmt auch) die Erfahrung gemacht, dass man im Intro einer Serie, die man als Kind/Teen geschaut hat, zwar ein nostalgisches Kammerflimmern bekommt, der weitere Verlauf der Serie einen aber nicht mal mehr im Ansatz so berührt, wie damals.Egal ob, Monthy Python,Captain Future,das A Team, Max Headroom oder Oliver Maas... Aber ich denke, das ist normal.
    Die einzigen Geschichten, die mir iwie nie genug werden können, sind die Weihnachtsserien wie Patrick Pacard, Jack Holborn, Silas und Dauerbrenner wie "Dinner for one" oder "Der kleine Lord" (<--letzteres schauen wir als Familie sogar immer noch zusammen, am Heiligabend...und das, obwohl wir die DVD besitzen...hehe.) Und wo wir grad beim kleinen Lord sind...wie geil ist das bitte:
    Hätt nicht gedacht, dass das noch steht...

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. 80er Jahre TV-Serien im April auf DVD
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 20:33
  2. Suche 80er TV Serien
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 19:29
  3. 80er TV Serien auf DVD
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2003, 08:56