Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

"Bourne Identität" schon mal da gewesen

Erstellt von love80, 12.10.2002, 21:34 Uhr · 9 Antworten · 1.430 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von love80

    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    10

    "Bourne Identität" schon mal da gewesen

    Hallo Leute

    im Kino läuft doch diese Agenten Film die Bourne Identität. Der Film ist abgekupfert und schon mal im Fernseh gelaufen. Es geht um einen Agenten der im Mittelmeer erwacht und sich nicht errinert wer er ist und halbe Welt jagt den. Im Traum sprach er immer Grieschich.

    Ich selbst komme nich drauf welche Film es war, Ihr vieleicht?

    love80

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ love80:

    Klick mal auf diesen Link, vielleicht hilft dir das weiter:

    http://www.movieflash.de/index.htm?/...identitaet.htm

    Habe mir die Neuauflage übrigens kürzlich bei einem Kumpel mal angesehen. Ist zwar nicht der Überknaller und eben ein typischer Hollywood-Actionreißer, aber für zwei Stunden ganz netter Unterhaltung reicht's allemal...

    Völlig misslungen sind dabei allerdings einige Synchronstimmen: Franka Potente und einer dieser CIA-Heinis kommen mit Stimmen daher, die einen unwillkürlich an B- oder Pornofilme erinnern...

  4. #3
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Ich finde, der Film ist DER Überknaller im Action-Krimi-Thriller-blablabla-Genre seit Jahren. Logisch ohne Schwachstelle, top-Darsteller, top-Story, Synchronstimmen völlig normal (kann es sein, Torsten, dass du von "Lola rennt"-Potente einfach nur ne andere Stimme gewohnt bist?), leider am Schluss mit einer realistischen Schwachstelle, als er mit dem Fettsack unter sich 4 Stockwerke im Treppenhaus runterspringt, und danach ähnlich beeindruckt ist, wie Jake und Elwood Blues, nachdem Jakes Ex-Geliebte ihnen 5 Raketen um die Ohren geschossen hat. Nur den Spruch "Hey, es ist schon kurz nach neun, ich muß zur Arbeit!" hat er sich Gott sei dank gespart!

    Daumen ganz hoch, die 5-6 euro sind es dreifach wert!

  5. #4
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Agent ohne Namen USA 1988 mit Richard Chamberlain,Jaclyn Smith

    P.S.:Gibts u.a. bei www.amazon.de

  6. #5
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ Irvine:

    Ist jetzt gar nicht überheblich gemeint: Wenn du mal in mein Alter kommst, wirst du mit Sicherheit auch eine erheblich größere Menge an Filmen gesehen haben. Und dann erreichst du wahrscheinlich auch irgendwann den Punkt, wo dich typische Hollywood-Streifen eher langweilen, weil sich viele Sachen einfach x-fach wiederholt haben...

    Typische Action-Reißer wie "The Bourne Identity" können mich mittlerweile kaum noch vom Hocker reißen, weil sie kaum noch Unerwartetes bieten...

    Da lobe ich mir schon eher so echte Schocker wie "Funny Games" oder "Mann beißt Hund" - da bleibt einem wenigstens wirklich noch der Mund offen stehen...

    Oder gerne auch stille und gefühlvolle Filme wie "The Straight Story".

    Aber wie gesagt, was Filme angeht, ist es oftmals so, dass sich der Geschmack im Laufe der Jahre ändert. Wenn ich dran denke, wie toll ich Ende der 80er/Anfang der 90er noch Filme vom belgischen Fressepolierer van Damme fand - kaum zu glauben aus heutiger Sicht...

  7. #6
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Hätte ich es nicht schon im Vorhinein gewusst, wäre ich überhaupt nicht auf die Idee gekommen, daß der Streifen aus Hollywood stammen könnte- vielzu ausgeklügelt, vielzu ungewöhnliche Schauplätze, eine deutsche (!) Schauspielerin, die auch noch eine deutsche Filmrolle spielt, und das dann auch noch in einem Actionstreifen...da kenne ich eigentlich kaum Filme, die dem entsprechen und dazu noch in Hollywood gedreht wurden. Ich weiß, daß du eher auf die Handlung an sich anspielst, aber nenn mir bitte mal nen Film mit ähnlicher Handlung..und ich wette, allzu bekannt kann der, wenns den übrhaupt gibt, nicht sein (und nenn mir bitte nicht das Original, oder z.B. Leon-Der Profi, wos auch um nen Profi-Killer geht, der mit nem Mädchen rumzieht...die Handlung ist da aber komplett anders).

    Im Unterton höre ich so heraus, dass man als 18-jähriger mal gerne auf Hau-Drauf-Filme steht..das ist bei mir aber grad gar net der Fall, d.h. nicht einen Rocky, nicht einen Rambo, nicht einen Stirb Langsam-Streifem gesehen.
    Bei mir gehts eher in Richtung abgedrehte Komik wie Ein Fisch namens Wanda, der besten Komödie aller Zeiten, die Standard Monthy Pyton-Streifen, Tim Burton-Filme wie Edward mit den Scherenhänden, Sleepy Hollow, dann Truman Show, der Mondmann, besagter Leon-Der Profi, dann Stand By Me....äääh....BLUES BROTHERS....etc...
    Ein Film, der mich berührt, also nicht berührt in dem Sinne
    wie Schindlers Liste, der ja schockiert, muß erst noch gedreht werden...oder ich hab ihn bis jetzt noch nicht gesehen.

  8. #7
    Benutzerbild von love80

    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    10
    also doch ein remake
    smile an kazalla für das Bild. Hätte ich doch vorher bei Amazon geguckt, aber so sind wir in Gespräch gekommen.

    love80

  9. #8
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: "Bourne Identität" schon mal da gewesen

    *hochwucht*

    Dieser Thread aus dem Jahr 2002 ist ein wunderbares Beispiel, dass der Umgang mit dem Medium Internet damals noch ein völlig anderer war. Suchmaschinen wie das noch recht frische Google (wahrscheinlich eher Altavista oder Yahoo) führten einen Suchenden in Foren, statt auf das noch in Kinderschuhen stehende Wikipedia. Film-Datenbanken wie IMDb waren noch winzig klein...

    achja... *seufz*

  10. #9
    Benutzerbild von musikmichel

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    1.172

    AW: "Bourne Identität" schon mal da gewesen

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    ...statt auf das noch in Kinderschuhen stehende Wikipedia....

    achja... *seufz*
    Kinder, wie die Zeit vergeht!
    Es stimmt, 2002, damals wurde Wikipedia als Informationsquelle gern mal als "Bauernlexikon" (weil da jeder Bauer was eintragen konnte) belächelt bzw. abgetan. Und Heute?

  11. #10
    Benutzerbild von I-love-music

    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    28

    AW: "Bourne Identität" schon mal da gewesen

    Aber ich finde den original Film genauso spannend wie die drei (oder sinds schon vier ?) Neuverfilmungen.
    Obwohl damals noch mit einer ganz anderen Technik gearbeitet wurde, ein guter Film bleibt ein guter Film, auch
    ohne Computer-Special Effects.

Ähnliche Themen

  1. rare Videoclips, die Ihr immer schon mal sehen wolltet
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 13:43
  2. Diese lieder schon mal gehört ?
    Von DanielV im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 22:15
  3. Schon mal eine 80er & DM Party in einer Kirche gefeirt ?
    Von MSTH im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2003, 17:05
  4. Hab schon mal gefragt-sorry
    Von Deak im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2002, 20:55
  5. Electro habt ihr schon mal was von der Gruppe gehört!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.09.2002, 23:15