Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

Erstellt von Lutz, 15.07.2011, 12:13 Uhr · 35 Antworten · 8.581 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    Hab jetzt endlich mal "richtig" mit Ashes to Ashes angefangen - diese geniale Serie braucht IMO einfach einen eigenen Thread!

    Achtung SPOILER - wer den ebenfalls superben Vorgänger Life on Mars noch sehen möchte, sollte vielleicht nicht weiterlesen...
    .
    .
    .
    .

    Vor vielen Monden schrieb ich bereits:

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Ich zieh mir gerade die erste Episode von Ashes to Ashes rein (Nachfolger vom großartigen Live on Mars) - scheint wieder *sehr* sehenswert zu sein. Jetzt geht's nicht mehr in die 70s, sondern *drumroll* ins Jahr 1981! Eine TV-Serie in der gleich als erstes VIENNA von Ultravox erklingt muss genial sein!
    Und dann noch die Idee dem bärbeißigen Gene Hunt einen rattenscharfen roten Audi Quattro (!) als Dienstagen zu geben - dass ist kaum noch zu toppen!

    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, so begeistert bin ich von der ersten Episode. Allein über all die kleinen Andeutungen und Querverweise auf die 80s könnte man hier Seiten füllen:

    Polizeipsychologin Alex Drake, nachdem sie etwas zu lange mit einem ziemlich scharfen Fummel rumlaufen musste: "Ich muss das rote Teil endlich loswerden, bevor Chris de Burgh einen Song über mich schreibt"

    Auch sehr interessant ist für mich das Jahr 1981 was die Musik angeht. Ich habe ja hier öfters die frühen 80s als die wahren 80er gepriesen. Aber ich muss gestehen 1981 war ich eher noch bei Genesis und Mike Oldfield musikalisch in den 70s. So kommt es, daß es für mich noch einiges neues in der Serie zu hören gibt, und nicht "nur" die üblichen Verdächtigen a la Ultravox...

    Alex Drake, die jetzt ja in den 80s "gefangen" ist, geht mit der Sache viel bewusster um als Sam Tyler in den 1970s. Sie kennt Tylers Akte, und weiß von seiner Welt die im Koma entstanden ist - so nimmt sie vieles sogar zeitweise mit Humor und sagt zu ihren Kollegen "Ich hab mir euch ja alle ausgedacht". Sie weiß viel mehr (oder vielleicht auch nicht?)...

    Diese Serie ist IMO Pflichtprogramm für jeden 80s-Enthusiasten. Das Praktische an der DVD ist, daß man die IMO gelungene .de Synchro nehmen kann. Die Originalfassung ist harter Tobak, und dürfte selbst für "native speaker" hier und da vernuschelte Dialoge im Manchester Slang haben. Außerdem gibt es bei Gene Hunt das Don-Johnson-Syndrom: Die .de Stimme ist einfach cooler...




    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    ziehe mir gerade Staffel 2 und 3 rein...

    Life on Mars war auch gut nur ebend etwas schmuddelig-Siebziger mäßig

  4. #3
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    ziehe mir gerade Staffel 2 und 3 rein...
    Gibts die auch schon mit .de Synchro?


    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    Life on Mars war auch gut nur ebend etwas schmuddelig-Siebziger mäßig
    Jap - erinnerte stark an "die Profis" & Co... Ich bin ja nicht so der 70s Fan, aber das Ambiente bei Life on Mars war irgendwie einfach cool...

    Lutz

  5. #4
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    die gibts schon ein paar Monate, aber wohl nicht auf DVD...
    Habs irgendwo in den Weiten des Netzes gesaugt...
    denke lief schon auf Sky...

    hab Dir doch schonmal im Mai geschrieben, so vergesslich?

    die frühen Achtziger

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    die gibts schon ein paar Monate, aber wohl nicht auf DVD...
    Habs irgendwo in den Weiten des Netzes gesaugt...
    denke lief schon auf Sky...

    hab Dir doch schonmal im Mai geschrieben, so vergesslich?

    die frühen Achtziger
    Ok alles klar

    Ich bin jetzt mit den ersten drei Folgen durch. Super! Meine Lieblingsszenen sind, in denen man sich den üblichen Genrestandards einfach verweigert:

    Was passiert normalerweise wenn die Cops in einer schmalen Gasse auf auf einen Haufen Kartons zurasen? Genau, sie fegen einfach durch - ne schöne (aber auch schon 1000* gesehene) Actionszene. Was macht Gene Hunt am Steuer seines Audi? Er geh voll in die Eisen: "Ich möchte keine Schrammen im Quattro haben!"

    Übrigens: Auch für 80s-Technik-Freaks gibts genug zu sehen - alte CBM-Computer en masse, und der Abspann sieht aus wie mein 300-Baud-Connect zu ner Mailbox *g* Und Videos sind, wie es sich gehört, natürlich auf Betamax (L750!)

    Lutz

  7. #6
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    ...und weiter gehts (endlich) mit Folge 4 - zum Treffen einer stereotypen 80s-LinkeZicken-Veranstaltung gibts "Girls on Film" von Duran Duran - herrlich


    Lutz

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    Gene Hunt zu Alex Drake: "Sie haben einen hübschen Mund, aber was rauskommt ist öder als der Eurovision Song Contest"

    (Season 2, 1982)

    Lutz

  9. #8
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    hieß der 1982 schon Eurovision Song Contest?
    war das nicht Grand Prix Eurovision?

  10. #9
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    Bester Spruch ever:

    Als Hunt mit seinem Audi einen Bösewicht umfährt sagt er zu ihm:

    "SIE WURDEN GERADE GEQUADROT"


    LOL gruß Link

  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er

    Zitat Zitat von Link Beitrag anzeigen
    Bester Spruch ever:

    Als Hunt mit seinem Audi einen Bösewicht umfährt sagt er zu ihm:

    "SIE WURDEN GERADE GEQUADROT"


    Dazu noch ein Spruch eines gewissen Walter Röhrl der diesem Über-Boliden ja richtig die Sporen gab:

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen"


    @new_romantic

    Gute Frage - bin da nicht so der Spezi - ließe sich storymässig aber sicher erklären



    Lutz

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raider ist zurück!!!
    Von Kazalla im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 17:40
  2. Mit Fräulein Menke zurück in die 80er
    Von charlie im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 22:56
  3. Atari ist zurück!!
    Von Mumie im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 10:09
  4. Zurück in die Zukunft auf Dvd
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 01:26
  5. Zurück zum Beton
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2002, 20:34